nVidia mit neuem nForce4 Treiber: 6.86 Final (WHQL)

Treiber Der neue nVidia nForce4 Treiber, welcher die Versionsnummer 6.86 trägt, unterstützt alle Arten der nForce4 Chipsätze und benötigen min. ein Windows XP mit Service Pack 1 oder ein Windows 2000 mit installiertem SP4 sowie DirectX 9 (für den NVMixer). mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Ist eigentlich nochmal n neuer nForce 2 Chipsatz Treiber rausgekommen ?
 
@D3vilbl00d: der nForce-2 und dernForce-3 sind eingestellt, bzw. es werden keine Treiber oder ähnlich von nVidia für diese System angeboten.
Du kannst ja zB den Audiotreiber versuchen ihn auf deinen PC zuinstallieren und sehen ob alles richtig läuft oder eben nicht. Aber von nVidia wirst du keine neuen Treiber bekommen.
 
warte auf nForce4 Vista-treiber...
 
@SeriousToday: http://de.nzone.com/object/nzone_downloads_nforce_vista_x86_beta2_de.html
................................................................................

sind die neusten
 
@SeriousToday:
ohje...jeder der sich Vista installiert ist seines glückes Schmied selber...
Vista bringt noch mehr inkompatibilität zu anderen Systemen und noch mehr kontrolle über den User..
es ist kaum noch möglich nach zu vollziehen wohin welche daten gehen!.. für ungeübte User wird Vista die totale Kontrolle !
 
@faber38_2: Was... für... ein... Schwachsinn... Ich glaub ich hab noch nie so einen Bullshit gehört. Hast du _irgendeine_ Quelle für diesen Nonsens? (Nur falls du es nicht mitbekommen haben solltest, mit Vista ist es _erstmals_ möglich, dass der User _immer_ vor gefährlichen Aktionen (z.B: Änderungen an bestimmten kritischen Registrykeys), die früher versteckt und unerkannt von Viren aber auch anderen Programmen gemacht werden konnten, anzuzeigen und bestätigen zu lassen.
 
Der Audiotreiber für meinen AC850 läßt sich nicht installieren
 
@Powerreptile: Du kannst dem Realtek Treiber (aktuell V3.90) nutzen. Der ist aktueller und unter umständen bis zu 20% schneller. Tonmäßig konnte ich keine Unterschiede feststellen. Bei mri hat es 5% mehr Leistung gebracht (reproduzierbar).

Die kompatibilität zu Spielen ist aber viel besser als mit dem Nvidia Treiber aus Paket 6.80.
 
@buggy bear
also mir war das neu und ich bin dankbar für die info!
 
naaaaaaaaaaaa endlich
 
na da bin ich mal gespannt....... alles über V6.31 kann ich nicht verwenden an meinem Asus SLI premium.......oft ein bluescreen und wenn ich auf die web.de seite gehe gibts sogar immer nen absturz mit neustart.......aber ich hoffe mal......sonst wird eben wieder 6.31 installiert
 
@derpate74: Hab auch ein Asus SLI premium und nicht diese Probleme. Nutze aber auch win x64.
 
@derpate74:
Ich habe auch ein Asus A8N SLI Premium Board und hatte sowohl mit Version 6.66 wie auch mit 6.70 nie Probleme. Das Board läuft tagelang superstabil, ohne dass ich jemals neu booten müsste, weil es abstürzt. Habe ganz normales WinXP-32bit.
 
Mal ne frage, früher gab es unterscheidliche treiber für nforce 4 amd und untel, jetzt anscheinend nicht mehr. sind die jetzt für beide? ich habe amd 64 3700+
 
diese hier sind für AMD
 
mmmh
treiber mit software deinstalliert und dann neu drauf gezogen

mein windows war der meinung zu viele hardware änderung 3 tage um mich zu aktivieren :-(.
normal
ich dachte nur bei hardware wechsel aber nicht bei treiber software
hat jemand eine erklärung ?
 
geht nicht zu installieren. hängt sich während der installation auf. scheiss treiber!
 
@Donnie Darko: musst du ihn gleich verurteilen? schlecht hinstellen? runtermachen? negativ aussehnlassen? nur weils auf deinem zugemüllten system nicht geht? xD *g*
 
@lazka: drüberbügeln geht schon, nur wird wie bei fast jedem release , empfohlen, den ethernet-treiber vorher zu deinstallieren UND natürlich während der installation den virenscanner zu deaktivieren..
 
Hmm Intel Version ist diesmal die selbe wie die AMD... Der Audiotreiber ist immernoch der selbe... Hängt sich bei hohen tönen immer auf muss Neustarten damit ich wieder ton habe...
 
Danke, nützliche Information.
 
fehler von wegen korruptees file.. O_o ?
 
Und endlich habe die es auch mal geschafft die Treiber zusammen zu legen, also nicht mehr nForceAMD und nForceINTEL usw. usw. MfG Gothie
 
Hat alles wunderbar geklappt, thx 4 Info :)
 
man sollte noch erwähnen, dass es hier: http://www.nvidia.de/object/nforce_nf4_winxp64_6.86_de.html auch einen neuen xp x64 treiber gibt. hat die gleiche versionsnummer.
 
Kann mir mal wer erklären was der Treiber hier macht und für was er gut. Und wo ist der Unterschied zum ForceWare Treiber?
 
@HawkKnight: Der ForceWare Treiber ist für nVidia Grafikkarten. Dieser hier ist ein Chipsatztreiber für den nForce 4 Chipsatz, der auf dem Motherboard verbaut ist. Diese Treiber haben also nicht im Geringsten etwas miteinader zu tun. Wofür dieser Treiber ist, steht oben im Artikel: Audiotreiber, Ethernettreiber, RAID-Triber usw.
 
Welcher Blödmann löscht denn hier meine Posts ??? Kritik an WF wird wohl hier nicht geduldet, was !?
 
@*Bugbear*: Wen er sachlich ist schon! Es interessiert zig leute wen ein neuer Treiber drausen ist auch wens schon ne woche her währe! Ich erkundige mich net jede Woche obs neue Treiber gibt also bin ich dankbar für die News!
 
@*Bugbear*: Sollte auch gelöscht werden, hat =0= mit dem Topic zu tun :P
 
@ avril|L: mein erster Post hatte wohl mit dem Topic zu tun du Schlaumeier. Wenn du nicht weisst um was es geht, einfach mal Klappe halten ...
 
@*Bugbear*: Und Du Klappspaten wunderst Dich warum deine Postings gelöscht werden ? Frag mich ob Du in RL auch so ne große Klappe hast. Man soche Spaten wie Dich braucht kein Mensch ! Da ich aber ein netter Mensch bin und Du nicht dumm sterben sollst, meine Antwort bezog sich auf deine. Na ich hoffe nur das Du das auch schnallst oO.
 
@ avril|L: Im RL würdest du mich nich mal ansprechen trauen, also laber nich so grosskotzig rum. Solchen Dampfplauderern wie du einer bist, hab ich im RL schon mehrfach gezeigt wo´s langeht. Und nu is gut,, ich will meine Zeit nicht noch länger mit solchen Nullen wie dir verplempern.
 
@*Bugbear*: Geh sterben...
 
@cdirekt : Wieder so ein Hosenkacker mit ner dicken Lippe im I-net. Im RL backst du sicher ganz kleine Brötchen, muahaha ....
 
kann man den Treiber eigentlich einfach drüber installieren ? Muss man danach wieder alles neu einstellen ?
 
@tewpak: Wenn NVidia das nicht unterstützt, gäbe es jeden Grund, sie zu meiden. Windows unterstützt *und* fördert das direkte Updaten von Treibern (dann wird nämlich auch die Möglichkeit des Rollbacks bei Problemen unterstützt). Wenn NVidia das nicht unterstützt, wäre das das Zeichen dafür, dass sie ihren Treiber dahinpfuschen würden und sowas *darf* man sich als Firma dieser Grösse nicht leisten (eigentlich darf man es sich nie leisten).
 
@tewpak

alte treiber raus neuer treiber rein!Wie immer!

P.s:Richtig viele Reporte heute wieder!xD
 
Ich werd den Teufel tun, diesen Treiber zu installieren. Never change a running system, Jungs !
 
@yobu: Wen interessiert das? :)
 
=Scheiß Italien!!!=
 
@cola3grad: =Skandal!=
 
"Never change a running system" denke ich eigentlich auch immer. Aber dieser Treiber ist die erste Version, wo man den Storage Driver (schlecht übersetzt mit "Speicher Treiber") auch benutzen kann, Stichwort NCQ. Ich hab den alten nForce-Treiber vorher deinstalliert, aber es sollte auch so gehen.
 
@Mike500: NV sagt vorher deinstallieren. Dies auch nicht ohne Grund. Bei meinem AMD-NF4-PC gab es Probleme mit dem Netzwerktreiber. Ohne Deinstallation kam es zu einem Bluescreen. Der Nvidia Network Bus Enumerator und der Networking Controller mussten seperat installiert werden. Sämtliche Einstellungen (IP, Gateway usw.) waren weg. Außerdem aktualisierte das Setup-Programm den PATA-Controller-Treiber nicht. Da half nur die Installation über den Gerätemanager.
 
Wer verwendet die "Network Management Tools"? Die nvidia Firewall?
 
Unterstützt der Treiber eigentlich auch SATA2 Festplatten?

Benutze bis jetzt immer das Standalone Paket, weil der andere Treiber nur SATA1 unterstützte.
Bin aber nicht mehr so ganz auf dem laufenden diesbezüglich.
 
@Majore: Hm? Ich benutze sogar noch den nForce 6.67, habe eine SATA2-Platte angeschlossen an einer nForce4-Platine mit SATA2-Controller... das Ding läuft wie ein Uhrwerk. Sicher das es am Treiber liegt??
 
@Majore: Ja macht er. SATAII-Platten werden erkannt und auch so angesprochen. NCQ ist standardmäßig aktiviert.
 
@Majore: Probleme kann es mit einigen Maxtor SATA(2)Festplatten am NF4 geben. Diese Maxtor funktionieren ohne Firmwareupdate (soll es geben), und ohne weiteres, nur im SATA1 Modus. NCQ funktioniert aber trotzdem.
 
bei meinem nforce2 gabs kaum treiberupdates nachdem ich dieses treiberpaket installiert hatte. onboard sound und onboard lan benutz ich nicht und beim rest stehn beim geräte manager noch die alten versionen vom 5.10 !
kann das jemand bestätigen ?
 
@ultrapower: Habe ich dich jetzt richtig verstanden? Du hast diesen Treiber auf deinem nForce2 Board installiert? Also, 5.10 war der letzte und momentan aktuelle Treiber für nForce2. Dieser hier (6.86) ist für nForce4-Boards!!
 
Wie kann man Nur so Was Agneben Das ist doch ein Haufen ...........
BULLSHIT SAGE ICH NUR Schwachsinn So ein Treiber Für Die Gute Nvidia karte Einzusetzen.
bei meinem nforce2 gabs kaum treiberupdates nachdem ich dieses treiberpaket installiert hatte. onboard sound und onboard lan benutz ich nicht und beim rest stehn beim geräte manager noch die alten versionen vom 5.10 ! kann das jemand bestätigen ?

Wie Man Dasa ÄÖndern Kann???
Antwort: Gehe ins BiosUnd Dann Kann MAn Das Umschtellen Das Hatte icgh Auch !!!!
 
@Blackopel: Sorry aber soetwas zu lesen tut echt weh.
 
Hi Jungs, ich suche ein gutes Antivirenprogramm. Ich probiere z.Z. mal "AntiVir Premium" aus. Das läuft sehr gut, es bremst gar nicht. Nun aber meine Frage: Ist das Programm auch zuverlässig und sicher??? Ich bitte um eine hilfreiche Antwort!!!
Wenn es möglich ist, noch heute!!!
 
@manja: Gehört zwar überhaupt nicht hier hin, aber ja, ist sehr zuverlässig und schnell. Benutze ich seit Jahren :)
 
@cdirekt: Besten Dank! :-x
Aber noch eine kleine Frage. Wenn das Ding den PC scannt, steht immer Warnung da.
Es werden über 10 Dateien aufgeführt. Dann steht geschrieben, dass die Dateien nicht geöffnet werden konnten. Das macht mich unsicher.
 
@manja: Dann solltest Du mal im abgesicherten Modus hochfahren und einen Virenscan machen. Die Dateien sind vermutlich vom System gesperrt und können deshalb nicht gereinigt/gelöscht werden.
 
Und ist der Treiber was? Hab immer noch den 6.70 drauf.Geht ohne Probs....Ist der schneller oder wie?
 
Ich finds einfach nur schlecht, dass inzwischen alles den Windowsinstaller benutzt und daher im abgesicherten Modus nicht einfach deinstalliert werden kann (was oft eben immer noch das gescheiteste ist, wenn man zuerst den alten Treiber deinstalliert). Zudem hat nach dem drüberinstallieren dieses Treibers (hatte vorher 6.7 drauf) alles gesponnen. XP meinte die Hardware hätte sich massgeblich geändert und will neu aktiviert werden, und mit dem Netzwerkmanager von Nvidia kratzte der PC andauernd ab. Und sowas bei einem WHQL zertifizierten Treiber. Gott sei Dank habe ich ein paar Stunden vorher grad ein Image meines Systems gemacht.
 
@JTR: Man macht sicht auch vorher schlau, es ist bekannt das man NICHT den Netzwerkmanager installieren sollte, da es zu Problemen führen KANN! Man braucht ihn auch nicht wirklich und wenn man das alles berügsichtigt spart man sich sinnloses geflame :)
 
Ok, danke für die Infos
@Islander
@Mike500
@Kritikus

Werde dann mal den neuen installieren.
 
hab da ein großes problem hab die treiber drauf, läuft auch alles soweit nur jetzt steht da immer festplatte löschen unten in der start leiste,(hardware sicher entfernen) warum bekomme das nicht weg :(
 
@SmokyJoke: Wenn du eine S-Ata Platte hast ist das normal. Da man die im Betrieb wie nen USB Gerät abnehmen kann.
 
also gibt es keine chance das weg zu bekommen?
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Weiterführende Links

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles