Internet Explorer 7 kommt als hochkritisches Update

Microsoft hat soeben mitgeteilt, dass man vor hat, die neue Version des Internet Explorer nach ihrer Fertigstellung in Form eines "hochkritischen" Sicherheits-Updates an alle Kunden auszuliefern. Dies soll über die automatische Update-Funktion von ... mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
ich hätte auch gerne dieses kostenlos tool, damit meine mitbenutzer mir nicht das teil auf die kiste machen!
 
@pr0xyzer: in der news findest du einen download link, legales windows vorausgesetzt.
 
@nim: ah cool vielen dank, gleich mal installieren :)
 
@pr0xyzer: Natürlich, ohne zu testen gleich erstmal verbannen, nur weil es von Microsoft kommt...
 
@pr0xyzer: besser als der ie6 ist da teil auf jeden fall. nur die schrift/ font im neuen browser finde ich kacke
 
@Kuli: Nö, er hinkt den modernen Browsern nur immernoch immens hinterher, wozu also installieren?
 
@Kuli: ich kenne sämtliche betaversionen von testsystemen und mir kommt das teil nicht auf meine kiste!
 
@aniac-X: Die Font die du so scheisse findest ist Clear -scHrift und kann man deaktivieren so das es aussieht wie früher!
 
ECHT??? Wie denn???
 
es wird sicher sinnvoll sein, da viele Programme auf Funktion des IE zurückgreifen und da nutzt ff dann auhc nichts, von daher sollte man zumindest deswegen den IE installieren...man kann ja weiter zum surfen den ff benutzen
 
@sevobal: ACK, habe mal ein IE-Freies System probiert. Es leif hinterher nicht stabil.
 
@mcbit: Was möchtest du uns mitteilen .. Systeme die du probierst laufen anschließend nicht mehr stabil?
 
@buggie: nein er will bloß dasselbe sagen wie ich, dass ein system ohne ie nicht mehr stabil laufen kann, wiel zu viele programme auf ie funktionen zugreifen.
 
@sevobal: du hast ja trotzdem kein system ohne den ie. nur die engine des ie6 sollte wohl vollkommen reichen!
 
@sevobal: das ist der größte schwachsinn den ich seit langem lese. bei mir gibt es seit jahren keinen IE mehr auf dem system und mein system läuft trotzdem fehlerfrei und stabil.
 
@patty1971: Nach meinen Erfahrungen funktionieren alleine durch die Entfernung schon viele Hilfedateien aller möglichen Programme nicht mehr, da sie über den IE angezeigt werden. Und das ist nur ein Problem! Wenn man die "iexplorer.exe" killt is noch lange nicht der ganze IE weg.
Aber vielleicht weist du das ja auch und es funktioniert auch irgendwie anderes :)
 
"hochkritisches Update" - Veröffentlichung 4.Quartal 2006... naja, hätte man wohl anders nennen sollen...
 
@Nelix: was heisst fuer ms 6 Quartal
 
@sevobal
brauchst du nicht. einfach die erweiterung IE View im ff installieren und schon hast du dieses prob nicht mehr, gruß
 
@Madbad: Wenn man keine Ahnung hat, einfach mal Schnau** halten.
 
@buggie
auf dem falschem fuß aufgestanden?
 
@Madbad: blauer pfeil? buggie hat aber recht :)
 
@Madbad: buggie hat recht, die erweiterung hat nichts mit den IE-Ressourcen im Windows-system zu tun.
 
@sevobal:
warum denn das sorgenkind immer vertrauen (ie)? braucht man es noch? gibt es denn irgendeine seite, die man mit der IE View-erweiterung nicht funktioniert? und
@buggie
bleib cool, wir diskutieren nur :)
gruß
 
@Madbad: es geht nicht darum, dass seiten funzten oder net...es geht darum, dass PROGRAMME teilweise auf Schnittstellen doer änlichem des IE zugreifen.....
 
@Madbad: Immernoch nicht kapiert ? wenn du den IE samt Ressorcen aus dem Systen nimmst nützt dir die erweiterung garnichts , das System läuft dann immernoch problematisch wenn andere Anwendungen und Dienste die IE-Ressourcen verlangen.
 
@Madbad: sevobal sprach nicht von Internetseiten, sondern Systemprogrammen. Den IE kannst du übrigens bei XP nicht wirklich entfernen. Es bleiben so oder so Reste übrig, und das System wird sicher nicht stabiler.
 
@Madbad: es gibt tatsächlich seiten die mit der ie-view des firefox net funzen aber mit dem ie schon, auch wenn das nichts mit der diskussion zu tun hat.
 
LoL, mal gucken, wie viele Trottel jetzt wieder meckern, dass das nicht Bestandteil der EULA war.
 
Schon wieder ein IE-Update, das nicht mal ansatzweise alle bekannten Lücken stopfen wird. :-)
 
@Rika: Du kennst sie in dem IE7 alle schon ? Wirklich Beeindruckend . :)
 
@Rika: Es ist (noch) eine Beta. Laß ihnen doch die Chance (ohne Vorurteil). @shiversc Hat Rika seine Behauptung "belegt"? *zwinker*
 
@shiversc: Geschmackloser Vergleich und völlig unpassend. Darum von mir ein -
 
@Rika: Rika führt über die Lücken im Internet Explorer Buch. Er ist ja nicht umsonst unserer Bug Spezialist, der auch die Winfuture Update Packs zusammenstellt. Und nun ist es halt so, dass Rika sieht, welche Lücken weder in IE6, noch in IE7Beta1, IE7Beta2 und IE7Beta3 gefixt wurden. Das lässt je näher man der Final kommt sehr wohl den Schluss zu, dass sie nicht mehr gefixt werden werden. Auch wenn wir uns gerne überraschen lassen würden.
 
@amano: Das Erstellen "popeliger" Update-Packs macht einen noch lange nicht zum Spezialisten. *zwinker*
 
@vistafreak2000: "die Programmierer bauen die Fehler ja absichtlich rein... ohh mann" wer weiß billy ist durch so eine art und weiße reich geworden! nur komisch das MS Produkte STÄNDIG buggy sind selbst die patche!
 
ist leider fakt, dass man den iexplorer 7 mit bekannten lücken immer noch zum absturz bringt... schon komisch weil ms behauptet man habe ihn von grund auf neu entwickelt^^
 
Wird wohl noch ein paar Jährchen dauern bis der IE7 konkurenzfähig ist. Ein paar Funktionen mehr reichen da nicht aus.
 
Ich will den ned, sieht scheisse aus.
 
@SOLDIER: Wayne...
 
Soll er doch installiert werden, wen störts ? Man muss ihn ja nicht nutzen :)
 
@avril|L: leider stört es hier einige, aber spätestens wenn irgendein programm den ie7 erfordert schauen die dann in die röhre :-)
 
naja, ich halte net viel vom firefox un benutz auch schon seit langem den IE7, hab ja auch meine gründe
inem anderen forum gabs nen wettbewerb, bei wem sich eine bestimmte seite wie schnell aufbaut, du siehst dann auf dieser seite die ping-zeit oder sowas...komischerweise war mein IE mit ner 1000er leitung auf platz 1 vor leuten mit firefox un 6000er leitung :)
 
@DeMetatron: Was ist das bitte für eine blödsinnige Messung ?! Die Renderzeit kann auf 2 Seiten gemessen werden. Auf dem Server und auf dem Client. Serverseitig kann es von der Seite selbst (z.b. mit PHP) ermittelt werden. Dadurch weiss die Seite aber noch lange nicht, wie lange mein Client zum Rendern (darstellen) der Seite gebraucht hat. Mal ganz Abgesehen davon, dass es auch auf den Client ankommt. Welche CPU, welche Festplatte, Übertaktet, etc... Derartige Benchmarks können NUR unter günstigen und gleichen Bedinungen ermittelt werden (LAN, gleiche Hardware, gleiches Betriebssystem, usw.) Es ist unglaublich mit was für einem Bullshit man manche User doch ködern / beeindrucken kann.... P.S.: Ping ist etwas völlig anderes als Rendertime...
 
@Brand10: natürlich wird da der ping gemessen, warum glaubst du kann man beim ausführen ping und dann eine ganz normale seite angeben, das ist doch völlig das gleiche, nur dass das eine dann webbasiert angezeugt wird :)
und wenn es das andere ist, was du sagst, müsste es wohl vom client ausgehn un dann isses wirklich komisch, da ich einen AMd2600+ un ne uralte IDE-platte drin habe, ach is auch nix getaktet :)
und die seite hatte auch kein grafisches design, es wurde eben nur die ping-zeit angezeugt :)

also wenn das so stimmt, is der IE ja ein powerbrowser, danke fürs unterstreichen :)
 
@DeMetatron: Was bitte gibst Du für einen Quatsch von Dir !? Ist ja nicht zu fassen. Man erkennt Dein unvermögen bzgl. Ping, Latenz, Rendertime etc. Ich habe absolut keine Zeit bei 0 anzufangen um Dir zu erklären wie was funktioniert. Nur soviel dazu: Ping verwendet ICMP (NICHT http) als Protokoll und fragt nicht am Browser, sondern am Betriebssystem (bzw. bei dem Dienst, der auf ICMP reagiert) an. Dadurch ermittelst Du die Dauer die ein kleines Datenpaket (64 Byte) braucht, um vom Client zum Server zu kommen. Das hat absolut NICHTS mit dem verwendeten Browser zu tun !
 
@Brand10: damit kannst du ja recht haben und es ist auch schon ne ewigkeit her, aber deswegen must du mich hier net als vollidioten abstempeln, vllt hab ich es etwas falsch inteprätiert, bzw rekonstruiert, aber durch irgendwas müssen diese messungen ja zustande gekommen sein un das man auch unterschiede je nach konfiguration zu sehen gab, muss das ja auch was zu bedeuten haben :)
und das ich leider nicht so viel über latenzen weiß, mir is schon klar, dass datenpackete abgeschickt werden, aber nicht wusste auf welcher ebene und das es nicht softwareabhängig ist, sollte man als ach so intelligenter mensch verzeihen können
aber wenn du so schlau bist un ich ja sooo dumm, immer schön, wenn man sich selber als intelligent abstempeln kann, gelle? :D, naja, dann kannste mir ja sicher sagen, durch was diese zeiten abgemessen wurden un ich kann leider nix dafür, wenn die sagen, dass der ping angezeigt wird un ich nicht sofort überprüft habe, ob es wirklich die pingzeit ist
 
@DeMetatron: was hat der ping mit dem browser zu tun? lol... das verdient ein "+" lol...
 
@shiversc: jo, tut mir wirklich leid, dass ich nicht allwissend bin :)
achja, ich treibe mich auf dieser seite rum, da ich mich gerne fortbilde, das macht aber leider nicht soo viel spass, wenn man sofort als dumm abgestempelt wird....
als intelligenter mensch, bedeutet es nicht, die dümmeren fertig zu machen und ihnen preiszugeben, wie intelligent man selber ist, sondern sein wissen weiterzureichen..hat mal irgend ein philisoph gesagt, aber die sin ja auch alle dumm, da die ja net wissen, dass pingeziten nicht vom browser abhängig sind :)
 
@DeMetatron: Bitte entschuldige.... Ich bin WF vorgeschädigt und reagiere leicht empfindlich auf Leute die glauben etwas zu wissen, obwohl ich schon an deren Aussagen erkennen kann, dass nichts dahinter ist. Vor allem dann, wenn sie mir etwas erzählen wollen. Egal. Schwamm drüber, nimms mir net übel :) Zur gemessenen Zeit: Kann ich SO leider nicht beurteilen, da ich die erwähnte Seite nicht kenne. Ein Link wäre hilfreich. P.S.: Die subjektive Wahrnehmung, dass der IE Seite schneller rendert rührt übrigens daher, dass der FF die Seite bereits teilweise aufbaut, obwohl er noch Daten lädt. Der IE saugt sich zuerst den Großteil der Seite um daraufhin "alles auf einmal" darzustellen. Viele empfinden den FF daher als träge, obwohl er nach gemessener Zeit schneller ist. Mit Adblock sowieso.
 
@Brand10: jo, is kein problem, mich nerven sollche leute eigentlich auch, wollte nurnoch hinweisen, dass ich net egsagt habe, dass es wirklich die pingzeit ist, deswegen das "oder so" dahinter
dein letzter beitrag war für mich sehr aufschlüssig und ich bin froh, dass es so ausgegangen ist und nicht eskaliert :)
ach und zur seite: das war damals das rage3d forum, aber die seite existiert wohl nicht mehr...
hochachtungsvoll DeMetatron
 
@DeMetatron: ich denke weder brand noch ich haben dich als dumm abgestempelt, allerdings hast du schon den bock abgeschossen. wenn du den ie7 favorisierst, so wie ich meine favoriten habe, dann ist das völlig ok, aber mit mangelder kritikfähigkeit schiesst du dir ein eigentor. du solltest mal überlegen warum so'ne seite solch tests macht und warum da immer eine software "gewinnt". ich konnte mir meinen kommentar echt nicht verkneifen.
 
@shiversc: wie gesagt, ich hab alles eingesehen, aber ich denke ihr versteht, wenn ich mich auch nur verteidigen wollte, was wohl jeder in meinem falle getan hat, zu der seite, hatte die nix mit dem internet explorer oder firefox zu tun, wenn ich mich recht erinner war damals auch ein firefoxer auf platz 2 oder 3 mit einer 6000er leitung, aber ich hoffe damit hat sichs geklärt un ich ziehe alle meine aussagen einfach zurück, weilsch ja blöd bin :P
 
ich hatte mit dem IE noch nie probleme und werde ihn auch weiterhin nutzen ,darum versteh ich garnicht warum sich die leute so erregen über den IE... wurden bei euch schonmal jeh die sogenannten sicherheitslöcher ausgenutzt ,gerade der ff wird mit einen erweiterungen mehr als träge das er für ein flüssiges surfen hinderlich ist.
 
@rotti1970: Viele nutzen den FF hauptsächlich deswegen weil man ihn so zusammenbasteln kann wie man es selber möchte. Ein Blanko FF ist sicherlich (?) schneller als der IE6/7 etc und warum sollte ich z.B. wieder zurück zum IE wenn ich alles habe was ich brauche und trotz allem fix unterwegs bin ? Klar wer 100 Plugins installiert hat, der braucht sich dann auch net wundern wenn dieser träge wird *lol*
 
es reichen schon glatte 4-5 erweiterungen ,keine 100 aber egal.
 
@rotti1970: Diese Aussage ist purer Schwachsinn und SO auf keinen Fall zu belegen. Ich bitte darum derartige Vermutungen (denn um nichts anderes handelt es sich dabei) zu unterlassen. Ich habe auch 5 Extensions installiert und kann Technisch als auch Subjektiv keinerlei Geschwindigkeitsdefizit festellen.
 
@rotti1970: Quatsch. Ich bin das lebendige Beispiel, dass 4-5 gut ausgewählte Erweiterungen den FF nicht träger machen. Abgesehen davon wirkt der IE der Entwicklung des Internets entgegen und bietet keinerlei Surfkomfort. Er ist eben ein über sechs Jahre altes Programm, das schon zur damaligen Zeit die gleichen Bugs bzgl. seiner Aufgaben hatte wie heute (ich rede nicht von Sicherheitslücken). Was soll man davon erwarten? Wer setzt Programme ein, deren Entwicklung eingestellt wurde, obwohl sie noch nicht fertig waren (wieder nicht auf Sicherheitslücken bezogen)?
 
@brand10 : Er hat trotzdem Recht das die Extensionen (es kommt vll. auch drauf an welche) den Browser immenz ausbremsen , vorallem wenn man das mit anderen Browsern vergleicht die die meisten der Funktionen schon mitbringen . Ihm den Mund zu verbieten ist nicht höflich.
 
@vistafreak2000: Bzgl. Mundverbieten gebe ich Dir recht. Das tat ich ja auch nicht. Ich bin lediglich der Meinung, dass es besser ist gar nichts zu sagen, bevor man mit reinen Vermutungen daher kommt. Derartiges lese ich hier bei WF leider viel zu oft und es regt einfach nur auf. Extension betten sich ähnlich einer DLL in eine laufende Software (hier eben FF) ein. Dabei handelt es sich um Nativ-kompilierten Code. Je nachdem WIE er implementiert wurde, kann er natürlich auch bremsen. Von der technischen Seite gibt es jedoch keinen Grund dafür. Nehmen wir an ich entwickle eine Extension, die überhaupt nichts tut. Diese könntest Du 121-mal einbinden und hättest pi*Daumen 2ms Differenz. Ich hoffe es wurde klar worauf ich hinaus will...
 
@rotti1970: Danke für diesen bombastischen Beitrag, Du hast mein laues Wissen glatt erweitert und ich werde SOFORT zu IE7 wechseln, denn wenn schon 4-5 Extensions ausreichen,... nein das ist mir zuviel. Ich danke Dir mein Herr und Lehrmeister, möge der Jogurt mit Dir sein!
 
"Die Redmonder empfehlen allen Nutzern einer legalen Windows-Installation, den Internet Explorer 7 zu installieren.."

und was ist mit den schwarzsurfern? hehe
 
wer IE7 testen möchte, aber IE6 auf'm rechner behalten will (bzw. zudem auf die echtheitsprüfung von win bei der install von IE7 durchaus verzichten kann) schaut am besten mal auf diese site ... http://tredosoft.com/IE7_standalone
 
@brand10 :es waren keine vermutungen es sind tatsachen.und du must nicht immer davon ausgehen das hier nur kleine kinder oder newbies im pc bereich ihr bestes niederschreiben.
 
@rotti1970: Dass du den offensichtlichen blauen Pfeil nicht findest und den IE benutzt, sind schon mal zwei Argumente gegen dich.
 
@rotti1970: Von Tatsachen kann hier keine Rede sein, entsprechende Anzahl und Art von Erweiterungen verlängern lediglich die Startphase des FF, im laufenden Betrieb spielen auch 20-30 Extensions kaum eine Rolle, wenn doch solltest du dir vielleicht mal über Zustand und Alter deiner HW Gedanken machen best regards dazu
 
Die öffendliche demontage des IE6 geht weiter ...
 
UiUi: "Wichtiges Update" (High Priority Update) nix "hochkritisches"
 
*örk* ich freu mich schon drauf das teil mit Modem saugen zu dürfen.... und dann is der noch nicht einmal kompatibel mit meinem Blackcomb skin *grummel*
mfg Aerith
 
Update das man dann wie den IE6 nicht mehr deinstallieren kann?
Super Idee!
Bleibe beim IE6er
 
""...in Form eines "hochkritischen" Sicherheits-Updates "" Nun kann man diese Aussage auf zweierlei Art sehen. 1.) Der Vorgänger war/ ist so Fehlerhaft dass er ersetzt werden muss, und dies durch ein Update. Dann würde dies bedeuten, daß hier M$ nicht die volle Wahrheit über die Sicherheit des IE6 preisgegeben hat. Das der Ie Sicherheitslücken hatte und hat, ist ja hinreichend bekannt und durch die zahllosen Updates seitens M$ zu Belegen. Zum Anderen und das wäre Pkt. 2, vermute ich hier eine bewusste Panikmache, damit so viele Anwender wie nur Möglich auf den neuen Ie Updaten. Inwieweit sich dies Bezahlt macht bezweifele ich, denn der jetzige Ie ist schon verschrien und dem neuen wirds (Wahrscheinlich) nicht besser ergehen. Es ist ein großes Problem die negativen Erfahrungen der Anwender mit dem Ie zu Entkräften und daher diese gewisse Panikmache seitens M$.
 
der is doch eh nur zum schnueffeln da :D jetzt könnt ihr mich fertig machn..hehe und das mit den plugins nimm ich so auch nicht hin.. stimmt nicht.. @rotti1970 du armer singel ^^ sag doch welche hast du installiert *g mein ff startet innerhalb von nen paar secs und ich hab folgende (nötige) plugins installiert.. keine spielerein: adblock, noscript, minimizetotray,cookiebutton, xyzproxy und tabpreference.. sind bestimmt nicht die besten, aber ich lass mich gern belehren was das proxy- bzw cookieplugin angeht. und sollt ich was verpasst haben an wichtigen plugins.. nur her damit :D btw: nat sollte man seinen ff auch richtig konfigurieren und java komplett deaktivieren bzw javascript nur bedingt zulassen aber dafür ist ja noscript "auch" da. die updatefunktion von ff is auch unnötig, kann man abschalten. krieg ich schon selbst mit^^ braucht nich ständig auf updates und co überprüfen aso aso hf^^
 
@clearvision: xyzproxy ist Klasse. Hatte ich auch mal. Musste allerdings wechseln, da man bei xyzproxy keine Ausnahmen definieren kann. Alternative: SwitchProxy Tool. ____ Cookiebutton habe ich sicherlich mal getestet, ist aber länger her. Zur Zeit verwende ich "Permit Cookies" und bin eigentlich sehr zufrieden. Klein und Simpel. Kannste ja mal testen. Feedback höre ich immer gerne.
 
@brand10: werd ich ma testen bei "gelegenheit"... danke und feedback bekommste ^^ wenn ncih hier dann pm *g is schön wenns eig um den ie7 geht und am schluss sprechen alle vom FIREFOX lol so solls sein
 
wenn unter xp das teil wenigstens im luna stil verfügbar wäre..dieses glass sieht unter xp zum kotzen aus..
 
@S.a.R.S.: Aber Luna sieht gut aus oder wie?
 
@bolg: Wohl immer noch Geschmackssache, oder?
 
ich seh das schon kommen - irgendwann wird z.b. "datev rechnungswesen" oder ähnliches, was wir im büro nutzen auch den ie7 fordern, weil es exakt diese funktionen braucht - spätestens dann kommt wohl das aus für windows 2000 - die letzte beta vom ie lief jedenfalls sau stabil und ist wirklich zu empfehlen - sicher gibts noch einiges, was andere browser besser machen, aber für mich als alten "iehasen" wirds schon passen *gg*
 
@yergling: is zwar völlig schwachsinnig was du/sie sagst/sagen (alter hase du^^) aber jo, dann wirds schon passen *gg*
 
@yergling: DAmit kannst du sogar ganz fest rechnen. Die Datev Software prüft bei jedem Update die "Systemplattform" also z.B. ob alle updates eingespielt sind wenn nun Microsoft den IE als Update einstuft wird die Datev den IE sicher verlangen und im Härtefall den Support bzw. eine Haftung ablehnen wenn die Systemplattform nicht in Ordnung ist.
 
@ marcusboos: du bist au so ein "wird scho passen"-typ.. ich persönlich würde auf diese software verzichten! und das aus für win2000?! jop, bin ich absolut nicht eurer meinung^^ ich werd wegen einer geschissenen software auf ein anderes os umsteigen?! ihr viell, aber ich denke es gibt einige die das nicht im "wird scho passen" stil hinnehmen werden. aber "is halt so" "kamm man halt nichts ändern" gelle *rolleyes* solche typen liebe ich
 
Es ist doch so: dank MS funktioniert Windows grundsätzlich nur mit installiertem IE, gibt es also irgendeinen Grund die 6er Version nicht durch die definitiv besser gegen Angriffe gesicherte 7er Version zu ersetzen? Ich frage mich übrigens warum dauernd alle nur den FF erwähnen was ist mit meinem treuen Begeiter Opera ?
 
opera's technik-image war schon immer gut. super performance usw. ... nur in dingen usability/konfiguration war das teil jahrelang zu kompliziert, zu ungewöhnlich, seiner zeit einfach voraus. zudem jahrelang ein großes manko: es war eine kommerzielle software (wer das teil ohne werbebanner nutzen wollte musste zahlen). mit V8 hat opera software dann vieles schlichter und einfacher gestaltet und kostenlos wurde die kiste dann auch. leider alles viel zu spät. den sympathiefaktor und usability-zeitgeist von FF ist nicht zu toppen. die richtige software zur richtigen zeit. imho das erfolgsrezept von FF.
der IE7 kommt ebenfalls viel zu spät - nur M$ hat den vorteil das sie das ding mit ihrem OS oder SP vertreiben werden. nur dadurch hat's ja auch Safari geschafft relativ populär zu werden.
Apple hätte sich mal mit mozilla zusammentun sollen und M$ mit opera software. (o.ä,) dann hätten wir in der zweiten hälfte des jahrzehnts 2 ordentliche browser mit ordentlichem css-support und alles wäre gut. :) ... die softwarewelt könnte so schön und einfach sein und der job der webdesigner so einfach ... *hach*
 
hm
mir egal. ich nutze alle 3 browser und gut ist O_o
jeder soll das nehmen, was er will.
ich finde nur, man sollte eine IE version, am besten ab 6.0 drauf haben
wenn man viele Windows Programme nutzt, da viele abhängig davon sind oder ihn benötigen ^^
 
gute sache dann brauch ich ja nimma so oft bei winfuture zu gucken ob der IE nun final ist und verfügbar ist windows update macht das schon

microsoft ownz all
 
deinstall IE / Install FF / Done!
 
@root_tux_linux: Funktioniert irgendwie net, muss ich das wie bei Linux in einer Konsole eingeben oder im Dos? Brauch ich Admin Rechte ? Sind die Schrägstriche für Windows nicht irgendwie falschrum ? ........ :-))
 
@root_tux_linux: Da Du ja eh - laut Nick - kein Windows-User bist, brauchste Dir da ja keinen Kopf drum zu machen. Wir Windows-Leute werden das auch ohne Deine "gut" gemeinten Ratschläge hinbekommen...
 
weiss jemand, ob es moeglich sein wird eine 6er version des ie parallel laufen zu lassen? ich arbeite im bereich webdesign und muesste definitiv noch zusaetzlich auf 6er versionen testen. danke
 
@loci: Ich denke, wenn die siebener Version als Update angeboten wird, wird die sechser Version überschrieben. Ich bezweifel auch, dass die siebener besser ist, als die sechser.
 
@loci: die neue version ist besser als die 6er O.o einfach weil sie paar neue Sachen hat, die längste überfällig waren und auch stabilerer läuft als die 6er.
Klar wird sie immer noch Lücken haben und nicht mit FF mithalten können.
aber jeder sioll das nutzen, was er will :)
wie gesagt, hab alle 3 drauf ^^
 
@schildie: wohl die weisheit mit löffeln gefressen, was? Tatsächlich hat die 7er Version paar nette gimmicks und ebenso wird sie neue sicherheitslöcher sowie neue buggs haben...! Das hätte auch ein blinder mit krückstock gewusst...!
 
@loci: ja das geht IE6 und IE7 parallel -> http://tredosoft.com/IE7_standalone
 
@McNoise: nächste mal bitte genauen Pfad zu loci aufzeichnen oder blauen Pfeil benutzen. Vielleicht sollte man die Pfeile ja doch Signalrot einfärben.
 
Ich muss ehrlich sagen, dass ich mich auf IE7 Final freue. Sorry, aber FF stinkt dagegen ab.
 
@Kirill: auch entschuldigen machts in dem Fall nicht viel besser. Richtig ist (zumindest was meine Tests unter Vista mit IE7 betrifft): Der IE 7 holt gegenüber Firefox etwas auf, Gleichstand oder gar Führung zu diesem Zeitpunkt noch nicht erreicht.
 
@Kirill: sagen wir so, dem FF fehlen Features, die ich am IE schätze. ZB dass der IE mir mitteilt, wenn Cookies blockiert wurden und ich nach einem Doppelklick Cookies selektiv erlauben kann (damit mei ich net die erlaubte URL tippen, sondern einfach auf die URL klicken).
 
@Kirill: Kann FF durch diverse Extension schon seit längerem. Eine davon ist die sehr kleine aber feine "Permit Cookies". Also bitte keinen Käse erzählen hier...
 
@Kirill: schön. Aber alles, was der FF dem IE angeblich voraus hat, gibt's auch als Plugins. Ergo kann der FF doch nicht mehr.
 
@Kirill: hä? du widersprichst dir 1. selbst und 2. stinkt ie7 alleine deshalbt weil er keine vorhandenen standards nutzt/unterstützt... btw sind die gründe die deiner meinung nach gegen ff sprechen auf schlechte konfiguration zurückzuführen, nicht auf den FF^^
 
Na, wenn MS den IE schon selber als "hochkritisch" einschätzt....... ha,ha,ha.
 
@metusalemchen: Es handelt sich hier um eine PR Seite die NICHT von MS ist! Des Weiteren handelt es sich hierbei um einen Übersetzungsfehler oder auch einfach nur um einen Titel der WF Leser heiß machen soll.
 
MS Massenhafte Spionage. Ewig diese scheißßßßßßßßßßßßßßßßßßßßßßß Echtheitsprüfung. Na Ja Windows Pista wird es bei mir ja nie geben. Dann doch das mit dem schönen Pinguin.
 
@Rattenschwanz: na der Stinkefinger vorübergehend auf dem sz eingeschlafen? oder klebt er immer noch fest nur das du mit nem anderen Finger das Netzkabel gezogen hast?
 
"...Die Redmonder empfehlen allen Nutzern einer legalen Windows-Installation, den Internet Explorer 7 zu installieren, da er gegenüber dem Vorgänger zahlreiche Verbesserungen mit sich bringen soll. ..."

heißt das,bei jmd der ne raubkopie hat, datet xp nicht automatisch up ???

lol....

die welt is krank und bill gates der doktor,wa ?`?
ie7 für die massen?

i hate it !

FIREFOX rulezzzzzzzz
 
Opera 9.0 ist sowiso unschlagbar, warum also auf ein microsoft programm zurückgreifen. Downloaden werd ich ihn trotzdem, weil eine aktuelle version des ie trotzdem sehr hilfreich sein kann...
 
@killphil: Wofür denn hilfreich? Nur um Updates von MS zu bekommen, die man auch von anderen Websides bekommen kann?
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles