Microsoft trifft Vorbereitungen für die Zeit nach Vista

Microsoft Nachdem Microsoft vor einiger Zeit bekannt gab, dass die für Windows verantwortliche Abteilung einen neuen Chef bekommen soll, nachdem Windows Vista in die Produktion gegangen ist, hat das Unternehmen gestern weitere personelle Veränderungen ... mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
"weil sich der bisherige Leiter Jim Allchin nach der Markteinführung von Windows Vista zur Ruhe setzt und bereits einen längeren Urlaub angetreten hat." - so kann man einen Rausschmiss auch umschreiben. :-)
 
@BartS: kann man, genau :P
 
die wichtigsten Vista-entwickler werden bestraft ? wer entwickelt Vista dann weiter ?
 
@vistafreak2000: Garniemand ^^ Vista is ne zwischenlösung... Win ME lässt grüssen ^^
 
Naja - neue Besen kehren gut... (hoffentlich :) )
 
Hauptsache, bei M$ machen sie alle Urlaub, so wirkt der Laden nach außen hin auch :-)
 
... ??? Bei MS möchte ich nicht arbeiten, ich glaube da wird man ziemlich ausgelutscht. So viel zum Urlaub.
 
leicht OT: http://www.20min.ch/news/kreuz_und_quer/story/21842512
längerer Urlaub he?
 
@tamandua: Na aber der artikel bestätigt das was ich immer über MS Vista gesagt habe. Unfähig!!!
 
@tamandua: jo... richtig witzig ist aber erst das dazugelinkte Google-Video :)
 
@tamandua: Also das Vid konnte ich mir leider net reinziehn (Modem :() aber der text an sich ist schon krass (insbesondere die antworten des compis^^ ->So double the killer delete select all mfg Aerith
 
Ach was, das hat aber lange gedauert, bis auch der letzte gemerkt hat, dass M$ unfähig ist.
 
@cmaus@mac.com: Wer ist der letzte??
 
"ambient noise" war schuld... klasse vid ... zum weghauen!!!
 
Das Problem hatte überhaupt nichts mit der Spracherkennung zu tun sondern lag an einem Bug (der in einer neueren Vista Version schon beseitigt ist) der dazu führte das die Verstärkung des Eingangssignals viel zu stark war.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen