Microsoft will Computer im Design von Windows Vista

Windows Vista Wie das US-amerikanische Wirtschaftsmagazin BusinessWeek in seiner Online-Ausgabe berichtet, macht derzeit ein Design-Paket von Microsoft unter Hardware-Herstellern die Runde. Darin beschreiben die Redmonder, wie sie sich zu Windows Vista passende ... mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Klingt für mich so, als ob MS das Design von Apple nachahmen will - doch da MS keine Hardware Produziert (abgesehen von Mäusen, Tastaturen... - meine Komplett PC's!!!) wollen sie wohl daher druck ausüben um Hard- und Softwarestylisch wie Apple dazustehen. In meinen Augen ein Schuss ins Leere!!! Denke mein nächsten Notebook wird (in 2-3 Jahren) wohl ein Apple-Book, denn dank BootCamp läuft MacOS und Windows!! Außerdem finde ich MacOS X viel "cooler" als Windows - außerdem ist es weniger Virenanfälliger etc. Naja, mal sehen, was noch kommt! Erst mal Vista abwarten! Bis jetzt jedenfalls langt mir mein XP voll und ganz - es läuft grad sooo gut und alle meine Games laufen 1A!
 
@chris1977: yadda yadda yadda...
 
@chris1977: Ist doch immer das gleiche! Einer läßt immer sein Dr... über MS ab. Wenn MacOS X so viel cooler ist, steige doch gleich um. Du schreibst das du denkst, aber davon ist in deinem Kommentar nichts zu lesen.
 
@chris1977: wie interessant! Tjo die meisten leute fahren halt nur aufs Design ab, da is es logisch, dass MS da auch was tun muss. Und solche Typen wie du sind der beste Beweis....viel "cooler"....absolut lächerlich
 
@chris1977: Außerdem sind der Regel MS Produkte Designtechnisch eher ein Fehlgriff. MS hat nur Vorschläge zum einheitlichen Design. Was ist daran falsch
 
@ alle die lästern müssen: Ich glaub ich steh im Wald oder?
Was issen hier los? Wie erwachsen diese Antworten!!
Ich meinte ledeglich, dass MS das Design von Apple nachahmen muss.
Außerdem ist das "coole" eine subjektive Meinung von mir - ich steig auch wahrscheinlich auf Apple um - so ätsch!
Ts ts ts - also ich weiss auch nicht, was is hier los?
Also bei Winboard.org gehts da doch "Gott-sei-dank" etwas zivilisierter zu!!!
Also wirklich! Kritik is ja schön und gut, aber sinnloses GEMOTZE is doch das allerletzte!!!!

In diesem Sinne.........alle angesprochenen sollten sich einmal entwickeln! :-)
 
@chris1977: Naja, es istt nur so, das es immer wieder das selbe ist. Microsoftnews - Und gleich der erste Kommentar. MS ist blöd aber ich benutze es trotzdem. XY ist ja viel besser. DAS NERVT! Und das ist meine subjektive Meinung
 
@chris1977: du sagst es genau richtig.......Apple ist cooler....mehr nicht !
Genau deshalb habe ich einen Zen Micro Mp3 Player und keinen Ipod. Die Ipod's sind zwar cool aber jeder Hoschi hat einen. Und was soll dann daran noch cool sein ?
 
@chris1977: Na dann viel Spass mit deinen Spielen, die "1A" auf dem Apple laufen werden...
 
@King of Wok: Haha, du willst mir nicht sagen, dass unter Windoof die Spiele flutschen? Hast du schon mal die Windoofs-Taste gedrückt? Der Vollbildmous flimmert dann, das Spiel braucht 10 Sekunden, um klein zu werden...Pffft. Das geht unter Tiger alles wesentlich flüssiger (Beispiel-Referenz: WoW)
 
@cmaus: Naja wenn man sich keine bessere Kiste leisten kann (komisch wieso hat der dann nen Mac...haben wohl Mami und Papi gesponsort) ist es auch logisch. Wenn ich auf meiner Windows (nicht Windoof....das Wort verwenden nur Kiddies) Taste ankomme, was so gut wie nie passiert, dann minimiert er zwar das Spiel, aber beim Maximieren braucht er allrhöchstens 4-5 Sekunden und e släuft alles wieder normal.
 
@cmaus@mac.com : Irgendwelche Benchmarks/Referenzen, die das beweisen? Die Zeit, die ein Spiel zum minimieren benötigt dürfte nur an der Größe des Arbeitsspeichers liegen.
 
@cmaus@mac.com: hmpf erfahrene Tastatur-User kommen so gut wie nie auf diese taste. Oder mach es wie ich :-) kauf ne G15 da kannst die Windows-Taste speeren lassen. bei meinem Rechner braucht der PC auch kanpp 5 sek dann ist das Spiel wieder da. habe 1 gig Arbeitsspeicher.
 
@chris1977: also ich BIN jetzt umgestiegen.... bis jetzt hellauf begeistert... will aber auch nicht damit spielen, dafür hab ich meine 360/ps3... aber bringt mir auch einfach mehr spass damit zu arbeiten, und wie hier schon erwähnt, windows läuft ja zur not auch drauf.... :P
 
@chris1977: Ist natürlich mutig von dir im Trollforum für debile Windows Fans so ein Thema anzuschneiden... natürlich kopiert MS von Anfang bist Ende. Kaum eine Neuerung ist wirklich von MS und kaum ein Designentwurf ist von MS. Aber sowas darfst du doch hier nicht schreiben. Windows Windows Fans mit MS Office 2003 und Server 2003 und eigener kleiner KeyGen Sammlung sind nunmal von der Qualität des Weltmarktführers total überzeugt, da darfst du doch nicht mit Kritik kommen. Sie schreiben das Apple teuer ist... klar... denn einen Mac kann man nicht wie Server 2003 oder Office 2003 einfach runterladen und aktivieren. FRust der kleinen Kinder die von Mami und Papi nichts Gescheites bekommen.

Mit Kritik an MS wirst du hier immer auf die Nase fallen... immer... und die Redaktion macht da auch fröhlich mit und feiert die entsprechenden Trolle.
 
Köstlich. Ich breche mir ewige Zeiten einen ab um Vista eine halbwegs brauchbare GUI zu verpassen und die Helden wollen am liebsten den ganzen PC als Aero-SchnickSchnack sehen.
Nicht nur daß sie einen lausigen Geschmack und Gefühl für GUIs, jetzt soll auch noch die Hardware dran glauben. Würden sie doch wenigstens eine neue Maus im guten alten Explorer-Design herausbringen.
 
@Johnny Cache: jo, ist klar, du wirst dann gezwungen dir einen pc im vista look zu kaufen
 
"Der PC solle zu einem Objekt puren Verlangens werden"
Jungs vergesst was ihr in sexualkunde gelernt habt! Die menschheit muss umdenken!!! Vergesst eure frau/freundin ab jetzt wird versucht mit dem PC kinder zu machen! Der meckert wenigstens nicht... vorausgesetzt es ist nicht windows als betriebssystem installiert. Für alle blinden und nörgler: Wer ironie und/oder rechtschreibfehler findet darf mich gern flamen oder verklagen.
 
@Slizur: Die Menschheit muss in vielen Dingen umdenken, aber das wird wohl nie geschehen...
 
@Slizur: Groß- Kleinscheibung?
 
@nim: "Dabei will man offenbar vor allem auf die stärkere Verknüpfung von Hard- und Software setzt"
 
@ccc: fehler beseitigt, danke, diese kommentare werden demnächst tonnisiert.
 
Das Vista-Rummel ist nur noch lächerlich, egal in welche Richtung man schaut, es dreht sich nur noch um das (meiner Meinung nach schlechte) Design. Jeden Tag weitere gestrichene Features, aber Zeit genug haben um Hardwareherstellern zu erklären wie sie ihren Job machen sollen... Vista ist und bleibt zu 90% heiße Luft, oder anders formuliert, ein schönes neues Theme, sofern es denn den Geschmack trifft. Mann kann nur hoffen, daß mit dem ersten Service-Pack noch ´ne Menge nachgereicht wird
 
@Schließmuskel: korekte feststellung. der selbe hype wie bei win2k oder pimped 2k aka winxp. viel lärm um nichts bis wenig.
 
@shiversc: Bitte erkundige dich vorher, bevor du so einen Unsinn schreibst. Win 2k ist ein wahrer Meilenstein in der Geschichte von Windows und ist punkto Stabilität hervorragend (im Vergleich zu andere Windows Versionen).
 
@shiversc: Hast wieder einen klasse Kommentar losgelassen: "...viel lärm um nichts bis wenig" - Das "Nichts bis wenig" das nur fast jeder nutzt, gelle?
 
also der ursprüngliche autor der folgenden passagen sollte sich mal ernsthaft gedanken machen, was er da eigentlich geschrieben hat und was es bedeutet (!) und ob er nicht nochmal in der grundschule anfangen will:

beschleunigte Kurven?
ja klar! super sache! sehe ich jeden tag in der stadt

durchsichtiges Weiss?
hey! schonmal überlegt, was eine durchsichtige farbe ist? dürfte ziemlich... durchsichtig und somit unsichtbar sein?

meine güte! überlegt doch mal, was ihr da schreibt!!!
 
@Igelchen: nunja, durchsichtige farben sind so eine sache... du kannst durch blaue "durchsichtige" folien ja auch hindurch sehen, oder etwa nicht?
 
@Igelchen: Das durchsichtig ist wirklich sone sache. kann ja den grad einstellen wie halb durchsichtig. Aslo wie im png-Format dan Alphawert. Aber weiß ist das echt komisch. Die blaue Folie ist übrigens ein Filter fürs Licht, der halt nur den blauenanteil durläst. Weiß ist aber das ganze Spektrum von Licht. Also müsste jetzt bei einem Weißen Filter also das gesamte Licht dürgelassen werden. Damit wären dann alle Dinge wie Glasscheiben. So einen Tower gibt es ja schon lange.
 
Ihr macht mal wieder eine Wortklauberei über durchsichtig oder nicht durchsichtig. Wenn ich Euch in die Röhre schiebe und eine Computer-Tomographie oder eine Kernspin-Tomographie durchführe, dann seid Ihr schön durchsichtig.
 
Durchsichtige Grafikkarten! Cool
 
@mr.return
wAs ISt dASs?
 
Klar schaut MS da bei Apple ab, aber warum auch nicht?
Allerdings wird es die meisten von uns eh nicht, treffen, da wir (zumindest ich) die PCs ja selber zusammen schrauben, und uns daher sowieso nicht an ein Design von MS halten müssen.
 
ihr seid ein paar bunten haufens :-D
dass ms das apple-design "nachahmen" will, ist ja im prinzip kein untergang: immerhin gibts ja auch bald intel-cpus in MACs... hätte vor 10 jahren NIEMAND für denkbar gehalten.__-

davon ab,. warum sollte ms nicht ins modding.geschäft einsteigen ?
das geld haben sie, nur nich das talent :-) laßt sie doch auf die schnauze fallen :-D

es gibt genügend gute "kurzweilige" gehäuse-designs: die letzen 3 jahre schossen moddings nur so aus dem boden.

und das ist gut so. keine langweiligen grauen kisten mehr.
ms tut so,als wär das aber noch so. ms hinkt wie immer einen halben schritt dem zeitgeist hinterher.

das hier scheint mir also eine verzweifelte offensive zu sein, deren ziel wohl nicht erreicht wird.

*** ich freu mich drauf ***

gree'z
 
@obiwankenobi: 1. Intel-CPU im MAC gibt es seit Anfang des Jahres. 2. Microsoft steigt nicht in's Modding-Geschäft sondern gibt jediglich Gestaltungsvorschläge heraus. 3. Wie kommst du darauf, das MS glaubt, PC's sein noch graue Kisten und dass MS damit dem Zeitgeist hinterherhinkt?
 
nachtrag__-

lustig wirds, wenn solche gehäuise käuflich werden, und jemand linux drauf installiert :-D
hehe
 
@obiwankenobi: Du hast einen etwas merkwürdigen Humor o_O
 
Mich würd eher interesieren wo ich dieses" Vista Industrial Design Toolkit "
herbekomme und was es alles schöne beinhaltet.
Rein interessehalber an Desighn allgemein.
 
Fehlt nur noch dass MS ihr Logo in eine Birne, Orange oder andere Frucht aendert. :) :D
 
Na, das wird wohl nichts werden. Erstens ist das Design von Vista ja nicht wirklich soo charakteristisch, dass ich irgendeinen PC jetzt als Vista-PC erkennen würde. Jeder Vergleich mit Apple hinkt da gewaltig. Oder ist Aqua (GUI von OS X) weiß mit grauem Apple-Logo? Oder silber mit leuchtendem Apple-Logo? Nein. Danke.
 
... dass sich die Käufer in ihre PCs verlieben ... ??????
 
Nur damit ich auch mal einen Kommentar abgeben kann:D:D: Für diejenigen die's interessiert: Ein Obsidian ist nicht einfach englisch für vulkanisches Glas, sondern das Gestein heisst auf Deutsch genau gleich. Also mich würd's nicht stören wenn die Standartkisten ein wenig besser aussehen würden.
 
@rulli: Ich hab auch nichts gegen ein ansprechendes Gehäuse, aber da gibt es bestimmt wichtigere Bezugsgrößen als das verwendete OS, primär wohl der Standort des Gerätes.
 
LöL "Der PC soll zu einem Objekt des puren Verlangens werden" ... ist er jetzt schon mit selbergemoddetem Gehäuse :P
mfg Aerith
 
Gibts da schon irgendwo Bilder davon? :D
 
klar: http://tinyurl.com/gzqju
 
@krusty: narf :p
 
Also, ein durchsichtiger PC. Kein Problem. Die Seitenwände des PC-Gehäuses abschrauben und schon hat man es 100% durchsichtig. Wer einen Glaseffekt mit 70% fürs Gehäuse will, trinkt 3-5 Bier und schaut dann auf seinen PC. Auch die Kanten sind dann etwas runder. Mit etwas Glück sieht man dann sogar 2 PC's mit Dual Core LOL :-)
 
@skysoft2000: Heheh genial :D mfg Aerith
 
Dann können wir uns ja jetzt zurücklehnen und au einen weiteren Fortsetzungskrimi aus der Reihe Eu-Kommissare vs. Microsoft warten. Die Szenerie? MS baut einen Vista-Design-Tower, in den nur speziell gebaute Mainboards reinpassen, welche ihrerseits so eingerichtet sind, daß sich hierauf ausschließlich MS-Betribssysteme installieren lassen. Kurz - nach dem jahrelangen Apple-Vorbild. Gleichfalls wird jeder vor den Kadi gezerrt, der versucht, ein Nicht-MS-Betriebssystem auf diesen Designrechnern zu installieren. Ade, Linux! Was da unsere Brüsseler Rechtsverdreher wohl zu sagen, die schließlich an diesem Tun, solange es von Apple betrieben wurde, nichts auszusetzen hatten? Ich schätze, wir werden genau dieses in absehbarer Zeit erleben. Harren wir also der Dinge, die da kommen ...
 
@pbird: völliger blödsinn was du hier schreibst, ums kurz zu sagen: bullshit!
 
@krusty: Wenn Du Deinen Blödsinn auch nur halb so ausführlich begründet hättest, wie ich den meinen, würd' ihn ja vielleicht jemand verstehen. Aber wahrscheinlich ahnst Du, daß dieses von mir beschriebene Szenario bald Wirklichkeit werden könnte und willst es einfach nur nicht wahr haben ...
 
@pbird: Schonmal daran gedacht, dass Windows so erfolgreich ist, weil es auf jeder Hardware läuft und nicht an eine bestimmte Hardware gebunden ist? Das Szenario, das du beschreibst ist weder im Interesse der Kunden, noch der Hard- und Softwarehersteller und nicht einmal im Interesse von Microsoft... einfach extrem abwegig
 
@goldeneye: Windows würde durchaus weiterhin auf jeder Hardware laufen - soweit man das von Vista überhaupt sagen kann. Allerdings auf diesen Vista-MS-Designrechnern würde sich eben nur Vista oder jedenfalls ausschließlich MS-Systeme installieren lassen, so wie auf den Macs eben nur Apple-OSs installiert werden konnten. Warum da jetzt andere Marktgesetze zum Zuge kommen sollten, als bei der Apple-Hardware, wäre zumindest fraglich. Als Kunde, der eh nur Windows einsetzt, wäre mir ein Gerät, was nicht mit allen möglichen Betriebssystemen zurechtkommen muß, sondern auf das von mir eingesetzte optimiert ist, wahrscheinlich sogar lieber, erst recht dann, wenn es vom Design her den Standard-Kisten oder den Kirmes-Modding-Kästen überlegen ist. Und wenn nur 20 % der Windows-User ähnlich denken, sehe ich da durchaus eine Marktlücke, die nicht unbeträchtlich sein dürfte. Dann haben die Mac-User ihr HiTech-Spielzeug, die Windows-Gemeinde gleichfalls, lediglich die Anwender anderer BS bleiben bei beiden außen vor. Und die Fans der bekannten grauen Kisten können nach wie vor alles einsetzen was ihnen beliebt - und dafür eben auf den Schick verzichten. Abwegig finde ich das eigentlich nicht.
 
@pbird: Solche Leute wie du haben dazu beigetragen, dass XP heute so einen schlechten Ruf punkto Ausspionieren hat. Du stellst hier solch dumme Behauptungen an, da stellts mir die Nackenhaare auf. 1. MS hat sowas nicht geplant und wird sowas nicht machen, 2. Die Hardware Hersteller werden sowas nicht machen, 3. Wie soll man es hardwareseitig auch lösen, dass nur Windows Betriebssysteme laufen?
 
@Skaroth: Selten soviel Müll auf sowenig Raum gelesen. Da hättest Du Dich auch noch über die Population der Karnickel in Australien auslassen können, das hätte genauso viel Bezug zu meinem Schreiben gehabt. 1.) Ich habe nichts behauptet sondern nur ein mögliches Szemnario beschrieben. 2.) Du behauptest jedoch zu wissen, was MS macht oder plant bzw. nicht macht und nicht plant. Dito in Bezug auf die Hardware-Hersteller. Ich nehme jetzt einfach mal an, daß Deine Schädeldecke der Sonneneinstrahlung der letzten Tage nicht gewachsen war und entschuldige Deinen geistigen Sperrmüll damit. Frohe Ostern!
 
endlich gehts mal im pc bereich etwas vorwärts und ms gibt dne herstellern der gehäuse etwas "nachhilfe". die jetzigen designs sind ja zu 99% schrott. kann ich als win user nur begrüßen, hoffentlich kommen die "stylischen" modelle möglichst schnell auf den markt.
 
Find ich ne Super Sache! Zwar werden ja immer mehr PC's heutzutage "designt" aber so richtig ist das "graue PC Einheitsbrei" Gefühl noch nicht verloren gegangen! Wenn ich bedenke das in "normalen" PC Läden oft nur graue Laufwerke verfügbar sind! Mal sehen was daraus wird!
 
meiner meinung nach sollten computer mal ordentlich verkleinert werden, ohne leistungseinsparungen(barebones sind ja nicht gerade der bringer), hab einfach kein bock mehr auf die ekligen großen blech-tower aufm tisch... PS: wieso wird eigentlich immer überall behauptet, apple computer seien stylisch? ich find se einfach nur potthässlich und öde... naja wems gefällt
 
@darkangel8: untern tisch. ansonsten -> notebook. oder gar nix und stattdessen mal raus inne sonne
 
@darkangel8: Stimmt! Ich sage nur Zahnarztpraxis :-)
 
hmm ist doch ne feine sache und so. und was hat das Design vom PC am Ende mit dem PC an sich zu tun? nix. daher ist das doch egal.
keiner regt sich anscheinend über das graue gehöuse auf aber meckern/lästern wie auch immer über das neue ? ergibt keine Logik ^^
aber jedem das Seine. ich bin für Schwarz mit blau und roten Effekten xD sieht immer geil aus ^^
aber ich bleib bei Notebooks :)
 
Aero-blub ist doch jetzt schon komplett überholt. Eine absolut blödsinnige Aktion, einfach nur noch lächerlich...
 
@sesamstrassentier: Also ich find die Aero Oberfläche eigentlich recht hübsch gemacht. Aber was gehäuse angeht: selbst ist die frau :D mfg Aerith
 
also ich finde die idee gut! das schöne am PC ist das es immer alternativen geben wird! selbst wenn viele herstller die neuen AERO gehäuse verwenden werden wird es immernoch "andere" geben. genau diese alternative hat man z.B. beim MAC nicht da muss man das IMAC oder POWERMAC Design eben gut finden oder halt nicht.
 
Ich finde es nur lustig das Apple als kleiner Nischenhersteller abgetan wird... Die sind nunmal Marktführer in ihrem Bereich ~ nämlich der Hardwareherstellung.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles