Mozilla Firefox 2.0 Beta 1 veröffentlicht - Download

Software Nachdem in den letzten Tagen bereits Meldungen durch das Netz flatterten, dass die erste Betaversion des Browsers Firefox 2.0 veröffentlicht wurde, steht diese seit wenigen Minuten nun wirklich zum Download bereit. Bei den anderen Meldungen handelte ... mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Sollten die es endlich mal hinbekommen das ich 20 Extensions installiert haben kann, ohne das FF mehr als 15s zum starten braucht, dann könnte ich mir sogar überlegen wieder von Opera weg zu gehen...
 
@Hades32: sowas kann aber auch an den Extensions selbst liegen - habe 34 Extensions installiert und FF startet ohne Verzögerung
 
@ t6|Mr.T: Genau so ist es. Man sollte die "Startbremser" einfach mal durch deaktivieren aufspüren und gegebenfalls entfernen oder den Extension-Autor anmailen.
 
@sebastian2: "Firefox will kein ich bietet jeden schrott an browser werden." Aber genau das ist er doch schon und zwar ganz genau wegen der vielen Extensions ...
 
@clickfish: Was haben die Erweiterungen mit Firefox zu tun? Im Prinzip könnte es das auch für Opera und den IE geben. Wer keine Extensions installiert, hat einen schnellen, schlanken Browser.
 
@Mino: Die Antwort hast Du Dir gerade selbst gegeben. Lies Das original Posting, lies meine Antwort darauf und dann Deinen Kommentar dazu. Edit: Sorry, habe gerade gesehen, dass das original Posting von sebastian2 gar nicht mehr existiert, da war wohl wieder jemand sehr "aufräumfreudig" :-)
 
Hmm, die Funktionen erinnern mich alle an Opera :D
 
@Khamelion: Ja, aber eher an Opera V6 *fg*
 
Und reicht das nicht aus?

Firefox will kein ich bietet jeden schrott an browser werden. Sondern eben vieles durch extensions etc bereitstellen.

Ich persönlich weiß nicht wozu ein browser ein email programm benötigt oder widgets wetc.
 
@Sebastian2: Damit ich mails schreiben/lesen kann und zwischendurch mal n Spielchen oder Pandorra schön über n Widget steuern kann. Und wenn es das alles in einem Programm gibt, warum nicht. Hätt zwar auch nichts gegen FF+TB, aber ich mag Opera :)
 
Einfach so über 1.5.0.4 drüberbügeln? Wie siehts aus mit den Extensions?
 
@rainmein: 1.) Nein, lieber separat laufen lassen. 2.) Müssen für FF 2.0 kompatibel sein (Selbes Spiel wie bei FF 1.5)
 
@rainmein: wird automatisch in einem seperaten ordner installiert, (fast) alle extensions sind unter ff 2.0 b1 _NICHT_ verwendbar!
 
@Diesel, DiNozzo: Danke. Habe ihn vorhin installiert und als ich ihn gestartet habe, hat sich nicht die Beta 1 gemeldet, sondern weiterhin Version 1.5.0.4. Was ist da falsch gelaufen?
 
@rainmein: du musst schon die neue verknüpfung nehmen: "...:\Programme\Mozilla Firefox 2 Beta 1\firefox.exe"
 
Und was ist mit Bon Echo ??
 
@D3vilbl00d: Codename der Alpha, nun gibts die Beta...
 
@D3vilbl00d: Wobei ich Bon Echo irgendwie besser finde als Firefox
 
http://www.mozillazine.org/talkback.html?article=10874

es gibt noch keine Beta 1 sondern nur release candidates und davon wird wohl noch ein neuer kommen, Mozillazine schreibt darüber wie mal wieder alle einfach die Dinger als Beta1 erklären, die kommt aber erst Ende der Woche.
 
@masterleech: According to the notes from today's Firefox 2 status meeting, Beta 1 is scheduled for release tomorrow. However, it is possible that a last-minute problem could necessitate a further release candidate, with the final Beta 1 builds being delayed until later this week. ____ Der Eintrag war vom 11. Juli, heute ist der 12. Juli. Scheinbar ist also kein "Last-Minute"-Problem aufgetreten.
 
@masterleech: Solange auf offizieller Seite nichts von der Beta steht, ist sie nicht released, auch wenn ein entsprechender Ordner schon vorhanden ist, richtig. http://ftp.mozilla.org/pub/mozilla.org/firefox/releases/2.0b1/ In der Hinsicht hast du also Recht, im Grunde gibt es noch keine "offizielle" Beta, aber ich denke (Siehe auch Rainmein) das man wegen "11. July, release tomorrow" ausgehen kann, dass das was wir im Release-Ordner sehen, bald auch "offiziell" bestätigt wird.
 
@masterleech: Wenn es Release Notes gibt die nicht mehr als Entwurf gekennzeichnet sind und es außerdem im Release-Ordner liegt (die Nightlys lagen da nicht), dann ist es die richtige Beta 1. Ich lege da schon sehr viel Wert drauf, dass wir nicht wie andere Seiten voreilig über eine Nightly berichten, weil sowas ist peinlich und nützt dem Leser gar nicht.
 
Das sind ja schöne funktionen... ich dachte, dass ausversehentliches schließen und das anschließende Ärgern wäre normal... ich freu mich schon auf die RCs... ab diesen Versionen verwende ich Firefox meist.
 
Lol, die aufgelisteten "Neuerungen" habe ich doch schon längst bei der 1,5 er Version mit den Erw. Wozu also das ganze?
Es bietet doch nix neues.Das hätten sie sich auch sparen können.Also ich sehe das so, das es einfach keine Innovationen mehr im Browser Bereich gibt.FF in der aktuellen Version mit den richtigen Erw. hat doch alles was man braucht.
 
@joe200575: es ist auch nur ein browser, was muss er mehr können als ne seite sicher aufzubauen zu können?
 
@joe200575: lass es mich so sagen... du musst dann die extansion nicht erst alle installieren, um DIESE Features zu haben? :) sondern hast sie gleich bei der Installation dabei.. cool oder? O.o
 
@joe200575: hm... mal sehen... du setzt deinen rechner neu auf, weil das windows sich mal wieder selbst zerschossen hast.. du kannst nur deine favoriten vom firefox wieder einspielen, da du sie regelmäßig backupst. jetzt ärgerst du dich grün und blau, dass du alle deine extensions neu zusammensuchen darfst... mit der neuen version hast du sie bereits von der installation an integriert... also das ist doch deutlich besser oda? und von der sicherheitstechnischen seite her ist es auch besser, da der code von firefox ja gründlich auf sicherheitslücken durchsucht wird, extensions aber von jedem programmiert werden können, und dadurch möglicherweise fehleranfälliger sein könnten.
 
@joe200575: windows zerschießt sich selbst! mh, meistens userfehler, 2tens backup! sonst speichert man sich die extensions ab und kanns dann schnell wieder installieren und mit mozilla backup holt man sich alle einstellungen, auch die er erweiterungen zurück! also wo liegt das problem! aber bezüglich dem code hast du recht!
was mich aber eher interessiern würde, welche extensions hast du(joe200575) in verwendung um die selben funktionen zu haben?
 
was ich bei FF noch vermisse, ist eine gute Zoomfunktion und eine Tabübersicht wie sie beim IE7 zur Zeit recht schön gemacht ist. Oder gibts da Erweiterungen, die ich mir entgangen sind?
Ansonsten hab ich die "Neuerungen" auch schon durch Erweiterungen integriert (TabMixPlus ? )
Hab das Gefühl, IE und Opera ziehen so langsam dem FF davon, obwohl ich es schade fände.
 
@Brannigan: Ich kenne den IE7 nicht, da ich Windows so gut es geht vermeide, aber für eine Tabübersicht solltest du dir mal die Extension "Tab Catalog" anschauen. Evtl. meinst du ja sowas.
 
@Brannigan: Hmm, weiß jetzt zwar nicht genau was du mit Zoomfunktion meinst, aber mach doch mal nen Trippleclick (oder wie das heißt: nen dreifachklick halt). :)
 
@Brannigan:
Hab mich mal durch zahlreiche extensions durchgeklick. Die Erweiterung :FirefoxShowcase macht ne recht annehmbare Tabvorschau.
Aber was bring ein dreifachklick in Bezug auf ne Zoomfunktion ? Bei mir ist maximal alles markiert, aber nix gezoomt.
 
Leider ist das neue standart Theme nicht mit dabei, wie angekündigt.
aber es gibt jetzt ein Bild:
http://tinyurl.com/noxjn
 
@[Asylum]: sieht echt gut aus dieses theme... kann man das auch wo runterladen? habs noch nirgends gefunden *auch haben will*
 
"Das Tabbed-Browsing wurde überarbeitet. So hat jetzt jeder Tab seinen eigenen Schließen-Button"
Wie war es denn davor wenn man mal als opera user fragen darf?
 
@Slizur: da musste man den button aktivieren, wenn mna ihn haben wollte.
 
@Slizur: Es gab keinen.
Könnte sein, dass man über Mausgesten oder Doppelklick das Fenster schließen konnte, aber als ich Firefox angetestet habe musste ich jedesmal -Rechtsklick __> Tabschließen machen.
 
@Slizur: Der Schließen-Button war ganz rechts und mit einem Klick darauf hat man den aktiven Tab geschlossen.
 
@Slizur: da war ein schließen button ganz rechts und kein seperater auf jedem tab. lass dir das von einem opera user sagen, der firefox nach 5min wieder deinstalliert hat :-)
 
@Slizur: Eigentlich ist der Schließen Button (imo) auch total unnötig wenn man eine Maus mit Wheel-Rad hat kann man einfach einen Mittelklick draufmachen um ein Tab zu schließen,
 
es gibt dafür einige extesions... die einen setzen auf jeden tab einen schließen button und die anderen ermöglichen diverse aktionen über maus clicks auf den tab
 
Nach den 3 relativ unterschiedlichen aussagen bin ich irgendwie kein stück schlauer... aber egal :)
 
@Slizur: Naja es kommt immer drauf an wie man es will... Mittlere Maustaste auf einen Tab schließt ihn... dann rechtsklick Tab schließen schließt ihn auch.. dann gibts noch rechts ein [X] das schließt den aktuellen tab und strg+f4 schleißt auch den aktuellen tab... dann gibts noch Datei -> Tab schließen... und Strg+w schließt ihn auch sehe ich gerade... 100 wege einen Tab zu schließen :)
 
@Slizur: Auch wenn du den Antworten-Button verpeilt hast: Der Firefox hat auf den einzelnen Tabs keinen Schließen-Button sondern einen am rechten Ende der Tableiste, der dann das gerade ausgewählte Tab schließt. Dennoch kann man jedes Tab mit einem Mausrad-Klick auf das Tab schließen, wie es bei Opera auch möglich ist. Durch Extensions kann man sich aber auch jetzt schon Buttons auf jedes einzelne Tab holen.
 
@Slizur: Es ist übersichtlicher, wenn du den blauen Antwortpfeil hier benutzt :) Die "X"-Buttons bei jedem Tab sind neu. Bis jetzt war ein X an der rechten Seite der Tableiste positioniert. Der aktive Tab wurde mit Klick auf das Schließ-Button geschlossen.
 
Er sollte wie Opera vernünftig die Seiten zoomen können, in dem Bereich ist FF sehr weit zurück, da alle bisherigen Erweiterungen nur ein bischen davon mehr schlecht als Recht können...
Mouse Zoom ist nett, kann aber immer noch trotz Ankündigung des Autors kein Preset
Page Zoom kann dies.
Image Zoom kann nur Einzelbilder
Colorific kann am besten Seiten (oft einigermassen fehlerfrei) zoomen, ist überladen und kann keine Presets.
Aber WF z.B. können alle nicht zoomen, das gibt nur Seitenmatsch, Opera kanns.

Ums klarzustellen, bin begeisterter Fx Nutzer, aber das vermisse ich echt, wenn ich mir bei anderen Opera angucke...
 
@surfacecleanerz: Jo, das bekommt der IE7 auch hin :D
 
@surfacecleanerz: Und wofür soll der Zoom gut sein? Seid ihr alle Blind oder Sehbehindert? Wenn es darum geht die Schrift besser lesen zu können, dann kannste genausogut STRG + MWheel benutzen. Abgesehen davon höre ich immer wieder, wie manche sich über das Fehlen von absolut unnützen Features beschweren. Da geht mir der Hut hoch.
 
@brand10: Scheint nicht so unnütz zu sein, wenn es einige Leute wollen, oder? Aber klar, was du nicht kennst, findest du nicht gut. Wofür gibts eigentlich Lupen im echten Leben? Absolut unnützes Feature.
 
@bolg: Schlechter Vergleich. Mieser geht kaum noch. In Wirklichkeit gibt es nunmal dinge, die man mit blossem Auge nicht sonderlich gut erkennen kann. Dafür gibts Lupen. Und jetzt zeigst Du mir eine Website wo dieses Kriterium zutrifft... P.S.: Versteh mich net falsch, aber der FF hat ZIG Features, die das surfen wirklich erleichtern / verbessern. Daraufhin kommen dann Sprüche wie "Aber der IE hat ne Lupe!!". Fast schon lächerlich...
 
Die Beta ist zumindestens bei mir schön schnell, sogar schneller als Opera - und das will schon was heißen.
 
hm, alle das hab ich mit extension schon :) aber hauptsache er wird von haus aus besser, dann läuft man wenigstens weniger gefahr eine verbuggte extension zu installieren
 
nach der installation der beta funktionierte bei mir das surfen gar nicht mehr. von der installation ist besser abzuraten, nicht das ich nicht mit so etwas gerechnet habe, aber die neuen features sieht man auch auf den screenshots. auf den ersten blick ist nämlich wirklich kein unterschied zu erkennen. ich denke da wurde wohl viel unter der haube verbessert.
 
gibts die rechtschreibkorrektur auch jetzt schon als extension?
 
@The Game: Die Google Toolbar bietet diese Funktion, ob es aber eine stand-alone Extension gibt weiß ich aber nicht.
 
bei mir startet 1.5.o.4 weiterhin selbst wenn ich die exe direkt starte... was da passiert?
 
"Das Tabbed-Browsing wurde überarbeitet. So hat jetzt jeder Tab seinen eigenen Schließen-Button und versehentlich geschlossene Tabs lassen sich einfach wieder öffnen. Beim Absturz des Browsers kann die Session einfach wieder hergestellt werden, so dass man direkt weiterarbeiten kann."

Wow, bei Opera abgeguckt, nice -.-
 
@nequissimus: Wo ist dein Problem?
 
@nequissimus: Wo hat er den ein Problem damit. Ich denke es geht eher darum wenn z.B. MS was nachmacht dann meckern alle, wenn andere das machen nicht.
 
@nequissimus: Äh? wo ist allgemein das problem am nachmachen? Oder hab ich irgendwie was verpasst, naja also ich habe noch kein neu erfundenes Rad gesehen *rolleyes*
 
Liegt es an mir oder gibt es bei den Tab-Einstellungen wirklich nur 6 Optionen? Soll das ein Witz sein? Wie kann ich z.B. die Schließen-Schaltflächen an den Tabs entfernen? Wie kann ich einstellen, dass neue Tabs neben dem aktiven geöffnet werden usw.? Jetzt überarbeiten sie schon das Tabbed Browsing, was bisher nur mit Extensions erträglich war, und wieder fehlen wichtige Einstellungsmöglichkeiten.
 
Gibt es denn schon ein Termin/Gerüchte für die Final?
 
@Motherbrain:
Ja, hier mal mein Gerücht.
1. August. Morgens um 4, wenn es regnet erst um 5.
 
@Motherbrain: Immer wieder das gleiche: Its done when its done!!
 
"irefox 2.0 bietet zahlreiche neue Features, durch die sich die Bedienung vereinfachen und die Sicherheit erhöhen soll. Angefangen bei einem Phishing-Schutz" Komisch, da sagt keiner das die von M$ nach gemacht haben. Aber anders herum immer. Die neuen Office 2007 Icons sollen ja jetzt angeblich auch von OpenOffice abgekupfert worden sein. Nur komisch das die ganz anders aussehen. lächerlich ...
 
den phishing schutz hätte microsoft wohl besser patentieren lassen. schließlich haben sie, und nur sie alleine, das erfunden. dass der schließen button eines tabs jetzt direkt am tab ist, ist wohl eine folge vom internet explorer 7. man will es dem surfer möglichst einfach machen, und die bedienung der browser abgleichen. auch die leiste bei einem popup ähnelt sehr stark dem vom ie. aber wen interessiert das? der browser soll für mich möglichst einfach sein, und wenn ich mal kurz mit dem ie surfe dann will ich mich nicht umgewöhnen müssen, denn solche kleinigkeiten stören dann einfach den arbeitsfluss. btw. sogar die tastarkürzel im ff sind am ie angeglichen! z.b. F11 = vollbild. wahnsinn was ff alles KLAUT von microsoft. ach microsoft hat auch noch geklaut, und zwar das icon für die rss-feeds. wo kämen wir denn hin, wenn jede stadt andere verkehrsschilder hat.
 
@billgatesm: @krusty: Ich stimmt dir ja zu. Nur verstehe ich nicht warum die Luntx/Opensource Anhänger immer meinen Microsoft hätte geklaut. Wenn es dann aber anders herum ist, wird kein Wort darüber gesprochen. komisch wa?
 
liegt wohl daran, dass microsoft nicht besonders beliebt ist.
 
@billgatesm: Falsch. Es liegt einfach daran, dass ihr beide keine Ahnung habt. Sry, dass ich das so sagen muss. Phishing Schutz durch Warnungen usw. hatte Thunderbird schon lange bevor MS auf die Idee kam, es in den IE7 zu integrieren. Diverse Toolbars bieten es auch schon seit geraumer Zeit an. Wenn überhaupt, wurde es also von da abgeguckt. Der "schliessen" Button in den Tabs kommt auch nicht von MS. Opera und FF + "Tab Mix Plus" (die Killer Extension), haben das bereits seit 2 Jahren. Wenn die Tastenkürzel bei FF anders wären, dann würde sich jeder wieder beschweren, dass er damit nicht klarkommt. Also werden sie so gesetzt, wie die Benutzer es von MS gewohnt sind. Das hat nichts mit klauen zu tun. RSS Feeds kann FF auch schon seit über 1 Jahr... Bitte schreibt in Zukunft weniger Stuss, sonst glaubts am Ende noch jemand. Zur News: Ich sehe darin im Moment keinen Vorteil. FF 1.5.x + Tab Mix Plus leistet exakt dasselbe und noch vieles mehr.
 
Naja auch die User sind zu feige das zuzugeben und reiten immer auf andere zu.

Was mir speziell immer einfällt ist das bei MS IE news mehr Mozilla Ff trolle sind als hier User die die news zu Ff kommentieren.
Vollgerung es gibt mehr böse menschen bei Open Source Proggis. als bei MS
 
@overdriverdh21: Tja und es wird auch immer Schlaumeier geben die nicht einsehen, das der IE mehr negative News verursacht als FF oder Opera zusammen und ja ich bin auch ein FF User und das hat schon seinen Grund :p
 
@overdriverdh21: Folgerung nich Vollgerung :)
 
wird MozBackup auch unterstützt? Dann würde ich es inst.
 
Na da hat der Firefox sich viel beim IE abgeguckt .. die Tabs mit dem CloseButton die Tabs verschieben! Das hatte der IE zu erst ... tzzz FireFox ist und bleibt aus meiner sicht nur Müll - IE ist the best! und wer Ahnung hat kann auch den IE sicher bekommen und das der FireFox mitlerweile auch so seine Lücken hat ist allen ja wohl klar!
 
@ChinaOel: Spars Dir. Mit solchen Posts gibst Du lediglich Deine eigene Ahnungslosigkeit Preis. Closebutton hatte der IE zuerst... Das ich nicht lache... Aber was erwarte ich von jemandem, der solch ein Posting verfasst... Depp. Erschreckend finde ich immer wieder, dass man manche zu Krüppeln dreschen könnte und sie sich immernoch freuen würden. Wie absolut nutzlos, schlecht, besch*ssen und verbuggt muss eine Software ala IE eigentlich noch sein, damit auch die dümmsten es blicken?! Ich verstehe es einfach nicht.
 
@ChinaOel:
IE is the best - Oh Gott, in unserem Unternehmen ist es sogar mittlerweile verboten, den IE zu benutzen. Vor ein paar Jahren waren wir glücklich über den IE 3, aber mittlerweile gibt es einfach bessere Alternativen. Wer die nicht nutzt, ist selber schuld.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles