Kein Blu-ray in europäischen Wohnzimmern vor 2007

Hardware Zwar sind die ersten Blu-ray-Laufwerke für den PC bereits seit einigen Wochen auch in Deutschland auf dem Markt, doch bei den Stand-Alone Abspielgeräten könnte es noch bis zum Frühjahr 2007 dauern, bis diese auch in Europa erhältlich sind. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
kommt die ps3 nicht noch vro 2007 in ger raus? dann hat man doch wohl BD standalone?
 
@megamacy: Ich glaube damit sind nicht solche Geräte gemeint, sondern ganz normale BluRay-Player gemeint
 
ich sehe da immer noch schwarz, daß die ps3 ein vollwertiger br player sein soll. da kommt betimmt noch irgendwo ein kleiner aber feiner haken dazu, und dann... leute verarscht... viel zu viel krämerei um den ps3 grill.
 
@vancleeve: Du must den Teufel nicht so übertrieben an die Wand malen.Sony wird schon wissen was sie tut, schließlich wollen die kein Risiko beim Release des PS3 eingehen.Die können sich nun mal keinen Patzer bei diesem Monster-Release erlauben...
 
@joe200575: woher weißt du dass sony weiblich ist? :=)
 
abwarten und tee trinken, bis man sich das komplette equipment mit tv, etc, damit man überhaupt was von der technik hat, leisten kann wird vermutlich eher 2008/09 werden^^
 
Also ich werde den PS3 einfach an meinem PC-Monitor anschliessen und dann in HDTV Auflösung zocken...
 
@joe200575: zocken und film gucken ist was anderes
 
Blu-Ray Player sind doch so oder so noch zu teuer, würde mir auch keinen kaufen, wenn es einen geben würde. Ist wie mai 4x CD-brennern, die man mal für 1000 Mark kaufen konnte. In 2 Jahren werden ein die dinger bei Handyverträgen hinterhergeworfen. Warum jetzt soviel geld bezahlen?
 
@stratus-fan: Sehe ich genauso... Lass mal schön die Oberschicht zuersteinkaufen.. dann die Mittelschicht... und dann wir...
 
aha aha da fast alle leute nun ein dvd-player und die filme dazu schon haben ,sollen wir nun neue geräte und die selben filme eben nur auf blur-ray kaufen.nee nee nicht mit mir
 
@isiksa: Ich wette du hast aber Filme die es früher nur auf VHS gab, jetzt auf DVD...
 
@isiksa: Tja, ist aber ein Riesen Unterschied ob man mit einen klobigen VHS-Kassette oder mit einer schönen flachen DVD-Scheibe hantiert.Der Sprung von DVDtoBluRay ist längst nicht so gross wie damals von VHStoDVD.Von der Qualität mal ganz abgesehen.Blu-Ray bietet im Endeffekt, doch nur mehr Platz, und einen ekelhaften Kopierschutz, die ich nicht bereit bin zu unterstützen und zu finanzieren...
 
@joe200575: Bitte? Kein Großer Sprung von DVD zu Blue Ray?
Der Sprung von CD auf DVD war wohl auch winzig...?
Mann sollte nicht drauf achten was sich am Produkt verändert, sondern was das Produkt verändert... Und die möglichkeiten die sich mit Blueray anbieten sind riesig...
 
@isiksa: Ich glaube du hast mich nicht ganz verstanden.Speicherplatz mäßig ist der Unterschied schon gross, aber Technis gesehen, war der wechsel von VHS auf DVD um einiges grösser, da von Analog auf Digital, oder seh ich das falsch?
Ausserdem sind die Möglichkeiten mit Blu-Ray und HD-DVD sehr begrenzt, da man beide Formate höchstens für Backups gebrauchen kann.Filme gucken ist total uninteressant, da 1.Ätzender Kopierschutz, 2 Komplett neue PC-Hardware zum abspielen, 3 Neue TV.Viele sind nicht bereit ein Vermögen zu investieren, um Filme ein wenig schärfer zu gucken, als auf DVD.Die meisten Leute sind sehr zufrieden mit DVD.
Meine Meinung nach, ist Blue-Ray und HD-DVD einfach zu früh dran, da die Leute gerade erst die DVD so richtig akzeptiert haben.(Massenmarkt)
Es besteht also einfach kein Bedarf an diese beiden neuen Formaten...(noch nicht)
 
Ich wäre zufrieden, wenn es wieder einen Multi Laufwerk gäbe, der dann alles kann: CD/DVD/BR/HD. Aber du hast recht, die Einfuhr der neuen Medien ist zu früh.
 
@joe200575: Sehr schön ausgedrückt! Besser kann mans nicht sagen! Du triffst den Nagel auf den Kop.
 
@isiksa: Das das Produkt zu früh auf dem Markt auftaucht, sehe ich genauso. Nur das ist halt das Geschäft... Jeder will zuerst rausbringen damit "wenns noch teuer ist" alle bei demjenigen kaufen... :)
Ich schaue in die zukunft und sehe tolle möglichkeiten für Blueray etc... Und welcher Kopierschutz auf dieser Welt hat je jemanden aufgehalten etwas zu tun was er will? =)
 
Ich bin total verwirrt durch diesen unzähligen BluRay Meldungen.
 
@joe200575: hallo joe ,ich habe aber nicht die mächtige industire ,ok mehr speicherplatz ja ,für daten , für filme ok bessere quali ,was auch gut ist ,aber diese kopierschutzmechanismen ??? nein danke ,sieh mal ich habe ein pda 2rechner ,ein dvd-player im wohnzimmer,wenn ich filme kopiere ,dann nur meine eigene ,die ich evntuell auf dem pda oder halt auf meiner festplatte in meinem zimmer sehen will ,aber mit den kopierschutzmechanismen sollen wir uns bevormunden lassen ? ausserdem ist der kopierschutz teilweise offen ,was ich meinen will , in 2 jahren oder so kannst du die filme nicht auf einem tft-monitor ohne hdmi eingang(wenn ich richtig liege)nicht mehr angucken oder auf dem beamer.was nuun joe diejenigen ,die sich ein coolen beamer zugelegt haben heisst es ätsch von der filmindustrie.dann schau ich mir eben die alten filme an,es kommen eh nur fast fortsetzungen und altes aufgewärmt,ausserdem bin ich sehr wenig filme looken im augenblick.tja ,wers braucht kauft es euch .das wars :-)
 
Hm...früher haben wir alle geträumt, endlich auf Fernsehauflösung zocken zu können. Auf dem Papier haben neue Grakas & Konsolen diese Werte weit übertrumpft. Das Bild wirkt aber immernoch sehr künstlich. Von Realität keine Spur. Und meistens "brauchen" genau die Leute den HD-Kram, die keinen Sinn für Details im Leben haben.....ausserdem wurde mir kürzlich erzählt, dass die Special-Effects auf HD ziemlich "aufgesetzt" aussehen müssen (Bild 3D -> Effekte 2D). Ich persönlich habe an dem "normalen" PAL-Bild nix auszusetzen. Und die neue Digitaltechnik (DVB-T usw.) ist sehr störanfällig. Von Qualität keine Spur.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen