Patentstreit: Friedliche Einigung bei Apple & Creative?

Wirtschaft & Firmen Die beiden Elektronikhersteller Apple Computer Inc. und Creative Technology Ltd. haben in einem Schreiben, welches dem Gericht vorliegt, betont, dass sie dafür offen sind, sich außergerichtlich auf friedliche Art und Weise zu einigen. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
naja man muss ja sagen das creative mit der jukebox den ersten festplatten mp3-player hatte und apple denen das irgendwo schon nur nachgemacht hat. P.S.: Ich weiß das es in den Rechtsstreit um andere sachen geht
 
ja, um welche sachen denn? ^^

aber das was die beiden hier aufführen finde ich kindisch. es ist doch klar, dass auch andere konzerne etwas vom kuchen mitnaschen möchten. immer schon wird versucht, den marktführer mit neuen produkten aus dem eigenen lager zu toppen und so den kundenstamm für sich zu gewinnen. und ich glaube kaum, dass apple ein patent auf mp3 player mit touchpads vorweisen kann. weiters sind player von creative sowieso weit günstiger als vergleichbare iPod probanden. Nimmt man den Creative Zen Sleek Photo mit 20 Gb her und vergleicht ihn mit dem Preis eines gleichwertigen iPods, muss man hier fast das doppelte berappeln. Creative verlangt für seinen Player nämlich bloß ca. 180€! allein schon deswegen würde ich zum creative player raten, da er außerdem lange akkulaufzeit, ein gutes display und ein großes datenvolumen für den leistbaren geldbeutel bietet.

ich finde es nur gut, dass microsoft hier nun auch einsteigt und zu weihnachten dann mit seinem hauseigenen MP3/video-player samt WLan funktion, dem ganzen gelage mal wieder ein wenig schwung verpasst =)
 
friede freude eierkuchen
wenn viele anstatt gegeneinander zusammenarbeiten würden, wären bestimmt schon gute neue Innovative Sachen entstanden.
siehe Politik O.o anstatt sich immer gegenseitig schlecht zu machen, sollten die sich mal zusammentun
 
@StefanB20: krzes brainstorming einen schritt weiter.....
was denkst du was passiert wenn die sich nicht mehr streiten und sich zusammentun? es würde zu oligopolen oder später dann zu monopolen führen,
wem schadet das??? genau: DIR, der der vorher noch dafür war, muss dann mehr bezahlen.... davon abgesehen belebt Konkurrenz auch die Entwicklung.....
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Apples Aktienkurs in Euro

Apple Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr

iPad im Preisvergleich