AMD: ATI-Übernahme für 5,5 Milliarden Dollar?

Wirtschaft & Firmen Wie die Nachrichtenagentur Reuters berichtet, steht der Chiphersteller AMD kurz vor der Übernahme des Grafikkartenherstellers ATI. Als Kaufsumme nannte eine Quelle 5,5 Milliarden US-Dollar. Das Geschäft soll heute bekanntgegeben werden. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Also ich persönlich würde mich ganz riesig freuen, den ich bin AMD-Fan und bevorzuge ATI bei Graifkkarten. Alleridngs hätte ich das nicht gedacht, das AMD sowas gerade mit ATI machen würde, die haben doch in Vergangenheit viel besser mit nVidia harmoniert. Naja, man kann nur hoffen, das die Grafikkarten durch den Zusammenschluss etwas Stromsparender werden.
 
Ach du sch*** das wird doch hoffentlich keine feindliche Übernahme?

Na da bin ich aber gespannt wie sich das auf dem Markt bemerkbar machen wird.
mfg
Aerith
 
@Aerith:
Wenn man die ganzen Infos im Netz liest, sieht das nicht nach einer feindlichen Übernahme aus.
 
@Aerith: Ich weiß gehört hier nit hin aber guter Name !!
Wenn hätte ich aber Cloud genommen oder Tifa, aber Aerith ist so naja !!

Axo und nun zum Thema
Also ich find das eigentlich gut. Bin sowohl AMD als auch ATI Fan deshalb sollen die mal zusammen arbeiten mal sehen was rauskommt
 
@DaRookie117: Tjo, mir gefällt das Aerith ein geheimisumwobener Char ist. Was war ich sauer als Sephiroth.... na lassen wir das, das ist tiefstes OT :D
BTW ich bin auch ATI+AMD FAN.
mfg Aerith
 
@Aerith: ich mag Vincent und Cloud am liebsten :)
 
@Aerith: Solange daraus kein Monopol entsteht und das Preis/Leistungsverhältnis im faieren Rahmen bleibt...
 
@Maniac-X: Also ich muß Zugeben, das ich nie verstanden hab was Vincent wirklich ist.... Aber bei FF VII AC hat er einen Hammer Eindruck auf mich gemacht.

Naja Monopol, dafür fehlt dann noch der Aufkauf von Intel/Nvidia^^
mfg Aerith
 
@Aerith: Wenn ATI und AMD zusammengehen, dann werden Intel und nvidia sicherlich auch zusammenrücken. Ein Zusammenschluss sicherlich nicht, aber eine engere Partnerschaft könnte ich mir da schon vorstellen. Immerhin hat man dann einen gemeinsamen Fein... ähm... Konkurrenten. Und der Feind meines Feindes ist ja bekanntlich mein Freund. *fg*
 
@Aerith: Schmerz ... FF VII Fanboys :(. Ich habs selber gezwungenermaßen durchgespielt und mal ganz abgesehen von der Grafik is die komplette Story Müll.

@Topic Wenn ich durch den Zusammenschluß bessere Produkte und Treiber erwarten kann bin ich davon positiv angetan. Hab momentan selbst AMD und ATI im Rechner :>.
 
Finde ich gut :-) Bin amd und ati Fan.
 
Wie war das noch mal ? Waren nicht immer die Kombinationen AMD-Nvidea und Intel-ATI gebräuchlich in der Gamer Szene ?
 
@Tomato_DeluXe: das war mal vor 5 Jahren... du brauchst nen Brain Update... deiner ist veraltet
 
@Tomato_DeluXe:
Ich sehe das genauso! Immerhin bieten Intel Chipsaetze nur Crossfire Unterstuetzung und AMD bietet mit dem Nforce eigetnlich nur NVIDIA SLI, gut es gibt auch einen Nforce Intel Edition, aber der mag auch nur SLI.
Und das ist noch aktuell, ich weiss nicht was da 5 Jahre alt sein soll - vor 5 Jahren gab es das Thema SLI oder CF nicht.
Aber gut wenn man gerade mal 3 Jahre auf der Welt ist kann man das natuerlich nicht wissen @Empath
 
@Falcon: Als ob die mangelnde SLI/CF Unterstützung am Chipsatz scheitert. Das wird von beiden Seiten (ATI, NVIDIA) im Treiber limitiert. Rein technisch ist es absolut latte, ob 2 Grakas auf nem Intel, ATI oder NVidia-Board laufen. Bestes beispiel SLI auf Uli Chips mit gemoddetem Treiber
Zu der Kombination: also derzeit ist es so, dass n AMD auf nem nForce-Board am besten läuft. Welche Graka (eine!!) dabei eingesetzt wird ist wurscht. Ne X1900XTX ist nicht langsamer, nur weil NVidia auf dem Chip steht. Demzufolge hat Empath komplett recht, es gibt bei sowas keine bessere oder schlechtere Kombination was CPU/Graka angeht.
Und anscheinend bist du auch erst 3, denn SLI gabs schon mit ner Voodoo2, und die ist älter als 5 Jahre
 
@Tomato_DeluXe: Ach zur zeit arbeiten die crossfrie chipsätze besser also die nforce dinger. leider habe ich selber ein nfurz chipsatz weil die von ATI einfach astronomisch teuer sind :-/

Aber die kombination von ATI/Intel und Nvidia/AMD war mir völlig unbekannt.
Zumindestens hatte ich nie Probleme damit ne AMD CPU auf nen Nvidia Chipsatz und ner ATI Graka zu betreiben :P
 
sieht nach nem Schnäpchen aus :-) ... was mich interessiert, wie die Entwicklung bei den Mainboardchipsätzen aussehen wird.
 
Wird eh noch lange dauern, bis da was konkretes kommen wird, selbst wenn AMD und ATi zusammenrücken. Würde sagen in frühestens 2 Jahren kann man echte Ergebnisse einer Zusammenarbeit erwarten, vorher gibt es wie gehabt eigene Entwicklungen die schon lange in den Schubladen liegen.
 
=Die Tolle BILD-Zeitung sagt: Das es geschehen ist, für 5,4 Milliarden!!!=
 
bei computerbase steht grad das es offiziell ist...
 
@schischa: bei heise .de auch :)
 
@schischa: Is es auch, blos die Aktionäre mussen zu stimmen, und danach muss das kartellamt auch noch mit spielen. Da kommen also noch einige hürden auf die Übernahme zu :)
 
Wird auch Zeit, das meiner Meinung nach die besten Firmen zusammen kommen. Sie Passen auch von der Sympatie sehr gut zusammen ! Ati & auch Amd profitieren beide sehr viel davon, das ist wohl sicher !! Ich bin auch eine eingefleischter Amd & Ati Kunde, werde es auch immer bleiben ! Gut so, das belebt wieder den Markt und die Wirtschaft an der Börse !

Mfg Andy..
 
Cool MEGA freu bin schon gespannt auf THE NEXT GENERATION!!!!
 
Juhuu endlich keine billig onboard grafikeinheiten mehr bei Notebooks. Ich kann mir gut vorstellen das die Notebook Chipsätze mit eingebauer grafikeinheit die ATI für AMD machen wird bestimmt besser sein werden als das jetzigen billig zeugs.
 
@huntsman: du weisst schon das es schon lange gscheite Grakas fuer den Laptop gibt, oder? Wenn nicht geh mal auf Alienware, etc und schau dir dort die Laptops an.
 
Naja dann werd ichmir bei meinem naechsten PC eine nVidia Graka und einen Intel Prozessor kaufen, weil die beiden jetzt die Nase (in ihrem Segment) vorne haben. Wenn sich jetzt jemand eine AMD CPU kauft, wuerde ich ihn auslachen.
 
Death: Intel ganz vorn? Das lache ich nicht... Preisleistung bei Intel ist einfach zu hoch als AMD. AMD Leistung ist opitimaler für Homeanwendung...!
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Preisvergleich Phenom II X4 965 BE

AMDs Aktienkurs in Euro

AMDs Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr