cFos 7.01 Build 2964 Beta - ISDN- & DSL-Treiber

Software Vom ADSL,PPPoE,ISDN-CAPI- und ATM-Treiber cFos wurde die Beta-Version 7.01 Build 2964 zum Download freigegeben. cFos bietet viel mehr Features als die Standard-Treiber. Als besonderes Highlight ermöglicht cFos die Erhöhung der ... mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Kann man irgendwie den "X.31 (Datenübertragung im ISDN D-Kanal)" mit dazu schalten? Denn wäre sie sache um 16 Kb/s schneller?!
 
@cola3grad: Oh mann, nicht 16 kB/s, sondern 16 kbit/s!! Das ist irgendwas bei 2 kB/s. Lies mal die AGBs, die du mit deinem Kommunikationsanbieter hast. Außer den dort festgelegten Daten, darf nix anders übertragen werden. Damals gab es ja diese Tools, die Nachrichten via D-Kanal an andere ISDN-Partner verschickt haben. Die Telekom hat daraufhin die AGBs angepasst. Du darfst eigentlich noch nicht mal kurz "klingeln" lassen, um damit zu kommunizieren - wenn man halt genau nach diesen Bestimmungen geht. Sie sind halt ein Kündigungsgrund für den Anbieter, weil die Netze zu stark belastet werden.
 
@TobWenn: 16kb/sek is vollkommen richtig, mit 128kbit/s, was Standard-ISDN-Dualspeed ist, 2kb/s wär langsamer als 56k-Modem!!,
 
@dancle00001: natürlicht ist der D-Kanal langsamer als der B-Kanal. er braucht auch nicht schneller zu sein als 16kbit/s da über ihn nichts weiter als die Rufnummer, Dienstkennung usw. übertragen werden. Da diese Informationen sehr klein sind benötigt man dazu keine riesen Übertragungsraten.
Der Datenkanal hat also nichts mit Privater Datenkommunikation zu tun, dazu sind die beiden B-Kanäle da.
 
Ich wünsche Dir eine schönes Wochenende.
Gehst Du, wie üblich, baden? :-P
 
@manja: Du musst schon den blauen Pfeil benutzen, sonst weiß niemand, auf wen du dich beziehst.
 
@TopWen: Das bezieht sich auf meinen Schatz "cFos".
 
Okay, siehe http://tinyurl.com/jgtc9 und dank dieser Beta sind endlich die Probleme behoben.
 
ich check immer noch nicht den Unterschied zwischen dem Program und dem Treiber :-(
 
@Empath: es sind beides Programme mit eingehängtem Treiber für Trafficshaping - cFosSpeed ist "nur" Trafficshaping und wird für Routerverbindungen oder zusätzlich zu einem Einwahltreiber wie RASPPPoE genutzt: cFos ist ein eigenständiger Einwahltreiber mit Trafficshaping, beide haben die selbe GUI, soweit ich sehen kann.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!