AMD Doppel-Dual-Core "4x4" für unter 1000 Dollar

Hardware Nach der Bekanntgabe der Übernahme von ATI hatte AMD angekündigt, in kürze eine neue PC-Plattform vorstellen zu wollen. Gestern war es nun soweit, allerdings gab es letztendlich doch keine großen Überraschungen. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Und aus welchen Komponenten besteht so ein 4x4-Paket?
 
@SteVeO: s.o., zwei athlon64 fx cpus.
 
Fragt sich bloß wo letzten Endes bei der Produktion der 4x4 Kombination gespart wird damit der Preis wirklich unter 1000 US Dollar bleibt. Schätzungsweise von Anfang bis Ende.
 
@upLinK|noW: Also die Produktionskosten eines FX62 sind auch nicht viel höher als die eines 3800+ X2. Gleiche Kertne stammen aus dem gleichen Fertigungsprozess. Guck mal zum Beispiel den San Diego Kern an im Athlon 64 3700+. Der AMD FX 55 ist genau der gleiche Prozessor, nur eben mit 2,6 Ghz Takt anstatt 2,2 Ghz. Die Kerne werden am laufenden Band produziert. Ob ein Kern nun mit FX55 oder mit 3700+ "gestempelt" wird, entscheiden 2 Dinge: 1. Güteklasse (schafft der Kern den hohen Takt oder nicht) 2. Nachfrage des aktuellen Marktes. Du glaubst ja garnicht wieviel Gewinn die Chiphersteller an so einem einzelnen Mikroprozessor haben. Das teure ist ja nicht die Produktion selbst, sondern das, was man für die Produktion braucht. Die Maschinerie sowie geschultes Personal machen da die Hauptkosten aus. Silicium ist auch nicht gerade der teuerste Rohstoff, wenn man mal sieht wieviele Chips aus einem großen Siliciumklumpen hergestellt werden können.
Long story short: An der Qualität wird sich überhaupt nix ändern. Ein AMD FX 62 ist und bleibt ein AMD FX 62, egal ob im Doppelpack oder nicht.

mfg
SFFox
 
Das is einfach "nur" Dual CPU mit DualCore? Das sorgt für soviel Aufregung? Wieso?
 
@ThreeM: marketing heißt der spaß! ;) amd'ler sind ja bekannt sehr anfällig dafür...
 
@ThreeM: da muss ich zuerst mal shiversc zustimmen und anderseits auch sagen: FÜR WAS BRAUCHT EIN NORMAL-USER ÜBERHAUPT EINEN HIGH-END PC????-genau entweder für das posing, und anderseits für gaming...damit hats sich..und ja, es ist einfach das neuste, beste, was man haben kann, dass ist schon ein grund für viele sich das teil zu besorgen..
 
@hitdrakon: WER LESEN KANN, IST KLAR IM VORTEIL! Da stand doch ausdrücklich folgendes in der Mitteilung: "Man will mit dem neuen Angebot vor allem die Enthusiasten unter den PC-Benutzern ansprechen, bei denen es sich meist um Spieler handelt." Wozu dann noch fragen, was ein Normal-User braucht? Wenn du dich nun durch meinen Kommentar auf den Schlips getreten fühlst, dann ist es mir relativ egal. Es nervt nur sehr, ständig solche Kommentare zu lesen, wo es deutlicher nicht zu sehen sein kann, dass der eigentliche Beitrag nicht durchgelesen oder verstanden wird...hauptsache, seinen eigenen Senf abgegeben. *grml*
 
@hitdrakon: Für manche leute is Benchen oder sonst was ein hobby. Klar is so ein 4x4 für normale leute wie "uns" sinnlos aber für leute die es als hobby haben warum nicht? manche leute holen sich jedes jahr nen neues auto und die halt nen neuen pc.
 
@Hate-Love: Wobei ich mich manchmal frag', woher die das Geld nehmen. Vor allem Kiddis müssten doch schon hochverschuldet sein... *kopfschüttel*
 
@yikrazuul: Jeder der sich für dieses Hobby begeistern kann oder Hardware hungrige Anwendungen benötigt kann sich das Leisten. Gut verdienene Menschen müssen dafür nichtmal sparen. Aber Kiddies brauchen sowas wohl nicht.
 
@ThreeM: Also ich hab ein SMP-System (2xPentium III) hier in meinem Arbeits-PC zu stecken... und möchte es nicht mehr missen. Gerade was die doch etwas betagteren CPUs angeht, ist SMP eine unschlagbar preiswerte Alternative zu einem Aldi-PC (und außerdem im Hinblick auf die Gesamtkonfiguration ungleich performanter). Sicher, die Grafikleistung ist nicht die beste - mehr als AGP 2x ist mit dem Board nicht drin - aber es ist immer noch ein Workstationboard mit entsprechenden Möglichkeiten und kein hochintegriertes Billigbrett mit einem PCI-Slot, bei dem der Rest integriert ist. Und ja - mein nächster PC wird wieder ein Multiprozessorsystem, auch wenn ich dafür mehr drauflegen muß als für ein Single-CPU-System.
 
@ThreeM: zu dem Beitrag von yikrazuul, schon mal daran gedacht, das das Geld vom arbeiten kommt ?!? Wenn es noch immer nicht reicht, machst Du whol was falsch !!!
Mehr kann ich dazu nicht sagen !!$

Mfg Andy..
 
@nim: Wow doch soviel ... Als ich 4x4-Paket las, hab ich mir irgendwie "mehr" drunter vorgestellt.
 
Also für Videobearbeitung und encoding ist Power nie genug.. denke ich
 
@LostGhost: Genau richtig. Gilt ebenso für 3D rendering. Büroanwender sind hier nicht angesprochen, auch wenn welche ihren Mist hier absondern.
 
Und 2 Jahre nach dem erscheinen wird dann die erste Software da sein die das auch alles ausnutzt...
 
@Boonlike: Wie lange gibt es nun schon den Athlon 64? Ich sehe da aber weit und breit keine wirklich passende oder das ausnutzende Software, zumindest nicht in dem Markt, der mit diesen CPUs abgedeckt wird.
 
@Boonlike: Die gibt es heute schon, zB einige Profi Videoschnittprogramme, 3D software wie 3dsMax etc. __-Photoshop kann auch mit mehrereN Proz. etwas anfangen.
Nur weil die meisten hier es sich nicht leisten können, reden sie es schlecht, um ihren Neid zu beruhigen.
 
So intressant das klingen mag, so fraglich ist es wie Nordic Working Stöcke!!! Welche Software heute ist in der Lage 4 Prozessoren anzusprechen? Da wird Dual Core nicht mal richtig ausgenutzt, geschweige denn 4. Da kommen derzeit nur Server OS in Frage und die eignen sich wiederum überhaupt nicht zum Spielen.
 
@andreas726: z.B. Schachengines, die unterstützen theoretisch schon 2048 cpus. z.B.Opteron Quad=8 threads und die werden voll genutzt.
 
Müßte das Ganze denn nicht "2x2" heißen? Es handelt sich schließlich um 2x 2 Kerne, nicht um 4x4!
 
@honeytoaster: ist doch nur ein name... 4x4 klingt besser und "stärker" als 2x2.. ^^
 
@honeytoaster: der athlon xp 2600+ hat auch keine 2600mhz
 
@honeytoaster: marketing ;)
 
@honeytoaster:
hieß es nicht mal es würde sich bei der 4x4-Plattform um 2 AMD-DualCore-Prozessoren, sowie 2 Grafikkarten per SLI mit je 2 Kernen... dann würd's mit den zahlen hinkommen
 
@honeytoaster: das ganze müsste "4x" heißen, bzw quad-core, da zu einem 4x4 system auch noch andere komponenten in 4-facher ausführung gehören. z.b. 2 "dual core" grafikkarten: "Zum Namen 4x4 wurde nun konkretisiert, dass die erste Ziffer für die Anzahl der CPU-Kerne des Systems steht und die zweite Ziffer für andere Komponenten in vierfacher Ausführung. Als Beispiele wurden vier Grafikprozessoren, vier Festplatten oder vier Gigabyte Arbeitsspeicher genannt."

edit: ich tipp zu langsam :x
 
@honeytoaster: na ich schätze mal sie haben die bezeichnung 4x4 aus der automobil industrie übernommen.
da steht 4x4 nämlich für allrad angetriebene fahrzeuge.
die bezeichung 4x4 kommt aus der formel:
anzahl der räder x zahl der angetriebenen räder.

zu finden unter: http://de.wikipedia.org/wiki/4x4
wenn du auf bestimme allrad autos guckst wirst du dort auch die bezeichnung 4x4 finden, speziell bei ausländischen fabrikaten.

da 4x4 also für 4-rad antrieb steht, hat amd marketing das wohl übernommen für deren 4-core cpu.
 
@pulsar: das meinte ich mit "klingt stärker" :D man hab ich mich dum auzsgedrückt... EDIT:// @fragman: willkommen bei WinFuture :D
 
mal was ganz anderes:
wieviele CPU/cores unterstützen eigentlich Win XP Pro und Home?
Ich dachte bei 2 CPU/core ist da schluss.....

Weiss da einer genauer Bescheid?
 
@pulsar: winXP home: 1 cpu, winXP pro: 2 cpu. ich denke die 64bit version unterstützt mehr, aber dazu hab ich grad nix genaues gefunden.
 
@pulsar: xp home kommt mir EINEM sockel, aber mehreren kernen zurecht!
also x2 und dual cores kein problem
 
meine güte,was soll ?! die nächste intel cpu und es ist wieder ruhe im puff.................
 
BITTE AUCH FÜR DEN 939 SOCKEL ^^
der AM2 ist voll der Müll... kann man sich gleich n Intel holen
 
naja, also ich steig alle 2-3 jahre auf was neues um, so wie vor nem viertel jahr auf 64bit, dann wird der preis wohl in 2-3 jahren wieder gesunken sein, soviel zeit hab ich noch hehe, kann sich ja net jeder ständig was neues leisten, 2 arbeitende personen mit 2 kinder, da bleibt fast nix... aber wenn ich das geld hätte würde ich auch zuschlagen, feine sache !
 
Will fast nicht wissen was das für ein Stromfressser ist. Aber falls das doch jemand weiß....
 
Also ich habe in meinem Rechner einen AMD Athlon 64 X2 4800 CPU und bin damit sehr zufrieden was auch gerade Video Bearbeitung angeht, wo meine 2 Kerne unterstützt werden- das wars auch schon, man koennt mich mich in Sachen Gaming auch als Enthusiast bezeichnen trotz läuft keines meiner Games auf 2 CPU´s und ich komme trotzdem Klar. Fazit: okay aber noch kein "muss"! 4x4 = klasse, denn die Entwicklung muss ja weiter gehn und wer sich über sowas aufregt und es für unnötig hält ist für mich sau dumm !So ist nun mal die Entwicklung ! Eure Prozis wurden auch nicht an einem tag erfunden sondern Stammen aus der Erfahrung und Resourcen die mit weniger "tollen" Produkten gemacht worden sind die damals auch nicht jeder brauchte. Ist halt scheisse hier das der Grossteil unter 14 ist.Will niemanden speziell auf die Füsse treten aber was manche hier für Comments schreiben ist Wahnsinn-Ich lese immer nur NEID !!! 2. Würde ich doch auch mal die Softentwickler anregen, endlich mal gescheite multicpu Anwendungen zu entwickeln die auch für den "Normalen User" nützlich sind. Wenn es sowas gebe würde es hier schon anders geben-Es gibt eifach zu wenig Software dafür.Mfg Whitehunter
 
ich geh mir dann mal demnächst nen fx-68 8x 7800+ kaufen :-D
mit 8gb ram und 4x 1TB hd :-D
nem 8x blueray
und nem serverschrank mit klimaanlage

und am besten bau ich noch an.

neee leuzzz
viel zu teuer,aber nette idee.. nix besonderes-stimmt, aber halt ne neuigkeit :-.D
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Preisvergleich Phenom II X4 965 BE

AMDs Aktienkurs in Euro

AMDs Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter