PediaPress: Wikipedia-Artikel als Buch drucken lassen

Internet & Webdienste Der Zenodot Verlag hatte das Ziel, eine gedruckte Ausgabe der Online-Enzyklopädie Wikipedia in 100 Bänden zu veröffentlichen. Doch im März scheiterte dieser Versuch, da nur ein geringes Interesse seitens der Community zu verzeichnen war. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
keine schlechte Idee....
 
Die Menschen heutzutage lieben ja Bücher :-D
 
bücher - was war das noxhmal ? hatte das was mit pdfs zuu tun :) ?
 
ich denke das wir viel zu teuer wenn jeder sein eigenes wikipedia lexikon individuel zusammenstellt. schließlich sind es ja alles einzellanfertigungen!

mir wäre es zu Zeitaufwändig die einzellenen Artikel auszusuchen, kann kann sich ja wikipedia eh auf jeden pda oder ipod drauf packen
 
ist ganz nett, wird aber denke ich wenige anhaenger finden.
Warum sollte ich dafuer bezahlen wenn ichs mir aufm PC oder PDA anschauen kann?
 
gibts eigentlich eine aktuelle downloadbare DVD version? weil offline könnte ich des auch gebrauchen ...
 
Ich denk es wäre ganz cool wenn man sich ein buch aus verschiedenen Blogs, wikipediaeinträgen und anderen seiten zusammenstellen könnte.
z.B. hmmmm wenn jetzt jemand am Tag der Kokosnuss geburztag hat, könnt ich ihm n Kokosnussínternetbuch zusammenstellen oder so.
aber nur wikieinträge ? ne, da geh ich online und kanns schneller durchsuchen und
sogar kopieren...
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Beliebte Wikipedia Downloads