Neue Sicherheitslücke in Microsoft Works entdeckt

Office Nachdem in den letzten Wochen immer wieder neue Sicherheitslücken in den Office-Applikationen Word, Excel und Powerpoint aufgetaucht sind, ist jetzt auch die Office-Variante für Heimanwender, Microsoft Works in Version 8.0, betroffen. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Hat MS auch Software ohne Sicherheitslücken? Jeden Tag kommt hier was raus.
 
@jediknight: eine solche software gtibt es eigendlich garnicht
 
@jediknight: Keine Firma hat fehlerfreie Software.
 
schon erwschreckend wieviel probleme die office reihe von MS derzeit macht
 
@Kalimann: Mittlerweile konzentriert man sich halt auf Finden von Löchern in Office-Programmen. Die Löcher waren ja schon sehr lang drin, fast alle sind schon in Office 2000 vorhanden, höchstwahrscheinlich sogar teilweise in älteren (die aber nicht mehr supportet werden).
 
Ja Ich glaube, wenn sich ein Hacker wirklich intensiv mit Office auseinander setzen würde, würden da noch mehr Lücken bei rauskommen^^
 
Wer sucht der findet. Ich denk ma Fehler findet man in jeder Software wenn man nur ausreichend danach sucht und sie auseinander nimmt wie zum Beispiel Microsoft. Von daher find ich das belanglos.
 
@Mr.Bunny: so ist es auch, es gibt keine Software ohne Fehler, waere auch nicht so vorteilhaft fuer die Unternehmen, weil die verdienen ja am Support genauso... :)
 
Das wird wahrscheinlich bei jeden neuen Produkt von Microsoft und andere so sein!
Die Hacker wollen sich mit der Sicherheit von MS Produkten messen!
 
@Sypder: "Die Hacker wollen sich mit der Sicherheit von MS Produkten messen!" ... mit Hackern hat dies nichts zu tun... MS Produkte sind da auch absolut keine Herausforderung. Fuzzy Logic und schon hat man in jedem x-beliebigen Produkt Fehler. Also MS Office Produtek... sind sicher keine Herausforderung.
 
Auch OpenOffice.org ist anscheinend nicht der Weisheit letzter Schluss was Sicherheit angeht: http://www.heise.de/newsticker/meldung/75543
 
@TiKu: Ahja, einer musste ja wieder flamen...Hat nix mit der News zu tun, wenn dann passt dasd höchstens zur openoffice news von heute, der Kommentar hier bekommt erstmal ein "-"
 
@TiKu: ein schlag ins gesicht der troll-gemeinde ^^
 
@overflow: muahaha, selber flamest du bei jeder ms-news mit deinem linux rein, und jetzt kannst du wieder mal nicht die wahrheit ertragen. ein klassisches beispiel für einen linux-user eben ^^
 
@overflow: Was ist daran ein Flame? Ich nutze selbst OpenOffice! Das einzige was ich damit erreichen will, ist, dass die Trolle, die sich wie die Geier auf jede News über Sicherheitslücken bei MS-Produkten stürzen, mal die Augen aufmachen.
 
@TiKu: Da wir aber heute auch schon eine OpenOffice News haben, meinst du nicht das es dort besser angebracht ist, deinen Link zu posten? Das hat dort nämlich 100% was mit dem Thema zu tun...
@izzy: Aufwachen, du fantasierst wieder! Welche Wahrheit kann ich nicht ertragen? Die Wahrheit das du wieder nix zu sagen hast, und irgendwelche sinnlose Posts hier ablässt? Bist du Linux-user, oder wen meinst du?
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen