Formel 1: Microsoft übernimmt die Motorensteuerung

Microsoft Die FIA (Fédération Internationale de l'Automobile) gab diese Woche in Paris bekannt, dass Microsoft ab 2008 als exklusiver Partner für die sogenannten Electronic Control Units (ECU) in den Formel 1 Wagen verantwortlich sein wird. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Rofl, ms bei motorensteuerung, mal sehen wann die ersten renner einfach so auf der strecke stehenbleiben weil der motor nen bluescreen hat ^^
 
@megamacy: Es wird tote Formel 1 Fahrer geben :-D
 
@megamacy: most used (dumb) joke in computer history.
 
@megamacy: MS Blaster for F1 :)
 
@megamacy: naja ma gucken wann der erste crack dafür raus ist XD vll telefoniert das teil auch nach hause um zu prüfen ob alles noch legal ist XD
 
@nim: ok, wie ist der: Müssen die fahrer jetzt erst ne echtheitsprüfung machen bevor der motor anspringt? xD
 
Hui jetzt gibts für Microsoft schon die ersten F1 Beta-Tester. Bin gespannt wenn das erste SICHERHEITSupdate rauskommt. *lach* Als Rennfahrer würd ich auf jeden fall auf die RC1 oda Final warten!!!! xD
 
@megamacy: ihr motor muss in 7 tagen aktiviert werden, wollen sie dies jetzt vornehmen? *G*
 
@megamacy: Ich sehe schon die schlagzeile :) Hacker mit WLAN steuerte Formeil 1 Wagen ins aus :) Grund: .... den kennt ihr schon :) lol aber eben... alle reisen blöde witze :) aber selbe benutzen sie windows XP :)
 
@megamacy: Ich kann Euer Geschreibe einfach nicht mehr sehen. Immer wieder wird über Microsoft hergezogen, ganz gleich, was von dort kommt. Hier geht es zu, wie bei Kindern im Vorschulalter. Es wird wieder einmal ganz deutlich, dass Jungs uns nicht das Wasser reichen können. Ihr habt doch nicht mehr alle. :-P
 
@megamacy: jo und nach dem ersten backdoor virus fährt ferrari mit der motoreneinstellung von superaguri...rofl
 
@Manja: Gut, dass du so reif bist und das Niveau hebst...-> Is doch wurscht. Was willste großartig hier kommentieren? Lass sie doch Spaß haben. Aber Reife wird ja meistens als ohne Humor gedeutet.

Plz keine zickige Antwort :)
 
*g* Aber bitte immer die aktuellsten Patches aufspielen *g* Für solch komplexe Aufgaben hätte ich National Instruments mit ins Boot geholt. Deren Labview-Software dürfte um einiges mächtiges sein, als das was MS jemals entwickeln wird. Ist nich umsonst ein Industriestandard, an den sich so gut wie jede Firma hält und auf deren Protokoll aufbaut. Man soll ja nicht gleich von vorneherien meckern und mosern, also fass ich mir an die eigene Nase und mal schau mal wie das ausgeht :)
 
an die ganzen dummen witze hab ich in der ersten ms gedacht, als ich die news auf der startseite gesehen hab... langsam wirds langweilig
 
@a-back: ich auch.ich finde aber die witze amüsant - die gehören einfach dazu
 
Lol das kann net gut gehen !!! da wird doch kein Fahrer durchkommen !! Wird ja immer wieder "SICHERHEITSLÜCKEN" geben *gg*

Mein Beileid an die Formel 1 fahren !!

Sie sollten mit einem Fahrrad antreten dann haben sie bessere chancen "
 
Schumi Update Pack 1.0 (lol)
 
@Lutz1965: lol ich lieg unterm sessel..
 
Und Firmen wie Magneti Marelli, die Ahnung von der Materie haben, werden abgelehnt...
 
"gleiche Reifenhersteller, der ab 2008 Bridgestone heißen wird." was solln der scheiß !?!? find die F1 ist echt total langweilig geworden seid den ganzen vereinheitlichungen... das sicherheitrelevante sachen und minimaler abstand zum boden bei allen gleich sind kann ich ja verstehen aber alles andere nicht das doch totaler mist
 
@LittelD: Schau Dir die Indy-Car-Serie an. Da ist noch viel mehr vereinheitlicht und die Rennen sind sehr spannend.
 
@LittelD: Ich persöhnlich finde Standardisierung garnicht mal so schlecht. Wie über mir schon gesagt ist es bei Indy-Car auch so und sehr spannend. So steht das fahrerische Können mal wieder im Vordergrund.
 
@tiku scotti: naja das können der fahrer bleibt ja nicht auf der strecke wenn die selbst entscheiden bei den motoren und so........ aber so durch die vereinheitlichung können sie gleich doch alle das selbe auto fahren die die FIA baut ...... so kann ferrari udn co doch gleich verschwinden udn es bleiben nur noch die fahrer. aber F1 und indycar kann man find ich nicht vergleichen.....
 
@LittelD: Dass ist dann das ende von Michael Schumacher. fg Ohne überlegenes Auto kann er nicht gewinnen.
 
@Flakey-HTF: na du musst es ja wissen O-o

zum Thema Einheitsreifen:

Lieber heute als morgen, denn das Rennen nur wegen den "besseren Reifen" entschieden werden nervt einfach tierisch!

Ansonsten geb ich dir aber Recht sollte so wenig wie möglich vereinheitslicht werden!
 
@TiKu: was ist denn an der inycar serie spannend..?
von 200 runden werde 180 hinter dem safety car absolviert.
und das macht spass...?
 
@El_Cid: Hehe, ja, da ist was dran. Mit dem Safety Car übertreiben die Amis ein wenig.
 
@4bsinth: Als Österreicher muss ich dass sagen. gg Die richtig guten/mutigen Rennfahrer gab es in denn 50zigern wo bei jedem Rennen noch jemand durch einen Unfall gestorben ist, nicht so wie heute wo "nur" dass Material wichtig ist.
 
Hehehe, die halben Kärren werden beim start stehenbleiben. WGA-Prüfung nicht bestanden :-)
 
Lol... Sicher mit WGA Tool... wenn gecheatet wird faehrt die Karre an die Wand...
Irgendwie is voll die MS Invasion, die uebernehmen und machen alles.
Nervt ein bisschen, haben doch genug Geld :-/
 
@TripLaX: so entstehen wenigstens neue Arbeitsplätze. ^^ Außerdem wollen die bestimmt mit Google Wettrüsten :>
 
ich habe gehört das ms demnächst auch eine software rausbringt, die kontrolliert ob die italiener wieder gefoult haben und im strafraum eine schwalbe vollzogen haben.
 
@Levellord: Da brauchste kein Programm für^^. Kannste schätzen. Wenn nen Italiener im Strafraum fällt wars 99,9% kein Foul :)

Wenn nen Italiener heftig protestiert, hat er 100% gefoult^^
 
@Jay-Kill: http://www.youtube.com/watch?v=ccDyp2aRRCg
 
und bei der anpassung der drehzal gibts nen bluescreen :D
 
Hallo, dann heist es also nicht mehr "Boxen-Stop" sondern Service-Pack Provider. Und wenn beim Start die Boliden nicht wegkommen, dann heist es: "nur noch ein Patch dann läuft das" Bedeutet: warten bis zum nächsten monatlichen Patchday! Biete hiermit an, mich so lange um die gelangweilten Boxenluder zu kümmern. .-) Gruß, Fusselbär
 
LOL, Gibt sicher viele crashes. Abstürzen können sie immerhin nicht!
 
"As McLaren rounds turn number 5 at Jerez, a small balloon pops up in his HUD:

You may be a victim of software counterfeiting. This copy of Windows is not genuine and is not eligible to receive all updates and product support from Microsoft.

Click Get Genuine now to get more information and resolve this issue."
 
Ich seh schon das erste Exploit kommen:

Die Fans können die Autos mit umgebauten Funkgeräten ausschalten....
 
echt cool : gibt es auch eine verbindung zu der XBOX? dann kann der komandostand ja das auto selber fahren ...
 
Hilfe... Die Uhr von MS hatte problem, die Xbox hatte problem bzw alle MS Produkte haben problem und jetzt noch in der F1? Ich zitier einen Freund: "Oder er startet erst gar nicht, weil der Wagen durch die Echtheits-Prüfung fällt. *fg*"
 
ohman hoffentlich vergessen die nicht das teil telefonisch zu aktivieren...
 
Bei dieser Nachricht hätte man die Kommentarfunktion deaktivieren sollen. War doch klar, dass dabei nix sinnvolles raus kommt und nur doofe Sprüche zu lesen sein werden...
 
@Historus: Da stimme ich Dir voll und ganz zu! Vor allem die dauernde Erwähnung der Echtheitsprüfung ist ja wohl voll überflüssig. Wir haben es gehört ...
 
@Historus: +1
 
@Historus: Ich hab noch einen...Wenn der fahrer beim boxenstop ausversehen den motor abwürgt (statt ihn orgnungsgemäß auszuschalten), muss dann erst ein "ScanCar" gemacht werden...???
 
wieviel ram hat den so ein Formel 1 Auto? :D
 
@unbound.gene: "640K ought to be enough for anybody." Bitteschön :D
 
LOOOOOOL! "Windows Engine-Control 2008".......Dann müssen die aber die Renndistanz ändern! Von ca. 70 Runden auf 2 Rennrunden! Weiter kommen die Boliden mit MS nicht!LOL
 
@Mplonka: Damit kommen sie immernoch weiter als solche Flachwitze wie Deiner hoch kommen. :)
 
wenn die fehlermeldung kommt ihr treiber ist nicht für diesen motor entwickelt worten es kann pasieren das der motor nicht die volle leistung hat wollen sie trotztem am rennen teilnemen
 
Richtige Abstürze kommen bei XP im Regelfall nur, wenn die Hardware ne Macke hat. Da der Kernel von XP für jedes Programm die Speicherbereiche zuordnet und verwaltet kann nur das jeweilige Programm abstürzen. Bei Win98 schmierte oftmal das Ganze System ab weil Win98 die Progs selbst im Speicher rumfriemeln ließ. Also kann man nur hoffen, das sie den Kernel von XP nehmen. Ich denke ab 2008 gehts dann so ab:

Telemetrie-Station hochfahren -> dingdingelingeling - Herzlich Willkommen

F1-Wagen Software hochfahren -> keine dingdingelingeling da kein Audiogerät

Über Netzwerkumgebung-Arbeitsgruppencomputer anzeigen findet die Telemetriestation den F1 und man kann auf den freigegebenen Ordner klicken, sofern der Fahrer den Ordner freigegeben hat. Wenn nicht gibs ne Rüge über den Nachrichtendienst via net send.
Dann dauerts ne Weile und man sieht die abgelegten Daten.
Die kann man nun öffnen mit der Meldung das schon andere Nutzer die Daten offen haben und man diese Datei nicht speichern kann. Mechaniker ist verwirrt und ruft den Support bei MS an. Dort sagt man, das eine oder mehere Personen die Datei schon geöffnet haben und diese erst schließen müssen damit die Meldung nicht mehr kommt.
Welches verdammte andere Team hat die Daten geöffnet ? Also Ermittlungen bei der FIA einleiten um anhand der IP-Adresse den Spion zu finden.

Zwichenzeitlich sind 30 Tage vergangen. Während der F1 auf der Strecke ist, kommt die Meldung das die Produktaktivierung durchgeführt werden muss und Win-F1 nicht mehr ausgeführt werden kann - Folge - der F1 bleibt mitten auf der Strecke stehen. Wieder Anruf beim Support von MS. Die leiten den Anruf an die automatische Produktaktivierung weiter. Bitte geben sie den 50-Stelligen Produktcode über die Tastatur ihres Telefons ein. Nach 2 Stunden gibt der Fahrer auf und steigt ins T-Car, auf welchem Win-F1 1 Tag später installiert wurde - juhuu er kann wieder fahren.

Die Ermittlungen der FIA trudeln ein - Fazit: Das System ist mit Spyware verseucht die ins Syytem gelangte, als der Motorsportchef die Seite http://www.nackte-Boxenluder-besorge...ir-richtig.net gegangen ist. Der Neffe des Motorsportchefs kommt mit einer gerbrannten CD und installiert Ad-Aware und Spy-Bot-Search and Destroy. Nach 15 min ist das Problem behoben.

Die Nachricht der erotischen Aktivitäten des Motorsportchefs von Team xxx haben sich schnell im ganzen Fahrerlager samt Link http://www.nackte-Boxenluder-besorge...ir-richtig.net verbreitet. Folge- der Neffe des Motorsportchefs klappert mit seiner gebrannten CD alle Teams ab und verdient sich je 25 Dollar nebenbei.

Mittlerweile fahren fast alle Teams im T-Car wegen der Produktaktivierung. Bernie ist sauer, beschwert sich persönlich bei MS. Ein MSCE kommt vorbei und aktiviert bei allen Teams Win-F1 und aktiviert die autoamtischen Updates.

Sonntag 14:00 Uhr: MS bringt ein neues sicherheitsrelevantes Update welches sich automatisch während der Einführunsrunde bei allen Teams installiert. Die Wagen stehen am Start, die rote Ampel leuchtet, die Motoren jaulen. Die roten Lichter gehen aus. Alle Wagen rasen rückwärts in die erste Kurve vor der Start und Ziel-Geraden und krachen zusammen. Ursache - das Sicherheitsupdate enthielt einen Flag-Error in:
hkey_classes_root/hkey_local_machine/system/drivinghelps/always_reverse/
 
@patch: Schöne Geschichte!
 
Hmm, anscheinend befindet sich Mclaren seit letztem jahr in der Beta-Phase, dieses Jahr sind sie bei der Beta 2 :)
@patch: Zu viel Zeit??
 
*LOL* Man sollte diese Seite ins Forum aufnehmen. -> Ab ins Topic "Was lustiges"!
 
dann kommt ein windows vista schumacher edition oder was????

naja... dann kann man bestimmt cheaten1
als nächstes machen die schuhen für Fußbal und basketbälle für basketball... ALLES MIT chipsteuerung und Software von MS! ^^
 
Schwerer Ausnahmefehler im Modul 'Lenkrad.exe' :)
 
@JohnWayne: Also mir kommt da spontan: DRIVER_IQ_NOT_LESS_OR_EQUAL in den Sinn.
 
Sie sollten sich auf Betriebssysteme konzentrieren. Alle weitere Software (Office mal abgesehen) ist eher suboptimal, wenn ich an die Firewall und das völlig unbrauchbare Tool zur Entfernung bösartiger Software denke. Was die Kompetenz betrifft, hat MS nicht gerade einen tadellosen Ruf. Der Spott bei Versagen ist eine zwangsläufige Folge. Keiner würde das einem kleinen Unternehmen krumm nehmen, aber sehr wohl den selbsternannten Göttern, die sich allzu oft mit ihrer Diskrepanz aus Anspruch und Realität nur lächerlich machen
Zur *Kompetenz* (etwas offTopic):
http://www.chip.de/news/c1_news_20657091.html?tid1=9226&tid2=0
 
@spaceman4u: Ich finde Visual Studio alles andere als suboptimal.
 
"Sie wollen Ihre Geschwindigkeit herabsetzen?" Ja.
"Wollen Sie Ihre Geschwindigkeit wirklich herabsetzen?"
Jaa. "Sie werden dadurch wichtige Sekunden verlieren!"
JAAA! "Die Bremsfunktion wird aktiviert...Das Programm
antwortet nicht." *AAAARGH* :-)
 
Windows muss neu installiert werden heisst dann Motor muss neu eingebaut werden
Bluescreen ist dann Auto steht
 
@schntho: nene, siehe o27 re1: sicher DRIVER_IQ_NOT_LESS_OR_EQUAL
 
Vll. sind die es auch nur Leid bei jeder Änderung das Root Passwort einzugeben, um dann kryptische Befehle in irgendeine Konsole einzuhacken, die dann noch kryptischere Fehlermeldungen erzeugen. Treiber wird es endlich vom Hardwarehersteller geben, so das man den vollen Funktionsumfang nutzen kann. Und es wird klicki und bunti :-D
 
Müssen die Fahrer dann an den START fahren um den Motor abzustellen??
 
Kaum wird die Formel 1 langsamer..hat MS die Finger im Spiel.Zufall?
 
und dann ist da noch die Musikindustrie, welche die rechte auf die Motorengereusche hat :-)
 
Diese ganze Vereinheitlichung ist doch schei$e. Die Formel 1 war eigentlich dafür da neue Technologien zu entwickeln und diese zur Martreife zu Bringen, für normale Autos z.B. Reifen mit Luft statt Vollgummie. Erst Einheitstankanlagen, dann Einheitsreifen und jetzt auch noch Microsoft für Einheits-ECU´s. Viel schlimmer kanns nit mehr werden, oder?! War eigentlich ein riesn F1 fan, aber seit den letzten Jahren wurde es immer immer langweiliger. Mal sehen wann die ersten autos gegen die Wand fahren, weil ein Virus die Lenkung Lahmgelegt hat.
 
ja, oder wennn ein fahrer gehackt wird ... naja... ist ja nur ein scherz, ich glaube es gibt dort kein internet wärend des spiels :-)!

aber trotzdem fin ich es richtig kacke das Micropsoft überal seine nase hinsteckt! die sollten lieber mal was vernünftiges machen und z,.b Vista richtig Fett auf Motzen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Microsofts Aktienkurs in Euro

Microsofts Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles