Sony will neuartiges Flipflop-Handy patentieren lassen

Telefonie Wie die Internetseite Golem.de heute berichtet, will der Handyhersteller Sony Ericsson ein neuartiges Flipflop-Handy patentieren lassen. Das Display im Deckel des Klapphandys ist drehbar gelagert, so dass es sich um 180 Grad verstellen lässt. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
käse halt ich nichts von....
 
@LittelD: ojee, ob da nicht die Stabilität etwas darunter leiden wird?? Sind ja die normalen Klapphandys schon deutlich weniger robust als die Standardgeräte...
 
@LittelD: @bachmaniac: da geb ich euch recht... ich halte auch nichts von einem derartigen Modell. Die Stabilität wird auch nicht vorhanden sein wie Sony es sich wünscht !!!
 
@bachmaniac :::ernie: was haben eure comments mit meinem comment den zu tun ?!? XD gibts zu ihr wolltet nur mit dabei ganz oben sien..... :P
 
@LittelD: ich will auch ^_^ :p
 
@LittelD: Melde doch auch ein Patent an :-D
 
Naja...wers braucht. Finde ich nicht gerade gelungen.
 
sehe da zwar auf Anhieb keinen praktischen Nutzen, aber ich lasse mich gerne überraschen :-)
 
@unbound.gene: doch man könnte es als mini-ventilator gebrauchen, wäre für mich jetzt sehr von nutzen :-)
 
war nich vor ner weile auch die idee mit schiebe-klapp-handys? das wird doch auch nur son reinfall....die solln lieber ma die akku laufzeit erhöhen
 
@gangstervsfox: 400 stunden und mehr standby sind doch voll ok
 
@LittelID aber auch nur auf dem Papier hat man 400 Stunden.
 
@gangstervsfox: naja.. an 2 wochen standby komm ich schon ran eigentlich.... wenn man telefoniert ist das was anders... aber 2 wochenstandby sind bei mir eig leicht drin...
 
Schade, dass keine Firma mehr Handys zum Telefonieren herstellt.
 
@felixfoertsch: guck dir das razrv3 an, ziemlich neu aber kann nichts, würd ich in diese sparte stecken ^^
 
@mega: würd eher sagen versucht vieles zu können , schafft es aber nicht XD
 
@felixfoertsch: Sehe ich auch so. Es gibt Leute, die wollen mit ihrem Handy einfach nur telefonieren. Wenn ich Fotos machen will, benutze ich eine Digitalkamera, wenn ich spielen will einen PC oder einen GameBoy, ...
 
@felixfoertsch: Das stimmt so nicht. - Samsung X200 zum Beispiel: keine Kamera, keine MP3s - aber Telefonieren, SMSen und Organizerfunktionen - alsu nur das was ich brauche!
 
Also cih bin mit meinen razr v3 von motorola vollends zufrieden. Es funktioniert bei mir alles.

Ich sag da nur eins zu nie wieder siemens und nokia. Das razr v3 ist eins der wneigen handys mit denen ich mich anfreunden konnte.
 
@sebastian2: Da kann man mal sehen wie verschieden Ansprüche sein können. Ich hab mein V3 nach drei Tagen wieder verkauft weil ich die Bedienung einfach nur schrecklich fand, da sind Lichtjahre zwischen dem und einem SL55 (oder generell Siemens). Nicht mal ein Zähler für die Buchstaben beim SMS schreiben... schade das es kein V3 mit dem Menü eines Siemens gibt, das wäre unschlagbar :D
 
@felixfoertsch: Wie wärs mit dem BenQ-Siemens S68 ?
Sehr schönes design, flach und ohne Schnickschnack.
Es gibt schon noch einfache Handys - die werden nur nicht
so agressiv beworben/angeboten und daher oft unbekannt!
 
Das Handy sieht sehr dem Samsung/Bang & Olufsen Handy ähnlich!

hier ein bild

http://www.mobileblog.it/uploads/samsung_bang_olufsen.jpg
 
@8Ball8: Hast wohl nen Knick in der Optik? ____ die Tasten sind auf Deinem Foto voll dumm angeordnet, wie früher das erste Nokia wo die Tasten im Kreis waren, sah zwar cool aus hat aber von der Bedinung nur Nachteile erbracht ____ das hier scheint schon besser zu sein, vielleicht wird mein nächste Handy, das erste Sony Ericsson :-) mal schaun was es später kostet!
 
vielleicht ergibt sich daraus ja wirklich ein nutzen den man erst bei der benutzung erkennt. sinnvoller wäre es aber wenn die handyhersteller endlich mal darauf umschwenken ein 2. display als touchscreen einzubauen das wahlweise als display oder wahltasten fungiert. das würde solche "schnickschnackinnovationen" überflüßig machen.
 
also ich habe das nokia 6260 und da kann man die ganze klappe um 180° drehen - da ist dann auch das display draußen. ich muss ehrlich sagen, dass ich das noch nie so benutzt habe - mal abgesehen von spielen. allerdings ist das dann sehr gut, wenn man das handy als routenplaner benutzt.
 
naja... Wenn SONY das MACHt ist es okay! Sony ist nicht eine billigmark die nur schrot hinwirft! ich habe schon seit 3,5 Jahren k700i und noch keine einzige problemm damit! warum sollte dieses Handy instabil sen? wer weiss aus welchen stoffen es bestehen wird???

ihr seit echt primitiv!
erst überlegen dann sagen !
 
@hackdima: meinst du die werden ne mischung aus carbon und stahl machen? :)w
är zwar ganz nett, aber was willsu dann zahln? :)
Ich kauf mir da lieber n Formel1-Wagen von dem Geld =3
 
@hackdima: http://www.seidseit.de/
 
@hackdima: Ich bin jetzt mal kurz so primitiv und kann's mir einfach nicht verkneifen: !!!!!!!111111einseinseinseinhundertelf
 
Handy ??? oder doch eher ein Rubic´s Würfel. Gab es doch schon mal vor zwanzig Jahren oder nicht. Nur auf passen das die nicht ein Patend darauf haben *g*
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte