MTV bringt das soziale Netzwerk jetzt ins Fernsehen

Der Musiksender MTV will jetzt auch in das erfolgreiche Geschäft mit sozialen Netzwerken einsteigen. Für ein Unternehmen, das eine recht junge Zielgruppe hat, kommt dieser Schritt ziemlich spät, dafür sind sie aber die ersten, die dieses Prinzip auf ... mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
reine abzocke die dazu noch den leuten die einfach nur mvidz gucken möchten den spaß versaut wegen kleiner gemachtem videobild und den ganzen nervigen einblendungen am rand.....
 
@megamacy: Falsch. Die Idee ist GENIAL! Ich wette es gibt genug Leute die absolut scharf darauf sind, daß ihre beknackten Amateur-Videos im Fernsehen gezeigt werden. Und dann auch noch auf ihrem Lieblingssender. Ich wette auch, daß es nur am Anfang kostenlos sein wird. Danach wird abkassiert. Das wird ein Riesenerfolg, weil es natürlich sehr viel "cooler" ist, seinen Kram bei MTV zu sehen als auf irgendeiner Internetsite.
 
Da bin ich mal gespannt wie viele Leute da ihre privaten Jackass-Streifen hinschicken... Das ist doch bescheuert, aber immerhin besser als die ganzen kommerz-Videos. Verarschung für Millionen sag ich da nur. !Keine Amnestie für MTV!
 
Den Namen Flux gibt es doch schon. Wird es da keine rechltichen Probleme geben? Pumpen, Fahrräder, Schuhe und jetzt auch noch Fernsehen mit dem Namen . Naja vielleicht gibt es demnächst auch den Flux-Kompensator auch in Wirklichkeit. ... MTV ist das Leben , alles andere die Matrix :)
 
youtube auf dem Fernseher :-D
 
Hm, ganz ehrlich: Wenn MTV schon versucht irgendwas zu tun, was auch nur das Wörtchen "sozial" beinhaltet, dann sollte MTV das lieber lassen. Und den Sender ausschalten. Zumindest Tagsüber. Nachts ist die Musik dann wieder Musik. Aber sonst. MTV könnte sich ja sozial stark machen, in dem es die psychologischen Schäden wieder gut macht, die die 12-Jährigen durch das Schauen ihrer bekloppten Sendungen erlitten haben. Danke!
mfg, nano
 
Dieses FLUX gibt es in Italien doch schon bereits seit Anfang 2006! Siehe auch die HP: http://www.flux.it/ Also ich finds kewl! :-) Da kann dann jeder seine selbst erstellten Videos im TV zeigen (natürlich werden die, die ins Fernsehen kommen, vom FLUX-Team vorher ausgesucht).
 
es gibt sogar schon den flux-kompensator!
 
@DonElTomato: Seit der neusten Verison kann dieser auch mit Biomasse betrieben werden xD
 
MTV will also was mit Videos im Internet machen. Hm... kann es sein, daß sie da total auf die Schnauze fliegen werden, weil sie diesbezglich ja schon enorme Inkompetenz gezeigt haben?
 
Also ich wuerde Krueple und Schwul einsenden
 
dann gibts demnächst neue grup tekkan und andere leute die sich zum affen machen bzw. ihren geistigen horizont der breiten öffentlichkeit präsentieren.
aber wirklich sozial ist das sicher nicht, eher assozial...
ich will endlich wieder nen musiksender und nich einen sender der irgendwelchen marketing trends nachrennt.
mtv hab ich schon monatelang nicht mehr angeschaut.
 
@Rikibu: Monatelang? Sehr witzig... vor 10 Jahren hätte man MTV quasi den ganzen Tag laufen lassen können, aber heutzutage musst du schon gezwungernermaßen den ganzen Tag zusehen, bis mal ein Lied kommt, dass nicht völliger Schwachsinn, total overhyped oder ein Klingelton-Remix ist und dann dazwischen noch absolut sinnfreie Shows. Ab und zu nachts mal ein netter Konzertmitschnitt oder ein paar Klassiker. Das einzige, was man sich auf MTV noch ansehen kann ist (IMHO) Free For All, wobei das nach der 5. Wh. auch langweilig wird sowie ab und zu mal ne Runde Jackass oder Windboyz. Für mehr ist der Sender einfach nicht zu gebrauchen - Musik schon länger nicht mehr. Schade eigentlich, früher warsne mal was. Und das schlimmste ist: Es gibt keinen Ausgleich, keinen guten Musiksender. Jedenfalls empfange ich keinen, aber in ein paar Wochen bekomme ich meine dig.-Sat.-Anlage, ich gebe die Hoffnung nicht auf. Immerhin sindse nicht so schlimm wie Viva.
 
@SchroederX: Da geb ich dir voll recht, frueher (ca 6-7 Jahren) als ich das begonnen ha zu schaun war MTV noch richtig gut aber jetzt. Das einzige was sie in letzter Zeit gutes gebracht haben (ok war Nov 2005) war das Toten Hosen Unplugged im Burgtheater, aber das wars dann auch schon.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!