Patch-Day Teil 1: MS Removal Tool in Version 1.19

Microsoft An jedem zweiten Dienstag des Monates ist der offizielle Patch-Day von Microsoft, an dem Sicherheitsupdates für Windows, Office und für Internet Explorer erscheinen. Vor kurzem haben die Redmonder die Version 1.19 des "Windows-Tools zum Entfernen ... mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
super danke :)
 
Dann bin ich mal gespannt auf den Rest ^^
 
@Pythose: Auf welchen Rest?
 
@GabberFun: Die zehn Sicherheitsupdates für Windows ^^
 
@Pythose:
Ja wir sind schon alle ganz heiß auf die tollen kostenlosen Patchgeschenke.
Bestimmt ist danach ALLEs besser und toller!
 
@modelcaster: wäre es dir lieber ungepatched unterwegs zu sein? ist doch gut wenn lücken geschlossen werden *koppschüttel*
 
@ modelcaster: diese ironi ^^
 
@sevobal: also, für die englische xp pro version waren es 7 updates +software removal. wie kommst du auf 10 ??
 
@ schischa
wieso schüttelst du den Kopf, wenn ich unsere kollektive Dankbarkeit bezüglich der segensreichen Patches zum Ausdruck bringe?
 
Entfernt bösartige Software-heisst das,daß Windows gelöscht wird?^^
 
@xandor: nein, aber ALLES von symantek :D
 
Windows Update ist READY!
 
Office Update übrigens auch!
 
Die anderen Patchgeschenke stehen auch zur Verfügung.
 
bei der größe steht 2 Mb, bei mir sind das dann aber knapp 3,3 Mb... nanü ?
 
Bei mir sind es 17,7 MB incl. Office-Dateien
 
@freibahn47: öhm, echt jetzt, im MS Removal Tool in Version 1.19, sind auch office sachen bei...?
 
@schischka

Deswegen antworte ich ja lieber nicht auf solch ein Stuss...weil ich will auch das mein Windows lückenlos ist, wobei es bestimmt nie lückenlos wird! :o)
 
@Pythose:
ich will auch das mein Windows lückenlos ist, wobei es bestimmt nie lückenlos wird!
 
Ist es normal, dass nur 9 Updates inkl. Removal-Tool runtergeladen werden? WF-News zufolge sollten es ja 10 sein. Ich verwende die MediaCenter-Edition, liegt es vielleicht daran?
 
Kann sein das es an deine Version liegt, ich denke mal es war nur XP gemeint!?
Bitte berichtigt mich, wenns nicht der Fall ist! ^^
 
@Pythose: Es gab insgesamt 12 Security Bulltins, gewisse betreffen aber Office oder nur Windows 2000.
 
Mit Windows Update sind es 7 Sicherheitsupdates.
 
Sind 9 bei mir.

Sicherheitsupdate für Windows XP (KB921883)
Sicherheitsupdate für Windows XP (KB920670)
Sicherheitsupdate für Windows XP (KB920683)
Sicherheitsupdate für Windows XP (KB921398)
Sicherheitsupdate für Windows XP (KB922616)
Sicherheitsupdate für Outlook Express unter Windows XP (KB920214)
Windows-Tool zum Entfernen bösartiger Software - AUG 2006 (KB890830)
Kumulatives Sicherheitsupdate für Internet Explorer unter Windows XP (KB918899)
Sicherheitsupdate für Windows XP (KB917422)
 
@Assassin:
mist ja habe auch das Outlook express update, wobei ich doch kein OE installiert habe.
 
@Assassin: Sind 9 bei mir. Sicherheitsupdate für Windows XP (KB921883) Sicherheitsupdate für Windows XP (KB920670) Sicherheitsupdate für Windows XP (KB920683) Sicherheitsupdate für Windows XP (KB921398) Sicherheitsupdate für Windows XP (KB922616) Sicherheitsupdate für Outlook Express unter Windows XP (KB920214) Windows-Tool zum Entfernen bösartiger Software - AUG 2006 (KB890830) Kumulatives Sicherheitsupdate für Internet Explorer unter Windows XP (KB918899) Sicherheitsupdate für Windows XP (KB917422)

*Das liest sich ja wie nen Buch mitlerweile.Ist echt krank!
 
@modelcaster: Aber offensichtlich hast du die Datei inetcomm.dll trotzdem auf deinem System installiert.
 
@ swissboy

Ja die ist hier, muss ich wohlnochmal schauber machen
 
@modelcaster: Das ist nicht empfehlenswert, die Datei wird meines Wissens z.B. auch vom IE verwendet.
 
Nein, das wird sie nicht, und nein, das Update wird auch bei sauberst entferntem OE angeboten, versucht zu installieren, scheitern, erneut angeboten...
 
Wow das Tools ham die meiner Meinung nach aber Stark verbessert, jetzt kann auch per Default Erweiterte Suche machen, was bei den alten ja nicht ging.
 
@dancle00001:
Sorry, bei mir bietet sich nichts an, wo man default wählen könnte...
Wohl versteckt und nicht für den normalo gedacht?
 
Leider entfernt das die größte und derzeit am weitest verbreitete malicious software nicht: WGA Notification. Auch bekannt als: "wir sammeln beliebig viele Informationen über PCs und verkaufen diese auch, selbstredend widerrechtlich, da wir dem Kunden die Software aufzwingen und ihm nachträgliche Änderungen der Vertragsbedingungen aufzwingen.
 
JA und genau dieses "tolle" vieh sorgt dann dafür, daß auf vielen webseiten fehlermeldungen kommen und viele animierte und normale bilder nicht angezeigt werden können...

jetzt die wichtigste frage: wenn ich mir dieses scheißteil eingefangen habe...wie kann ich es dann wieder komplett deinstallieren??? in der systemsteuerung->software taucht es nämlich NICHT auf..?!

selbst eine systemwiederherstellung auf da, wo das vieh noch nicht installiert war, bringt nix...
 
keine antwort ist auch ne antwort...
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Forum