AOL ab September mit 5 GB gratis Online-Festplatte

Internet & Webdienste AOLs Zukunft steht derzeit in den Sternen. Das Unternehmen musste gestern mitteilen, dass rund 5000 Mitarbeiter ihren Hut nehmen sollen und versucht derzeit, mit kostenlosen Angeboten seine Kunden zu halten. Offenbar will man nicht nur die bisher ... mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Die Festplattenidee ist ja ganz okay, aber dass man 5000 Arbeiter entlässt..PFFF..ein großes PFUI an AOL
 
@wurzel: Ich reg mich nur über AOL auf, dass die so viele Arbeiter entlassen. Ansonsten sind die mir doch egal
 
@wurzel: WErde AOL kunde und übernehme eine PAtenschaft für die Mitarbeiter. Ein betrieb kann sich nur die Mitarbeiteer erlauben die Finanziell machbar sind.
 
Hätten ihre Strategie vor Jahren schon ändern müssen. Als vor Jahren jeder mit DFÜ ins Netz ging, musste man bei AOL die nervige Software nutzen...tierisch unschön.
 
Yeah, coole Idee. Hört sich sehr verlockend an, besonders für jene, welche nicht über grossen kostenpflichtigen Webspace verfügen. Ich frag mich nur wie AOL Missbräuche vorbeugen will, wie z.B. die Verteilung von ilegalen Filmkopien über die AOL Server...
 
@Zebrahead: Ich denke nicht, dass man auf die Dateien direkt verlinken kann. Wahrscheinlich läuft letzlich alles über die Homepage und ist deshalb für mich nutzlos.
 
ich hab mich auch über AOL aufgereggt aber zur Zeit geht es eigentlich habe keien ping probs mehr !und AOL kickt auch keien power user usw. was andere machen . Also is AOL gar net mal so schlecht wnn man es so sieht.
 
@e4k: Poweruser werden mit verbindungsabrüche bestraft bei AOL. ab 300 GB im Monat geht der Ärger los. Habs aus guten Quellen erfahren.
 
@cola3grad : das ist wieder mal einer der keine Ahnung hat. das was du da schreibst ist blödsinn. bin schon seit mehreren jahren bei AOL und wurde noch nie herausgeworfen geschweige denn Abrüche. Und mit sicherheit und guten Gewissen kann ich sagen das sie einen der besten Services bieten die es gibt.
 
@e4k: @cola3grad: patty1971 hat recht aol ist nicht mal so schlecht service top und technisch noch keine probs gehabt, meine kumpels bei arcor nur probs mit der leitung 16+ router probs usw. .
das einzige was mich nevt und aol falsch macht: sie werben ständig mit günstigern angeboten für neukunden so das die bestandskunden vernachlässigt werden und dann wechseln aber geade alte stammkunden sind die besten kunden. also sprich ihre tarife sind scheisse ich kann z.b nicht so schnell auf eine höhere leitung wechseln erst wieder im nächsten quartal.
 
@e4k: "Poweruser" sach doch einfach Raubkopierer
 
hm, 5 GB reichen für eine DVD oder 3 XViD-Filme ... mal schauen was AOL da plant ...
 
Im Zeitalter von USB HDDs die nicht größer als eine Zigarettenschachtel sind und 120 GB speichern ist das Angebot von AOL in meinen Augen nicht mehr wirklich Zeitnah.
 
@andreas726: Wann wäre es dann Zeitnah gewesen? Als man noch mit Kabelmodem Online war? Das Angebot hat seine Vorteile. Und zwar kostenlose Vorteile.
 
Naja den Service bietet auch GMX ist zwar nicht soviel Speicher, dafür aber kostenlos.
 
Ist doch cooles angebot wenn das umsonst ist. Aber habe kein aim und will auch kein AOL kono haben deswegen ist das für mich wiederum unintrerressant
 
aol mag vielleicht nicht schlecht sein, aber die software nervte damals schon ohne ende...die haetten vielleicht nicht so viele von diesen cds machen sollen, die man ueberall hinterhergeschmissen bekommt :D
 
@nim: anderen Rechner ebenefalls benötigt werden.
 
AOL ist schon ewig ein dr**k verein... sollen ruig zu grunde gehn das erwäkt bei mir nur schadenfreude, was die 5000 mitarbeiter angeht sindse doch selbst schuld haben sie was gescheites gelernt werden sie schon wieder nen job finden
 
@ccc: Mit deiner Rechtschreibung hättest du nicht mal bei AOL einen Job gekriegt.
Mir tun die Leute Leid und AOL "zehrt" leider immer noch von dem früheren schlechten Ruf, der mittlerweile längst nicht mehr berechtigt ist. Aber kämpf mal gegen Vorurteile ... fast aussichtslos.
 
@ccc: Ich behaupte mal, dass du dir schon lange keinen Job mehr suchen musstest, sonst hättest du dir diesen blödsinnigen Spruch verkniffen^^
 
also ob aol jetzt den richtigen weg eingestellt hat bezweifel ich ganz stark irgendwie konnte mir der big blue riese nie richtig überzeugen :) ... gerade noch die news in den nachrichten gehört das aol 5000 arbeitsplätze in deutschland abschaffen möchte usw usf :)
 
@jammer: sowewit ich weiß sind es 5000 mitarbeiter weltweit,rund einviertel der aol belegschaft
 
Ein weiterer Saarländer hier. Schön schön. 5000 Arbeitsplätze werden abschafft, aber das heißt nicht, dass die Leute entlassen werden, sondern die STELLEN! Es kommen einfach keinen neuen Leute auf die Stellen! Das ist ein großer Unterschied!
 
Ich weiß garnicht was so viele gegen AOL haben.
Wir hatten bis jetzt noch keine Probs mit denen.
Komisch oder?
 
@Triplax: Gut für dich, aber wir haben was gegen AOL und seinen Software Zwang aus früheren Tagen. Zudem unterstelle ich dir einfach, dass du nicht so viel am PC machst, wie viele andere hier und deshalb kein Probs hast.
 
@The_Jackal: Aber das Software Problem haben sie abgeschaft, willst du das ihnen jetzt für Jahre vorhalten? Das man damals einen Fehler gemacht, besonders weil so ein Marketingfehler, eigentlich niemanden schadet.
 
@ccc du bist einfach nur ein dummer idiot
 
cola3grad : DAS IST UNSINN!!!
 
Bin seit Jahren AOL Kunde und sehr zufrieden. Auch mein Freundes- und Bekanntenkreis ist sehr zufieden.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles