Linkspartei will keine Rundfunkgebühren für PCs

Ab dem 1. Januar 2007 sollen für internetfähige Computer Rundfunkgebühren fällig werden, auch wenn ein entsprechendes Angebot gar nicht vorhanden ist oder genutzt werden kann. Die Linkspartei in Sachsen will sich jetzt dafür einsetzen, dass es nicht ... mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Richtig so!!! Deutschland regt mich mit den ganzen hohen Gebühren sowieso auf! Zum Glück leb ich erstmal fürn paar Jahre in China.
 
@YocktoBit: Und wenn Du wiederkommst, bekommst Du einen Schock.
 
@YocktoBit: Dann bleib doch in China, wenn du es da so toll findest. Laecherlicher Kommentar!
 
@YocktoBit: Klar, in China herrschen ja deutlich bessere Lebensbedingungen, du Glückspilz. Ich zieh jetzt nach Sibirien, halts hier nicht mehr aus. EDIT: Achja und freu dich auf das Essen, die ersten paar Wochen nur Dünnschie**, yippi.
 
@YocktoBit: So doof ist der Kommentar garnicht. Hier hauen immer mehr Leute ab, das sollte vielleicht auch mal zu denken geben.
 
@ TomOnline: Das es Wirtschaftsflüchtlinge aus Deutschland gibt mag ja kein Wunder sein, China wäre aber einer der letzten Orte wohin´s mich ziehen würde. Es sei ich werde von einer großen Firma nach China geschickt und verdiene dort mächtig Kohle. China ist trotzdem kein attraktives Land für Wirtschaftsflüchtlinge.
 
Ich hoffe, dass das jetzt hier nicht in eine politische Diskussion überschwappt.
 
@TobWen: Wieso denn nicht? Wenn sich eine Partei durch allgemeingültige Aussagen ganz billig profilieren will (oder kann) ? Partei A will Frieden, Partei B will das alle was zu essen haben, Partei C will das alle ein Dach über dem Kopf haben, Partei D will das alle Arbeit haben, Partei E will das alle unter 6-jährigen einen Kindergartenplatz bekommen usw.
 
das wäre ja noch schöner wenn die auch noch gebühren fürn pc wollten
 
@leecher09: Ehm, das steht schon fest. Ab 2007 musst du für internetfähig Rechner zahlen.
 
@leecher09: das werde ich bestimmt nicht machen
was wollen die den machen mir das internet sperren, das ich nicht lache
 
@leecher09: und UMTS fähige handys .. auch wenns es da garkein angebot für gibt :) Politik ist doch was feines. . . Nein aber strafgebühr verlangen .. genau wie beim fernseher. you know the drill. Aber ich finds auch schwachsinnig
 
@leecher09: die strafgebühr können die sich auch knicken , ich zahle nicht.... was wollen die machen mich dann im knast stecken wenn ja dann aber nur mit internet anschluss ...... grins .......
auserdem finde ich es echt mist für jede kacke gebühren zu nehmen.....
 
@leecher09:
1. Muss doch keiner für den PC zusätzlich zahlen, der eh schon einen Fernseher angemeldet hat.
2. Will die Linkspartei damit doch nur auf einen populistischen Zug aufspringen, um Wählerstimmen der einfältigen Idioten zu fangen.
3. Ist es natürlich richtig, dass das momentane Internet-live-Streaming noch gar kein TV-Ersatz ist.

Ich habe zwar kürzlich das Ligapokalfinale über einen chinesischen Sender (CCTV-5) sehen können. Aber die Qualität ist nunmal bescheiden und kann auch nicht beliebig erhöht werden, da ja nunmal nicht jeder einen schnellen DSL-Zugang hat.

Die Politiker (die meisten jenseits der 50) sind in der Mehrzahl in Computerfragen völlig ahnungslos. Wenn da einer ein Fernsehprogramm über TV-Karte auf einem Computerbildschirm ablaufen sieht, denkt der vielleicht, dass wäre Internet-TV und dass funktioniert ja einwandfrei, weil er den Unterschied nicht kennt.
Wenn man dagegen bei unseren öffentlich-rechtlichen Sendern reinschaut, erscheint da nur der Text: Momentan wird kein live Streaming Programm angeboten.
Darum stimmt es schon, dass zum gegenwärtigen Zeitpunkt die Gebührenerhebung auf PCs wohl eher unabhängig vom Internet zu sehen ist. Ein PC mit TV-Karte aber ist doch eigentlich nichts anderes als ein TV.
 
@leecher09: Jepp. Sowas nennt man Zwangs-pay-TV, du kannst dich schlichtweg nicht dagegen wehren. Das ist eine riesengrosse Abzocke und kaum noch zu ertragen.
 
@leecher09: Im Knast kostest DU wieder Geld. Ordnungsgelder vor einem verwaltungsgericht sind aber durchsetzbar, genauso wie bei der GEZ im Moment!
 
Juhu... lasst uns alle Links wählen gehen... *rolleyes*
 
@candamir: was bitte schön spricht dagegen Links zu wählen?
 
Das restliche Wahlprogramm.
 
@bolg: dann wähl schön weiter SPD (oder CDU iss eh kein unterschied mehr), aber wer die wählt brauch auch nicht rum zu jammern.
 
ich sag nur Zwangssteuer dazu
 
Toll diese Sache, ich gugg fast kein Fernsehn, muss dafür aber trotzdem Gez berappen. War sogar am überlegen Gez abzumelden und Fernseher abzuschaffen, um Geld zu sparen. Ich find es nur noch frech wie die Regierung ein in die Tasche greift. Meine erliche Meinung, das sind alles gewählte Verbrecher. Wofür soll ich die Gebühren nun zahlen? Weil ich Radio über das Internet empfangen kann? Hab seit über 5Jahre kein Radio gehört... Gott sei dank gibt es eine Nachweisspflicht die müssen mir beweisen das ich das wirklich Radio oder sonst was höre/gugg ,vorher werden die nicht EIN Cent von mir bekommen!
 
@BSE-asyl: Beantrage doch Kindergeld, könntes ja theoretisch Kinder zeugen (bekommen). :-) Mit der GEZ ist es ja nichts anderes, man könnte theoretisch die Sender hören/sehen, also muss man zahlen.
 
@BSE-asyl: Nein das ist nicht mehr der fall. nicht sie müssen dir beweisen das du radio hörst oder fernseher guckst es ist anders herum. DU müsstest beweisen das du KEIN fernsehn schaust damit du nichts bezahlen musst.
 
@DekenFrost: Die GEZ ist in Beweispflicht, nur hat sie den längeren Arm
 
@Dexter31: soweit ich weiss hat sich das wie gesagt geändert .. die beweispflicht liegt jetzt bei dir und nicht bei der gez.
 
Wurde zwar letzens bei glaube SAT1 noch so gesagt wie ich es geschrieben habe, aber möglich ist alles, der RSV steht ja wenn man es genau nimmt auch übern deutschen Recht.
 
@Dexter31: So hats mir zumindest jemand erklärt .. aber ich kann mich auch irren.
 
@ DekenFrost :Das ist doch total der Schwachsinn, seit wann können die zu mir kommen und von mir verlangen,ich soll ihnen beweisen,dass ich kein Fernsehen schaue?! Das letzte mal als sie bei mir waren, habe ich einfach gesagt,ich habe kein INteresse an ihrem Angebot, nachdem er dann verscuht hat irgendwas zu sagen,hat er schon die Tür vor seiner Nase gesehen. Wenn es so wäre,dass ich die Nachweispficht habe,dann kann ja jeder kommen und ich müsste mich vor jedem wegen irgendwelchen Geschichten rechtfertigen müssen und wehe ich kanns nicht.. mfG Ex!Li
 
Und für was zahlen wir Rundfunkgebühren? Dafür das Harald Dummkopf alias Schmidt für seine Schei$ "Witze" Millionen von Euro bekommt. Die können mir gerne alle öffentlich rechtlichen Sender sperren. Ich zahl doch kein Geld für Dinge die ich nit brauche. Und nur weil n Rechner nen LAN-Anschluss hat soll ich nochmal blechen? Schei$ Politik!!!
 
@Stratus-fan: nein nur wenn du noch keinen fernseher haben solltest .. das scheinen einige nicht zu kapieren
 
@ DekenFrost : Ja, is schon klar, hoffe du weißt wie ich dass gemeint hab. Die können doch nicht jedesmal ne "neue" Steuer einführen, wenn ihn "etwas" Geld fehlt. Es trift ja eher nicht Private sondern Firmen, die bisher kine GEZ zahlen mussten - da kein Radio oder TV - aber jetzt für den Internetanschluss.
 
@Stratus-fan: ja das stimmt hatte dich missverstanden
 
Jo, ist zwar linke "Propaganda", aber der Vorschlag ist in Ordnung. Ich werde NIX bezahlen und ich besitze I-NET sowie ein UMTS-Handy, wo ich mir kostenpflichtigen Dreck ansehen kann. Nenene die können mich mal am Abend besuchen.
 
1. finde ich die aktion von dene super und 2. weiss man net ob das nicht nur ne werbeaktion für die linkspartei is.
aber die gebühren find ich auch sch.. . ich zahl doch nix doppelt....
geldsauger. wenn ich dafür wenigstens musik runterladen könnte aber nei ich zahl dafür das ich atme.
 
@-=[J]=-: Das ist für Leute gedacht, die kein TV-/Radio angemeldet haben, also i.d.R. Firmen, die während der Arbeitszeit was anderes zu tun haben, als im I-Net einen Livestream anzuschauen
 
@-=[J]=-: Wie die Leute von der GEZ ? und die Politiker ?
 
So. Und damit haben sie meine Stimme.
 
@spreemaus: und damit hätten die erreicht, was die wollten -.-
 
@reaper2k: und wo iss das problem?Die Linkspartei iss im vergleich zu den anderen sog. "Volksparteien" nur das kleinere Übel!
 
@spreemaus: Wessen Stimme, die des Kapitalismus oder des Kommunismus? Weiß nicht wie alt/jung du bist, so löchrig wie diese Aussage der Linkspartei ist, ist auch ihre Politik. Es ist ein Armutszeugnis für diese Partei auf diesem Weg Wähler zu ködern. Nichts auf der Welt wird das kommende aufhalten können, auch nicht Oskar Lafontaine & Gregor Gysi!
 
@echnaton: "Nichts auf der Welt wird das kommende aufhalten können..." Iss ja ne tolle Einstellung, wenn nicht die Mehrheit unserer verblödeten Bevölkerung so denken würde wären wir schon lange auf nem besseren Weg!
 
was meckert ihr über links, ist rechts etwa besser? oder welche beschissene partei wollt ihr mal noch wählen? nach soviel scheisse die hier gebaut wird.
uli
 
@ulitani: links ist nicht wirklich besser als rechts. beide seiten wollen nur das beste, aber auf kosten/leid anderer
 
@ reaper2k:An deiner stelle würde ich mich mal informieren, was es links von der "Linkspartei" noch gibt, du wirst überrascht sein.
 
was sind das hier wieder für Kommentare? Könntet Ihr Euch bitte mal informieren, bevor Ihr hier rumheult? Der Privatuser, der ja normalerweise sowieso einen Fernseher daheim hat und dafür selbstverständlich Gebühren bezhalt, der muss keinen Cent mehr bezahlen. Diese Regelung trifft nur Leute, die endweder nur einen Rechner daheim haben oder halt Firmen. Für die erste Partei ist das zwar ärgerlich, da man nicht unbedingt im Netz DLF hört oder Phönix schaut - für Firmen kann das allerdings tatsächlich zum Problem werden, wenn der kleine Mittelständische Betrieb mit 50 Bildschirmarbeitsplätzen plötzlich jeden Monat EUR 17,6 pro Computer berappen soll, obwohl diesen öffentlich-rechtlichen Schmutz sowieso kein Mensch konsumiert.
Also - erst informieren, dann rum heulen, warum man als pickeliger Student zusätzlich Gebühren zaheln muss, um mit seinem Rechner seine W**vorlagen aus dem Netz ziehen will. Ist nämlich gar nicht so, da die pickeligen Studenten ihre Fernseher sowieso schon angemeldet haben, um Nachts DSF zu schauen. :-)
 
@JoePhi: die Gebühren werden bestimmt nicht pro AP, sondern Standort fällig.
 
@Dexter31:
Vielleicht - aber nicht wahrscheinlich - lies Dir mal den folgenden Text bzgl. Anmledung von Rundfunkgeräten bei Firmen durch (kommt von der FAQ auf der GEZ-Seite) und ich denke, dass das auch so bei den Rechnern wird
"14. Firmen

Jedes von einer Firma bereitgehaltene Rundfunkgerät ist anmelde- und gebührenpflichtig. Rundfunkgeräte sind Radios und Fernsehgeräte, Bild- und Tonaufzeichnungsgeräte mit Empfangsteil, aber auch Lautsprecher und Monitore, wenn sie als gesonderte Hör- oder Sehstellen betrieben werden.
Radios und Navigationsgeräte mit Empfangsteil in Firmenfahrzeugen sind ebenfalls einzeln anmelde- und gebührenpflichtig."
 
@JoePhi: Habe mein Praktikum bei einem Bildungsunternehmen gemacht und die mussten nur 1x GEZ trotz 7 TV Geräte zahlen. Was aber auch schon wiedersinnig ist, ohne TV-Gerät kann man keine Lehrvideos/-DVDs anschauen und das Gebäude hate weder Kabelanschluss, noch Sat-Schüssel bzw. herkömmliche Antenne.
 
Also mich hat es schon immer aufgeregt das ich für die Schwachsinns-Sender geld zahlen soll.... Naja, ich denke als BAföG Empfängerin bin ich da eh nicht zahlungspflichtig :D Allerdings finde ich die Internetgebühr Quatsch. GEZ würde ich sowieso abmelden... aber wenn das so kommt wies hier steht, dan isses ja wurscht ob man angemeldet ist oder nich... man bezahlt immer das gleiche. LoL. Meiner Meinung nach sollte die ZentraleDachschadenFabrik dicht gemacht werden. mfg Aerith
 
@Aerith: Doch, ein Recht auf GEZ Befreiung haben nur Personen die schwerstbehindert sind oder ALG2 beziehen.
 
@Aerith: Öhm... Also der mensch von der krankenkasse maeinte das BAföG nicht als Erwerb zählen würde (ich daher auch keinen Beitrag zahlen muß und über die fam. versichert bleiben kann) Wenn dem so ist, wie will die GEZ dann Gebühren rechtfertigen? mfg Aerith
 
@Aerith: Kommt drauf an wo du wohnst. Bekommt man BAföG und wohnt weiterhin bei den Eltern, zählt das die staatlich kontrollierte Mafia als Einkommen und man muss GEZ bezahlen.
 
@Aerith: Bin schon seit einiger zeit dabei mir ne gemütliche Bude zu suchen... da hat die staatliche Mafia dann wohl Pech gehabt *hrrhrr* mfg Aerith
 
§6 I RGebStV: Von Rundfunkgebührenpflicht werden auf Antrag folgende
natürliche Personen und deren Ehegatten im ausschließlich
privaten Bereich befreit: [...] Nr. 5 "nicht bei den Eltern lebende Empfänger von Ausbildungsförderung nach dem Bundesausbildungsförderungsgesetz" [...]
 
@Aerith: Und von der GEZ wirst du trotzdem Post bekommen, weil wieder einer nicht sein Maul halten konnte. War auch so bei mir.
 
@Aerith: Und wayne interessiert die Post. Ich schmeiss die seit 3 Jahren erfolgreich weg. Jetzt kam schon bestimmt ein halbes Jahr nix mehr...
 
nicht nur die Linken haben was dagegen:

http://www.sz-online.de/nachrichten/artikel.asp?id=1229345
 
Ich hab noch nie GEZahlt und werde auch nie irgendwas an die GEZ zahlen. Dazu ist mir mein Geld zu schade und eine Kontrollmöglichkeit haben sie auch nicht (der GEZ Futzi darf nicht unser Grundstück betreten). Ich sehe gar nicht ein warum ich wegen einer Glotze oder einem PC zahlen sollte, ich zieh mir eh kein Arte, 3sat oder irgendeinen anderen Scheiss vom ÖR rein. Zu viele Leute sind gezwungen gegen das Gesetz zu verstossen weil sie dieses nicht akzeptieren, Gesetze die gegen den Willen des Volkes sind und deshalb nicht beachtet werden müssen wieder abgeschaft werden. Die GEZ muss weg, solange sie noch existiert werden viele sie einfach aus zivilem Ungehorsam ignorieren. Ich hoffe dass sie endlich mal den ÖR verschlüsseln und dem Zwangs Pay-TV ein Ende bereiten, nur wer den ÖR will soll auch dafür bezahlen. Ich sehe nicht ein für andere Leute den Musikantenstadl mitzufinanzieren!
 
@DrJaegermeister: full ack
 
Ich werde bestimmt keinen Cent dafür bezahlen nur weil mein Rechner im Internet ist.Außerdem hab ich noch nie GEZ gezahlt dann werde ich bestimmt damit jetzt anfangen nur weil die jetzt auch für PCs kassieren wollen
 
@Powerreptile: Öhm... dir ist aber schon klar das die GEZ das Recht hat sich nen Durchsuchungsbefehl zu organisieren oder? mfg Aerith
 
@ Aerith

Eine Richter hat aber besseres zu tun.
 
@Aerith: Der GEZ Futzi hat überhaupt keine Rechte. In meinem Viertel zahlen die meisten Leute keine GEZ. So gut wie keiner macht ihm die Tür auf (kein Zutritt für Fremde) und seine Zettel im Briefkasten landen gleich im Müll. Ich glaube kaum dass ein GEZ Futzi einen Richter überzeugen kann, Hausdurchsuchugen für einen ganzen Stassenblock zu organisieren. Die Wahrheit ist dass die GEZ überhaupt keine Kontrollmöglichkeit hat. Der zivile Ungehorsam ist der erste Schritt die Politiker zur Abschaffung der GEZ zu überzeugen, deshalb sollte man die GEZ ignorieren.
 
@Powerreptile: Die versuchen aber mit allen Mitteln in die Wohnungen und Häuser zu kommen.Vor ein paar tagen wollte einer eine Umfrage machen was wir so im fernseh gucken was die lieblingssender sind und so,hat sich als ein Urbanamittarbeiter ausgegebendie Urbana ist unser Kabelanbieter.bei uns muß man zur Zeit aufpassen die sind mindestens 1 mal in der Woche da.In mein Auto hat er auch schon reingeschaut Backo hat ihm das schnell abgewöhnt er ist ein Boxer Dobermannmischling
 
@Powerreptile: Goldene Regel: lass nie einen Fremden in die Wohnung rein. Nicht nur wegen der GEZ sondern Allgemein. Ausserdem habe ich immer Zeugs in der Bude rumfliegen dass niemanden etwas angeht, alleine deshalb kommt mir keiner die Tür rein :)
 
@Powerreptile: Die GEZ hat nicht mehr Rechte als jede andere Firma auch.
 
ja ja die liebe beschis..... GEZ, die Abzocker vom Dienst.....
das die für PC´s Geld nehmen wollen finde ich eine Frechheit, was ist wenn ich keinen Internet nutze, dann muss ich genauso zahlen als wenn ich meinen Fernseher nur zum DVD schauen benutze!!! Schade das auf dieser Welt immer den falschen Leuten Schaden zugefügt wird....
Ich hasse GEZ und ihre Abzockermethoden die sogar schon im Stern TV aufgezeigt worden sind.... ich sage nur 3 Kündigungen bis und ein Jahr bis zur Abmeldung.......
 
man ihr guten, ihr schreibt hier ellen lange kommentare und einer regt sich übern anderen auf weil er falsch list usw. , das ist doch alles müll, fakt ist das auf jeder scheisse der kleine bürger abgezockt wird und zu dem links oder rechts der parteien, kann ich nur fragen, ist die cdu oder spd usw besser , nee die erzählen scheisse und bauen noch viel grösser scheisse, indem die rechten oder linken sagen was sie wollen und machen wrden. was man von cdu und spd nicht behaupten kann.
nur alles gegenseitige aufhetzerei, damit hier unten die leute sich an die köpfe kriegen. cu- uli
 
"wir haben gehört, dass wenn sie dies und das unter diesen umständen tun würden, wären sie eventuell theoretisch in der lage dies und das zu tun... also müssen sie zahlen..."
in dem sinne
mfg
shibby
 
Nicht aufregen, sondern handeln. GEZ ist mist. Ich muss immer zahlen. Ob ich das Angebot nutze oder nicht.

www.gez-abschaffen.de
 
Jaja... die Linkspartei. Das sozialistische Aequivalent zur NPD. Nein danke. Zum Thema GEZ fuer PCs: Kommt die GEZ ueber den Provider an Beweise, das man Inet hat? Oder schuetzt mich da der Datenschutz?
 
@BessenOlli: Dich schützt der Datenschutz, die GEZ bekommt z.B. auch keine Infos von Kabeldeutschland wegen einem Kabelanschluss. Fakt ist, die GEZ hat gar keine Kontrollmöglichkeiten (den GEZ Futzi kannst du ignorieren) und ist darauf angewiesen dass du den Wahnsinn freiwillig mitmachst.
 
@DrJaegermeister: Seeeehr gut. Hehehe...
 
Ab nächstem Jahr gibt es deinen Datenschutz nicht mehr. Die GEZ kann dann ganz legal beim Internetanbieter nachfragen.
Würde auch bei ner Autozulassungsstelle aufpassen. Manche die dort arbeiten, arbeiten nebenbei auch für die GEZ und meistens hat man ja im neuen Auto auch ein Radio drin.
 
@mikas: Der Datenschutz ist weg nächstes Jahr? Woher hast du das denn her? Die ISP dürfen nur an jemanden mit einem richterlichen Beschluss Daten über einen Anschlussinhaber rausrücken. Die MI hätte gerne eine Direktauskunft, solch ein Gesetz würde aber warscheinlich nie durchgehen alleine schon wegen dem Datenschutz. Weder die MI noch die GEZ bekommen eine Auskunft über Anschlussinhaber, wenn ein ISP es trotzdem machen würden dann wäre es illegal.
 
www.gez-abschaffen.de ______________ erst informieren, bevor man hier Quatsch schreibt
 
ich zahl niemals GEZ und das wird auch so bleiben, man ist nicht verpflichtet den GEZ Mann rein zulassen, wer ihn allerdings reinlässt der muss dann zahlen (wenn er gebührenpflichtiges findet)
 
zum glück bekommt meine freundin bafög und mietvertrag läuft auf sie xD naja ansicht find ich von der linkspartei nicht schlecht, aber wählen werd ich sie nur deshalb dann doch nicht :)
 
Deine arme Freundin!
Das Problem ist, wenn du auch nur ein einziges mal in deinem Leben bei der GEZ gemeldet warst- kostenpflichtig oder nicht, verfolgen die dich ein Leben lang. Seltsamerweise stehen die nach einem Umzug manchmal schon vor der Tür bevor du da überhaupt gemeldet bist.
Sobald sich ein Gebührenzahler abmeldet/ummeldet wird wohl geschaut wer da einzieht. Ich hätte nichts gegen eine Finanzierung aus Steuermitteln der ÖR Sender, ein Spitzelsystem wie das der GEZ darf aber unter keinen Umstäden mitfinanziert werden! Mich würde mal interessieren ob es mit dem EU Recht im Einklang ist? Wir werden doch ganz klar benachteiligt, ich wüsste nicht in welchem EU Lan es eine solche regelung gibt.
 
ist die news so richtig? ich hab es vor paar Tagen in der Zeitung gelesen, da steht aber, dass man nur Gebühren zahlen muss, wenn man KEINEN TV, Radio oder sonst was hat und dann Internet.
Also wenn man schon TV hat und Gebühren zahlt, braucht man für PC nicht extra usw.

oder hat sich das wieder geändert?^^ wenn ja, ist das ne schwachsinnige Idee.
Als nächstes kommt für jedes ziehen aufn Klo 1 euro o.o
 
@StefanB20:

das wurde hier schon ein paar mal geschrieben. Wenn du noch nichts angemeldet hast, dann musst du für den Internet PC zahlen. Und wie du ganz bei dem Verein aussteigen kannst, kannst du hier nachlesen.______ www.gez-abschaffen.de________ wie oft soll ich das noch schreiben? Sind hier alle zu faul zum lesen? Find die Seite sehr gut und werde mich bald abmelden. Internet reicht total aus. Da stell ich mir mein Programm selber zusammen.
 
@StefanB20: danke, nein bin ich nicht. aber ich meinte die NEws ist dann so falsch, wie sie da steht, da liest man heraus, dass man ZAHLEN MUSS, egal ob man TV hat oder nicht ^^
aber egal nun
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles