Browser von Opera für Nintendo DS bald in Europa

Hardware Wer in Japan einen Nintendo DS besitzt, kann damit auch im Internet surfen. Jetzt soll dieses Zusatzmodul für die mobile Spielekonsole auch in Europa auf den Markt kommen. Die dafür benötigte Software wurde zusammen mit Opera entwickelt und hört auf ... mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
finde ich klasse :) und 45&$8364: fürs kostenlose surfen sind ok!
 
allerdings cool
 
Auf dem Bild ist das W-Lan Modul aber nicht für den Advance Steckplatz, sondern es ist ein DS-Modul
 
@Blade16: Stimmt, aber warum sollte überhaupt eine Antenne daran sein, die WLAN-Hardware ist bereits in dem Gameboy DS eingebaut.
Viele Spiele laufen doch untereinander über WLAN von DS zu DS, und die haben auch keine Antennen...
 
@Blade16: Weil die eingebaute Antenne glaub ich nich soo die Reichweite hat, ist halt nur zum gegeneinander spielen wenn man irgendwo zusammen sitzt
 
@Blade16: So wie ich es in anderen Quellen verstanden habe kommt in den Advanced Schacht die Speichererweiterung und die Browser-Software in den DS-Schacht.
 
45€? Nein Danke. Dachte der würde in etwa soviel kosten wie Brain Training (30€) weil es ja nur eine Zusatzsoftware ist. Und dann kann das Teil noch nicht enmal Video und Flash abspielen :/
 
@ArionZ: Sicher das der kein Flash kann?? also ich würde das erwarten wenn ich für nen Browser Geld bezahlen soll, außerdem würden ohne Flash viele Seiten gar nicht oder nur bedingt funktionieren
 
@Blade16: "Wer dachte, er könne sich nun bequem vom Sofa aus Flash-Filmchen, PDF-Dokumente, Videos oder Sounds auf dem DS zu Gemüte führen, wird enttäuscht. Keine der genannten Multimediaeinbindungen wird von Opera für DS unterstützt. Auch das Speichern von Bildern auf der Speichererweiterung ist nicht möglich und so bleibt doch ein sehr fader Eindruck zurück, denn viele Internetseiten bleiben einem so verschlossen oder werden unzureichend angezeigt.
" Quelle: NintendoFans.de - 8. Juli 2006
 
@ArionZ: Das wusste ich nich, in dem Fall ist der DS-Browser ja noch schlechter als der Browser der PSP
 
@ArionZ:
Naja die PSP ist ja auch Leistungstärker wer weiss wie schlecht die Geschwindigkeit auf den DS wäre bzw. sowas machbar.
Ausserdem wurde der DS vielleicht nicht darauf Konzipiert.
 
deswegen werde ich mir den browser auch nicht zulegen, am anfang dachte ich noch, den muss ich haben. aber inzwischen ist das ernüchternd
 
Ihr seid witzig. Flash auf ner 67-MHz-CPU. ROFL. Viel Spaß beim Anschauen der Slideshow :) Im Übrigen bezweifle ich immer noch, dass man Flash wirklich *braucht*. Zumal, wenn man auf so nem Winz-Screen wie dem DS surft. Der Anwendungszweck ist ja auch kein Notebookersatz. Aber wenn ich in der Stadt unterwegs bin, hab ich schneller mein DS griffbereit und in einen T-Com-Hotspot eingeloggt als wenn ich ein Notebook mitschleppe.
 
Also interessant wird das erst für mich, wenn der Nintendo DS(Lite) auch mittels
WPA-PSK Verschlüsselung mit meinem Router kommuniziert.
Bisher soll ja nur WEP 128 Bit gehen.
Warum sollte ich eine potenzielle Sicherheitslücke in meinem WLAN öffnen?
 
@Capt.Blaubär: Auch mein Problem :-(, nett wäre es auch wenn die Demos die man vom PC übers WLAN auf den PC laden können nicht auf einzelne Chipsätze beschränkt wären.
 
Hat sich leider auch mit dem lite nicht geändert, noch keine WPA-Untersützung. DER Kritikpunkt am DS, leider. Nintendo mit Mails bombardiern sollte vielleicht ne Möglichkeit sein. :)
 
einerseits schon interessant, aber ein browser der kein java und kein flash usw. darstellt, für so einen preis... das liegt in keinem verhältnis.
 
Ich benutzte eine PSP und den Sony-eigenen Browser. Ich muss allerdings sagen das es völlig nutzlos ist. Die Bedinung ist einfach viel zu unhandlich, nur eine URL einzutippen ist schon ein Krampf.

Einmal gestartet, nie wieder. Das zähle ich zu den Dingen die die Welt nicht braucht.
 
@GabberFun: Der DS-Browser wird vermutlich den Touch-Screen nutzen somit wird die eingabe schon einfacher werden als bei PSP, nur ob es wirklich Spass bringt, viel interessanter wäre noch das DS-Linux Projekt, wenn die fertig sind ist dort vermutlich auch ein Browser bei und der DS als einfacher PDA nutzbar.
 
Hier ist ein youtube Video in dem der Browser getestet wird.
http://tinyurl.com/hm7lz
Dort kann man zB. sehen, das in der Box zwei Module sind (Advanced+DS-Slot).
 
naja, wer es braucht, soll es nehmen uund ansonsten nicht. der DS ist ja auch mehr zum spielen gedacht :D
aber das er nur WPA hat find ich ziemlich mist :/
aber sonst super teil^^
 
45 Euro? Also bitte, Winfuture, dafür gibt es *KEINE* sichere Quelle, jedenfalls weder Nintendo noch Opera, und das sind die einzig sicheren Quellen. Ihr tut ja gerade so, als sei das der feststehende Preis. Dem ist aber nicht so. Vielmehr hat eine Seite den angekündigten UK-Preis (30 Pfund) einfach in Euro umgerechnet, mehr nicht. Und da kein DS-Spiel in D mehr als 40 Euro kostet, gehe ich auch nicht davon aus, dass Opera teurer wird.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

New Nintendo 3DS im Preisvergleich