Microsoft erlaubt Vorinstallation von Office 2007

Office Microsoft-Chef Steve Ballmer hat auf der Worldwide Partner Conference in Boston angekündigt, dass OEM-Hersteller zukünftig auch die günstigste Office 2007 Version auf ihren Systemen vorinstallieren dürfen. Dabei handelt es sich um Office Home and ... mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
ähmm ich denk da wird gleich wieder die EU jammern von wegen Wettbewerb oder?
 
@andreasm: Es geht ja nur darum, das PC-Hersteller *zusätzlich* zu Windows noch Office vorinstallieren dürfen (was anscheinend bis jetzt verboten war). Es heißt ja nicht, dass Windows jetzt standardmäßig nur noch mit Integrierten Office verkauft wird :)
 
@H4ndy wie soll man denn Office vorinstalliert ohne Windows ausliefern ))
 
die preise für das MS Office System sind extrem überteuert. 150€ für die einfachste version (das is ja bei 2003 schon so) ist einfach zu viel...
 
@Kalimann: Naja wenn man für nen AV-Scanner 50€ hinblätter find ich 150€ für ein komplettes Office eigentlich in Ordnung!
 
@Bad-Angel: Seh ich auch so. 50€ für nen AntiViren Programm, keiner nörgelt, 50€ für nen lächerliches Defragmntierungs Programm, keiner nörgelt, 50€ für nen albernes "Tuning-Tool", keiner nörgelt, aber Geld für ein umfangreiches Office Paket, gleich ein riesen gejammer. Und ich denke wenn dann wie geschrieben die Lizenz evtl. sogar für 3 Rechner gilt geht der Preis erst recht in ordnung.
 
ich habe für keines der genanten programme annäherns so viel bezahlt, da es genügend kostenlose nativen gibt
 
@Kalimann: Dann nutz doch auch Open Office als kostenlose Alternative :) Und wer sich das leisten kann und will, der soll es sich kaufen... wer es nicht kann, muss entweder solange sparen oder sich eine kostenlose Alternative besorgen, wie z.B. das eben angesprochene Open Office :)
 
149.-$ ist aber OK. Hab mich mal schlau gemacht was da dabei ist. Infos: http://www.microsoft.com/germany/office/2007/editionen/home/uebersicht.mspx
 
Auf jeden Fall ist Office 2007 die erste Version in der sich etwas für den Otto-Normalverbraucher seit der Version 97 getan hat. Und irgendwie mag ich die neue Oberfläche...
 
@Hades32: japp, ich find die neue oberfläche auch super!
 
Ist doch immer das gleiche, erst nicht richtig lesen und dann gleich nörgeln. ehrlich!
 
das wird wohl das erste ms-office, was ich mir mal kaufen werde. wir haben zwei rechner zu hause - da würde eine installation gerade mal 70€ kosten - das ist doch vertretbar
 
Weiß zufällig jemand, ob man nur die einfache Version auf drei Rechner installieren darf oder auch die vollständigeren Versionen (z.B. Pro)?
Weil wir Access nutzen, kommen die kleineren Pakete nicht in Frage.
 
@Runaway-Fan: nein nur die billige version darf auf 3 installiert werden, die teureren (z.B. Pro) dürfen garnicht installiert werden ohne telefonfreigabe und eingabe der automatisch generierenden 243 stelligen seriennummer die du per spracheingabe beim telefonsupport eingeben musst, für jeden PC und pro festplatte und pro partition, hast du einen pc mit mehreren partitionen musst du dementsprechend viele seriennummern nachkaufen .oO(hihihi)
 
@ccc: das stimmt nicht. so viel ich weiß kann man eine Mehrplatz
lizenz kaufen. So war (und ist ) es bei uns in den notebook klassen .
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen