Microsofts "iPod-Killer" ab 14. November erhältlich?

Hardware Seit Microsoft die Existenz seiner Pläne bestätigt hat, eine Reihe von portablem Medienabspielgeräten unter der Marke "ZUNE" auf den Markt zu bringen, häufen sich die Spekulationen um die technischen Daten und weiteren Details der neuen Produkte. ... mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Solange diese Geräte nicht aufnehmen können, sind die kein "Killer" für mich.
 
@TobWen: Bitte guck dir mal ein paar archos modelle an. eins gibt es derzeit für 240€ bei amazonmarket.de also geh dahin und kauf das. Der kann alles was der ipod kann kostet auch normal doppelt soviel
 
@Skip_2: hatte mal den Archos FM Recorder 20, war nicht zufrieden damit, die Firmware war total buggy und Archos hielt es nicht für notwendig ein Update rauszubringen.....
 
Kaum zu glauben, ein FM Radio ist dabei. Jetzt klingt Zune für mich schon interessant, mal sehen welche genauen Features der noch hat.
 
@Skaroth: lol
 
@ccc: nicht lachen, ich brauch mein Radio am Morgen :)
 
Nennt den Player doch bitte "Zune" anstatt "iPod-Killer". Dieses "Bild" Niveau habt ihr nicht nötig.
Der einzige Player der diesen Namen verdient hat (laut eigener Werbekampagne, www.idont.com) ist der Sansa e200 von Sandisk.
 
@Dr. No: Und das kommt von jemanden der sich Dr. No nennt. iPod-Killer klingt geil. also weiter so...
 
@Dr. No: "iPod-Killer" steht ja in Anführungszeichen, daduch distanziert sich der Artikel gewissermaßen von dem Begriff und mit "Bild-Niveau" hat das nach meinem Verständnis nichts zu tun. Außerdem ist "Zune" ja unter dem Namen "iPod-Killer" überall bekannt.
 
Leider erkenne ich nicht den Kontext in Relation zu meinem Post. Bitte um Aufklärung.
 
@Dr. No: Dieselbe Meinung habe ich auch, aber ich denke wir sollten dafür extra einen Thread im Feedback Forum anlegen, da ich bereits wegen der gleichen Geschichte verwarnt wurde.
 
mal sehen, was Apple dem entgegensetzt...
 
So ziemlich jeder mp3 Player ist ein iPod Killer. Im Gegensatz zu aktuellen Playern kann der iPod rein gar nichts. Davon abgesehen, sieht der Cowon iAudio5 und Samsung J70 auch tausend mal besser aus. Aber egal.
Der MS wird wohl der erste mp3 Player, den ich mir kaufe, hoffentlich wird er alles wichtige haben, inklusive (das wichtigste überhaupt) USB Host Funktion.
 
@Creasy: hf mit DRM... das wäre definitiv der letzte player den ich mir kaufen würde -.-
 
Musiksharing? Da bin ich ja mal gepsannt, was die Musikindustrie wieder dazu sagt. ^^
 
der iPod ist weniger wegen des genialen Players sondern vielmehr wegen dem spitzen iTunesShop Marktführer geworden und den wird MS nicht toppen....
 
Hinzuzufügen wäre, dass iPod Kult ist. Man kauft ja auch Deutsche Autos, weil man keine Reisschüsseln will - obwohl sie manchmal in Preis/Leistung besser sind.
Neuer iPod sieht glaub ich bald so ähnlich aus wie hier:
http://www.kyeschung.com/blog/wp-content/uploads/2006/02/newipod25gj.jpg
 
Wäre gut würde Zune am 13. November rauskommen.....
Hab nämlich meinen jetzigen MP3-Player geschrottet, und habe am 13. November Geburtstag >XD
 
iPod kilen ist nicht gerade eine Kunst ...
 
kult bleibt kult. wartet ab bis apple den nächsten ipod vorstellt. dann kann mal wieder microsoft einpacken. war immre so und wird auch immer so bleiben. für nen status muss man halt mal ne mark mehr ausgeben ist ist in anderen branchen nicht anders
 
@l3roc: schaut euch doch mal den link mit dem neuen ipod an. des sagt doch schon, dass microsoft mit seinem überteuerten (noch mehr als ipod) Drm-Fuchtel zuhause bleiben kann. ipod ist und bleibt immer besser, da drauf kann man sich doch ohne diskussion verlassen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen