Übernahme von ATI durch AMD angeblich perfekt

Wirtschaft & Firmen Advanced Micro Devices (AMD), der weltweit zweitgrößte Chiphersteller direkt hinter Intel, hat sich angeblich mit dem Grafikkartenhersteller ATI über die geplante Übernahme geeinigt. Details zu diesem Geschäft liegen bislang nicht vor. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
find ich gar nich mal so schlecht hat es nich mal auch geheisen das intel und nividia zusammen kommen ??
 
Nimmt mich jetzt wunder wieviele wieder ihren Job verlieren werden.
 
@funkyferdy: Jaja, Übernahmen haben nur den Sinn der Entlassungen...
 
@funkyferdy:
genau darum hat AMD auch gerade erst wieder in Deutschland nen neues Werk eröffnet....
 
@ k!ll3r: Mag sein, aber das hat ja nichts mit der Übernahme zu tun. Diese enden nämlich wirklich meistens mit Entlassungen.
 
@k!ll3r : Laut heutigen News dürfte das werk an Singapur gehen. http://www.heise.de/newsticker/meldung/75176
 
@funkyferdy:
Selbst wenn das Werk an Singapur geht, heißt es ja dass AMD weiter Arbeitsplätze schafft. Wenn Sie plätze abbauen wollten würde sie bestimmt nicht noch ein Werk bauen. Es ist ja nicht so, dass die sich ne Übernahme erst vor ein paar Tagen überlegt haben und jetzt nicht mehr wissen was sie mit dem Werk wollen...
 
@ vistafreak2000: Hm vielleicht sollte man doch erstmal richtig lesen... Ein französicher Zulieferer AMDs baut sein Werk in Singapur. Die Investitionen von AMD in Dresden sind längst unter Dach und Fach.
Grüße aus Dresden
 
@funkyferdy: Das nennt sich Synergieeffekt. Ist doch 'nen schickes Wort !?
 
ja warum nicht.
Die arbeiten doch eh schon eng zusammen. Aber werden bestimmt wieder Arbeiter entlassen wie bei jeder Übernahme
 
das dürfte gut für ATI sein, kommen dann hoffentlich mal "kühlere" und "stromsparende" Grafikkarten dabei rum :)
 
@vistafreak2000: bei gleichbleibender transistoranzahl und gleichzeitiger reduzierung der verlustleistung vielleicht, das wird aber so bestimmt nicht eintreffen
 
@vistafreak2000: Wenns um die Reduzierung der Verlustleistung geht, wäre es aber besser von INTEL aufgekauft zu werden. AMD hat doch bis jetzt immer nur kleine Heizwunder hervorgebracht :)
 
ich glaube du hast den athlon 64 verschlafen... :)
 
halte ich zwar für unwahrscheinloch, da amd ja besser mit nvidia kann, aber da ich beide hersteller mag, nix wie los. kann beiden nix schaden. könnt ja mal mein system bewerten http://www.sysprofile.de/id13486
 
@Maniac-X: Klar. Bewerte ich gerne. "Cooming" wird "coming" geschrieben. Dein Gehäuse find ich Pott-Hässlich, aber hauptsache alles übertaktet, weils ja 1337 is :) Ansonsten ganz nett. P.S.: Spar Dir das Geld für den Logitech Boxen Müll und kauf Dir gleich was ordentliches. Haste insgesamt mehr davon.
 
@Maniac-X: Sorry, aber braucht man so was wirklich?
 
Na Prima... und Intel übernimmt Nvidia und Google kauft Apple... und am Ende ham wir 5 Monopolunternhem, die die Weltherrschaft übernehmen :-P ^^
 
@gammler:
genau und am Ende gehört einer Firma die ganze Welt....
so ein schwachsinn... Wie gleich alle anfangen rumzuspinnen
 
@gammler: Bei einem Monopol gibt es nur eine Unternehmung die ein Produkt/Dienstleistung anbietet.
Dies kann National als auch International sein.
 
@gammler: klausi: entweder er meinte oligopol oder aber so wie er es schreibt 5 monopolunternehmungen, die in verschiedenen sektoren den weltmarkt kontrollieren. das kann es durchaus geben und ist so auch in einigen science fiction romanen verankert. ob es nun wirklich dazu kommt, weiß keiner, aber "schön" wäre es bestimmt nicht.
 
Ich, Pombär, werde euch alle vernichten!
 
Anstatt seinen Kommentar zu zerreissen hättet ihr auch einfach mal nachdenken können was er meint. Wenn er von 5 Monopolen spircht, meint er nicht 5 Firmen im exakt selben Markt. Er meint z.B. einen Suchmaschinen-Monopolist, einen Betriebssystem-Monopolist, einen Browser-Monopolist, einen Hardware-Monopolist, etc...
 
Eigentlich war mein Kommentar nicht zu 100% ernst gemeint. :-)
Allerdings bin ich wirklich nicht davon begeistert, dass da immer mehr fusionieren und die Konkurrenz aus dem Weg geräumt wird. Und das Unternehmen Einfluss auf Staaten haben kann man wohl nicht gerade bestreiten.
 
hoffentlich gibt es dann endlich vernünftige linux treiber.
 
@sebastian2: Den Gedanke hatte ich auch gerade.. bin hier grad unter Suse :D
 
nachdem es wohl nix kleines mehr aufzukaufen gibtm, kauft sich nun das große gegenseitig auf. was es da nicht schon alles gab... microsoft übernimmt ebay, adobe hat macromedia übernommen... nun AMD ATI
 
@Kalimann: Es lebe die Globalisierung. Irgendwann gehören sämtliche Unternehmen weltweit zu einem der letzten drei Super-Konzernen. Tolle Zukunft.
 
@Kalimann: Ja und dann steigt noch google ein, dann ist die welt perfekt
 
Hm, vielleicht gibt es ja bald CPU's mit integrierten Grafikchip^^
 
@klausi1811: lieber stromsparende grafikkarten
 
mir wäre amd+nvidia lieber. hat allerdings den vorteil, dass jetzt vermehrt benchmarks mit amd+nvidia auftauchen werden. Es wird ja sofort das "Gerücht" entstehen, dass ati karten nun deutlich besser laufen werden auf amd systemen als nvidia+amd. wie auch immer, warten wir ab,was die zukunft bringt, noch ist es ein gerücht, und die welt wird deswegen auch nicht untergehen!
 
@He4db4nger: das bezweifel ich stark, dass nvidia karten dann schlechter auf amd systemen laufen. soooo doof sind die von amd auch nicht, dass sie kunden vergraulen, die lieber nvidia-karten kaufen.
 
amd+ati werden vllt besser zusammenarbeiten, dch wenn intel und nvidea die schnelleren chips hat nehm ich die :)
 
neee AMD und ATI was is das denn, unsere Kunden Kaufen wenn die AMD Cpu´s haben nur Nvidia, und nicht ATI, sollen ATI und Intel machen wat sie wollen aber AMD sollte lieber versuchen Nvidia zu übernehmen.
 
Hatte mich schon auf Conroe+Crossfire gefreut, aber das wird doch dann bestimmt nix...
 
ich stimme voll und ganz Jetiman zu, ATI und AMD passen wirklich nicht zusammen!!!
 
@ATI4ever: Guter Junge
 
@ATI4ever: wieso nicht?

sind beides firmen die sich gegen eine große konkurenz halten müssen.
 
@ATI4ever: Weil leute die sich AMD kaufen meist ne Nvidia Karte dazu geholt haben. Und AMD hat schon öfters mit Nvidia gearbeitet. Und Nvidia stützt sich an AMD und nicht auf Intel
 
trotzdem haben ati und amd mehr gemeinsam als amd mit nvidia oder intel mit ati :)
 
Das bringt mich in die zwickmühle... ich liebe amd und nvidia und hasse intel und ati... mist! was tun? Ich glaub wenn nvidia zu intel wechselt werd ich zu ati wechseln.
 
@Slizur: Fast wie eine Religion. AMD-Verfecher (ich gehöre dazu) würden sich nie einen Intel kaufen, auch wenn der billiger (ROFL) wär, als ein vergleichbares Modell von AMD.
 
nvidia ???? was ist das ??
 
@Atel: Böser Junge " Würde ich PC wegnehmen!!!"
 
der mist mit den monopolunternehmen ist nicht abwegig, das problem daran ist das das monopol ihre eigene preispolitik machen kann, zwar mit einschränkungen, aber halt ihre preise, was das für euch (mich) bedeutet das wisst ihr ...

@ all ...

auch wenn ein zusammenschluss entstehen sollte, ist die wahrscheinlichkeit für eine entlassung von vielen mitarbeiten unausweichlich, das hat die vergangenheit gezeigt ... und wird in der zukunft auch so bleiben. auch wenn im gleichem atemzug neue Werke entstehen, ist die anzahl an professoren nicht mehr in dem ausmaß von nöten.

außerdem ist so ein kampf unter den herstellen bei uns wiederum zum vorteil, preis und auch die entwicklung wird vorangetrieben, defiziet ist wiederum das in kürzeren abständen immer neue technik auf dem markt kommt. ...
 
Ach, wißt Ihr: Gerüchte haben auch nur Gerüche....
 
naja aber akzien sollte man doch kaufen nur die frage ist von wem AMD oder ATI???
 
@ATI4ever: Du meinst bestimmt Akazien, das sind diese wundervollen Gewächse, die aber nix mit ATI und AMD zu tun haben:-)
 
Ich baue meine PC´s immer noch nach meinen Lieblingsherstellern zusammen, da ist es mir egal wer wen und wann übernommen hat. Das ist ein IBM Steckkasten System, sollte alles zueinander passen und wenn die Treiber sauber Programmiert wurden dann läuft auch alles. Meine beiden Systeme: Intel P4 2,8ghz HT mit Asus Mainboard und Ati Chipsatz, ergäntzt durch eine 9800XT und AMD Athlon64 3800+ mit Asus A8N5X und Nvidia Chipsatz, ergäntzt durch eine 7800GT von EVGA.
Gute N8t
 
massen entlassung ,derbe scheisse !
amd freaks finger weg von ati !°
 
Wie ich gerade im internet lesen konnte, plant AMD eine Entlassung von ca. 20-30% der ATI Mitarbeiter!
 
@candamir: wo hast du das gelesen?
 
@candamir: AMD kauft ATI um sie nieder zu machen :D
 
@DOCa Cola: hm... ich glaub ich habs mir nur ausgedacht *g* . Scheints machen aber viele hier nen rießen Wirbel um ein Gerücht und stellen Mutmassungen an, die sie selbst schon als Fakten sehen... Bild-Niveau???
 
@candamir: Klar diese ganzen dämlichen Konzerne interessieren sich doch nur für ihre Anleger und den Aktienkurs.
 
ich weiss gar nicht was ihr habt ich habe ein crossfire system mit einen fx 60 prozessor und null probleme und entlassen werden immer leute bei einer fusion
 
AMD – Übernimmt NICHT ATi!
So schnell kann es gehen...
Erst vor ein paar Tagen hieß es, dass AMD ATi aufkauft, doch dabei handelte es sich nur um „schlechtes“ Gerücht.

Beide Firmen dementieren dieses Gerücht –nicht offiziell- und aus der geplanten „Fusionierung“ zwischen AMD und ATi wird wohl, zumindest derzeit, nichts.

Der Hauptgrund laut Quelle: AMD hat nicht das nötige Kleingeld um den kanadischen Chiphersteller aufzukaufen.

Links
Quelle: The Inquirer
 
Ich finde Monopole furchtbar, denn nicht wegen den Arbeitsplätzen oder den Preisabsprachen, sondern wegen dem Fortschrittsverlust. Wenn keine Konkurenz mehr groß da ist, warum neues schneller entwickeln? Weniger Forscher = weniger Ideen.
Uns Menschen hat die Konkurenz bzw den Drang sich ändern zu müssen von den Bäumen geholt. Fällt der weg, werden wir faul und krabbeln wieder hoch. Konkurenz=Fortschritt. Bei der Post war es auch nicht anders. Ab einem Punkt war alles gleich. Preis+Service gääähhn. Nach der Trennung in Telekom und Umbenennung in DHL + Konkurenz = sinkende Preise, attraktievere Angebote. Lust zu mal was neuem kaufen.
 
@schauinsland: Post isn gutes Bsp. dafür dass die Preise extrem steigen! Warum kostet ein Paket jetzt wohl über 4€ und Briefe..
 
ATI = Dreckig / AMD= Sauber ! Beide passen nix zusammen, ich kaufe niemals und werde nie ATI Grafikkarten kaufen, so ein scheisseinstellung habe ich lange nimmer erlebt und ausserdem sind Nvidea Einstellungen viel besser. Mir wäre lieber AMD kauft ATI um sie nieder zu machen, so soll mal AMD mal auch mal neue Grafikkarten herstellen ausser nur Prozessorchips.
 
So...nun wurde es offiziel bestätigt:

ATI geht mit 5,4 Milliarden Dollar über den Ladentisch laut Heise

http://www.heise.de/newsticker/meldung/75826

Naja nach langem Hin und Her nu endlich doch...

damit wird sich wohl auch bald der ATI Support für Intel Chipsätze erledigt haben :-/

Das Kartell schlägt zu ^^
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Preisvergleich Phenom II X4 965 BE

AMDs Aktienkurs in Euro

AMDs Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles