MS vs. EU: Sogar 3 Millionen Euro Strafe pro Tag?

Microsoft Wie die Nachrichtenagentur Reuters heute unter Berufung auf eine "diplomatische Quelle" berichtet, wird sich die tägliche Strafe im Kartellverfahren gegen Microsoft auf 3 Millionen Euro erhöhen. Derzeit beraten die EU-Regulatoren in einem nicht ... mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
bei 3mio würdfen die wieder nen rekord festelegenund weit über den bisherigen rekord von 500mio kommen
 
@megamacy: Das klingt logisch, sie legen mit 3 Millionen einen neuen Rekord fest.
Denn der jetzige Rekord liegt bei 500 Millionen...

 
@Kimo: rechen mal nach, 3mio pro tag auf die anzahl der tage die die rükwirkend bezahlen müssen
 
pro tag ??? ...eu ist aber ganz schoen dreist
 
@Empath: bei einem täglichem gewinn von 110mio € ist das nichts ^^ wenn du 110€ am tag vrdienen würdest würdeste auch nur müde lächeln wenn dir ein gericht ne strafe von 3€ pro tag aufelegt
 
@mega : 110mio reiner gewinn oder wurden da noch nciht die gehälter und sonstige kosten abgezogen !?!?
 
@mega + little: Das ist der Umsatz, kein Gewinn :> ihr könntet 110 Mio. Umsatz machen, dafür aber im Endeffekt auch 40 Mio. Verlust einfahren wenn ihr 150 Mio. investiert habt.
 
@Empath: da wuerde ich lieber 10 Mio den Anwaelten bezahlen, wenn ich soviel haette...
 
frage ist vielmehr wieviele die dafür wieder rausschmeissen - denn das ist im endeffekt die folge.
 
@l-vizz: oder vielleicht bloss eine drohung bzw druckmittel/mitleidsgegenstand
 
Hallo, da ist bei dem warmen Geldregen dann ja eine Mehrwertsteuersenkung fällig! :-) Gruß, Fusselbär
 
@Fusselbär: Träum weiter .
 
solche zum wiederholten male vorgetragenen nazi-vergleiche zeigen doch nur wie intelligent dieser wf-troll juelich ist und was man von seinen aussagen zu halten hat. dumm, trolliger, juelich ...
 
Ansichtssache. Izzy, dir sind doch solche Methoden bekannt, oder? Du bist hier der größte Hetzer den es gibt. Du bist unfähig andere Meinungen zu akzeptieren. Dumm, trollig, langweilig.
 
@juelich: bin ein bisschen enttäuscht von dir, bis jetzt wars immer lustig, aber deine nazi vergleiche solltest du mal jemandem vortragen der diese zeit wirklich miterlebt hat. ich weiss viel von dieser zeit von den erzählungem meiner großeltern und es ist einfach ne schande dass du die jetzige situation mit der von damals gleichstellst, weil du damit all das leid dass die leute erlebt haben, bagatellisierst und lächerlich machst.
 
@Izzy: Deine provokante Art haben wir jetzt alle durchschaut. Leider wirst du mit anderen Meinungen leben müssen. Da kannst du noch so viel mit den Füßen trampeln, dass juckt mich wenig. Deine Kommentare sind kindisch und unterbelichtet.
 
@juelich: ach was diskutier ich mit nem vollidioten ^^ ? denk was du willst, mir doch egal was du in deinem stillen einsamen kämmerchen so ausheckst ^^ dass du mit dem iq übers kloputzen nie rauskommen wirst, is ja gott sei dank nicht mein problem. ich fahr jetzt mit meinem hasen an den see, hab heute frei ^^ wünsch dir wieder viel spaß beim onanieren ^^ gruß, izzy
 
Alle am Thema vorbei, 6, setzen. Aber Izzy, deine Hang in Richtung Jülich und die Versuche aus allen seiner Kommentare eine öffentliche Hetzkampagne zu konstrulieren, erinnert sehr sehr Stark an die damalige Zeit. @Jülich: Ja ja, die Arbeitslosen habens nicht leicht. Arbeit gibts nicht mehr, es gibt nur noch Jobs. USA lässt grüssen.
 
ich hasse die EU.... nicht wegen diesem Fall sondern allgemein, bringt uns Deutschen nur Nachteile... käme von dem geld auch nur 1 cvent nach deutschland wärs natürlich was anderes... ich will die DM wieder ^^

@john-c uff mit 28 noch in der grundschule... ne das würd ich net aushalten... kannst wohl andere meinungen nicht akzeptieren, hm? naja mir kanns egal sein...
 
@ccc: Durch den Euro haben wir eine stärkere Währung bekommen. Keine Inflation mehr.
 
@ccc: aha nur nachteile? mir ist das was anders bekannt.
 
@ccc: Wenn du die Grundschule geschafft hast, wirst du es besser wissen.
 
@Kimo: Ja sicher, keine Inflation mehr.LOL. Alles wird mit der Zeit teurer. Und weißt du auch das Gegenteil der Inflation (Warscheinlich nein): Deflation. Das heißt die Preise fallen was, eher schlecht für eine Volkswirtschaft ist. Und so gesehen ist die Inflation besser als die Deflation. :-)
 
@ccc: Wow, einer der es gmerkt hat. Richtig! Schaut mal eure Arbeitslosenquote, Sozialfälle und den Schuldenberg vor und nach der EU an.
 
@swissweb: Danke Einstein, du hast verstanden wie man Statistiken interpretiert. Wusstest du schon, dass 90% aller Amokläufer in den 24 Stunden vor der Tat Brot gegessen haben? Denk da mal drüber nach...
 
@John-C: Nicht nötig mein Lieber! Die Spezies Leute wie Du sind mir bekannt:-). Dein Argument ist DAS Paradebeispiel :-). Und so reitet ihr Euch immer mehr in den Ruin! Ein Jammer!
 
Die große Frage ist nur was macht die EU damit? Wer kontrolliert das wofür das geld eingesetz wird?!
 
@klaus1012: Du bist der Wähler. Das meiste Geld geht für Agrarsubventionen drauf, die Lobbys schlucken das Geld.
 
Ich glaube, dass am Schluss der EU-Kunde die Strafe bezahlen wird.
Irgendwie wird Microsoft das Geld wieder rein holen.
Ich kann mir vorstellen, dass einfach Windows Vista um einiges teurer wird und so sind wir als Kunden die Dummen.
Niemand behauptet, dass MS Produkte gekauft werden.
Aber die Lizenz wird gekaut.....
 
@jwirz: Ich glaub auch das sich MS was einfallen lassen wird.
 
@jwirz: Ich fänds in Ordnung wenn Vista und Office teurer würden.
 
@John-C: Ich auch, denn Du wirst dann sicherlich mit Freuden bereit sein, den Mehrpreis für mich zu bezahlen...
 
@jwirz: Produkte von MS werden nicht gekauft.
 
Die EU soll ihre Finger von MS lassen. Keiner ist gezwungen Windows zu benutzen, MS hat kein Monopol auf Betriebssysteme. Wer es käuft soll damit leben, was es beinhaltet. Jeden € den Microsoft behält fließt wohl letzendlich in Bill Gates Hilfsorginasation. Die Rettet Leben in der 3. Welt. Was macht die EU mit ihren Gelder ? Sie bezahlt die Bauern in unserem Land, die eh kein Mensch braucht und gegen die StvO fahren
 
@dj_holgie: 1. MS hat ein Quasi-Monopol, und das reicht um einzuschreiten. 2. MS ist freiwillig auf dem EU-Markt, d.h. sie müssen sich an die Regeln halten, die für den EU-Markt gelten oder ihr Produkt halt nicht mehr auf diesem Markt anbieten, das hat MS völlige Entscheidungsfreiheit. Den Rest deines postes lasse ich einfach mal unkommentiert, das ist nicht mal Grundschulniveau....
 
@dj_holgie: "MS hat kein Monopol auf Betriebssysteme" ... Und jetzt noch mal ohne rosarote Brille.
 
@klaus1012: So hab ich das nicht gemeint! Ich meine so etwas wie die wertlos gewordene Reichsmark. Oder das reiche Typen aus den USA die Währung aufkaufen.
Jetzt sind wir zusammen mit dem Euro stärker!
 
Wenn ich etwas erfunden hätte würd ich auch nicht gern alles Preisgeben, schließlich wäre es ja mein Ding... Also was die EU & Co. da mit MS abzieht ist schon krass, ich würd am besten garnix mehr nach EU schaffen, Vista ohne die EU, genial hehe. Na dann würden Sie evtl. sehn was sie da anrichten, auch wenn 3 Mio. am Tag evtl. Peanuts wären für MS. Abgesehn davon wäre ich auch wieder für die D-Mark wie noch ein paar hier, dann könnt ich wenigstens wieder was monatlich beiseite legen...
 
@AsrX: MS ist freiwillig auf dem EU-Markt, und MS hat nun mal gegen geltendes Recht verstoßen.Findest du es auch krass wenn jemand ins Gefängniss kommt, weil er eine Straftat begangen hat? 3Mio am Tag sind nicht nur peanuts für MS, sondern auch für die EU, und wenn sich MS nicht an EU-Recht halten will, steht es ihnen Frei den Markt zu verlassen....
 
Wer bekommt eigentlich das Geld? Und wo geht es hin.
 
@AFFEMANN: Die EU bekommt es, wird wohl für Verwaltungskosten verwendet... neue Autos, neue Kaffeemaschine und vielleicht einen Luxusurlaub auf den Bahamas... SKANDAL :) Ich denke es wird hoffentlich für weitere Subventionen verwendet :)
 
@ thepoc: Quelle?
 
Das wird auf jeden Fall richtig weh tun. Und für die Zukunft sollte sich Microsoft an die Auflagen halten. Andere Länder, andere Gesetze, so ist das nun mal. Auch für MS.
 
110 mio. am tag.... boah, nicht schlecht!!
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Microsofts Aktienkurs in Euro

Microsofts Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte