Samsung stellt 46 Zoll LCD-Bildschim mit Windows vor

Hardware Der Elektronikhersteller Samsung hat einen 46 Zoll großen LCD-Fernseher vorgestellt, der in seinem Inneren einen kleinen Computer hat, auf dem Windows XP Embedded läuft. Er richtet sich vor allem an Geschäftskunden, da er ideal für Präsentationen ... mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
ab sofort erhältlich aber keinen preis nenen.. schade ich wollt mir welche bestellen
 
*Klugscheißermodus an* Ändert den Titel doch bitte in "46 Zoll LC-Display" um... Danke! :-) *Klugscheißermodus aus*
 
@SpaceHorsti: lcd ist die technik - display das gerät
 
@SpaceHorsti: Was soll ich sagen...du hast Recht ;-)
 
@Benjim: Falsch. LC ist die Technik, D das Gerät.
@xylen: Check mal Anubiscorpion's comment. :-)
 
Liquid Crystal Display, damit sollte alles gesagt sein.
 
@SpaceHorsti: http://de.wikipedia.org/wiki/LCD-Display LCD ist immernoch die Technik
 
@Benjim: LCD ist immer noch nicht die Technik. :-) Sonst wäre ja ein "FlüssigkristallBILDSCHIRM" die Technik des Bildschirms. Das macht keinen Sinn. Daher: "Flüssigkristall" beschreibt die Technik des Bildschirms. Noch mal antworte ich nicht, wer's immer noch nicht wahrhaben will soll glücklich werden bis ans Ende aller Tage.
 
LCD-Display. Schrecklich. Das ist genauso ein Fehler wie "PKWs" oder "AGBs". Im Volksmund leider erlaubt - ich finde es grauenvoll. Denn wer liest nicht gerne in den "Allgemeinen Geschäftbedingungens"? Aber naja. Die Mehrheit siegt leider über einen Einzigsten...
 
Ihr regt euch über Sachen auf :)...
 
@SpaceHorsti: Dann müsste es ja Liquid Crystal Display - Bildschirm heißen. Das hört sich aber verdammt blöd an. Natürlich kann man sich da umsonst drüber aufregen aber wenn mal einer schreibt "VW entwickelt ein neues PKW-Auto" dann würden bestimmt ALLE aufschreien. FAKT ist: Entweder LCD oder LC-Display oder gar Flüssigkristall-Bildschirm, aber NICHTS anderess (ausßer Sinngemäße abwandlungen) MFG
 
pics anyone?
 
LCD hin oder her,heisst es nicht Bildschirm(mit r) :-) ?
 
@Anubiscorpion: ja, ist mir auch gerade aufgefallen..
 
Und wie werden die Rechner angeschlossen? Ich gehe jetzt spontan einfach mal von USB und Ethernet aus. Aber kann es wer schon 100 % sagen, am besten mit Verweis auf die Samsung Website.

Die Idee ist wirklich gut und innovativ, vorallem das MagicNet gibt der Sache nochmals eine richtigen Kick :)
 
Die Daten schickst du per LAN an das Ding. Kannst die Displays auch so einstellen das se von nem Server streamen. Ich habs so verstanden. Quelle : http://www.tgdaily.com/2006/07/24/samsung_magicnet_twonewmonitors/
 
PIIICS ... WO SIND DIE PICS ???
 
http://www.akmedia.de/samsung-syncmaster-400pxn.php

Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Samsungs Aktienkurs in Euro

Samsung Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr

Samsung Galaxy S7 im Preis-Check