Japan liebt den Internet-Zugang über Mobiltelefone

Internet & Webdienste In Japan überstieg die Zahl der Internet-Nutzer, die über ein Handy zum weltweiten Netz Kontakt aufnehmen im Jahr 2005 erstmals die der über eine normale Festverbindung angeschlossenen Kunden. Dies geht aus einem Bericht der Regierung hervor, der ... mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Sollte noch erwähnt werden das der mobile internet zugang über handys und ähnl. bei denen so beliebt ist weil die "angst" bzw null ahnung vor/von PC's haben (war mal so ne studie gewesen) ^^
 
@megamacy: dennoch auch die anzahl normal surfer überteigt mit leichtigkeit wohl deutschland... vorlammen im durschnittlichen speed mit dem sie an das inet gebunden sind...
 
OT: japaner lieben auch schadenfreude:

http://isnichwahr.com/redirect12612.html
http://isnichwahr.com/redirect12194.html
 
@a-back: ach wirklich? gut das wir das jetzt auch alle wissen, bis dato hat bestimmt nochniemand ne japanische gameshow gesehen, bakka ^^
 
@megamacy: och komm wers noch nicht kennt wird schon lachen... :)
 
Hoffe das es bei uns auch demnächst Leitungen gibt die 100mbit's für Privatanwender vorgesehen sind. Dann würd ich alle anderen Geräte wie Fernseher und Co. alle verkaufen und mein PC als Media-Desktop nutzen.
 
@nitrox: das hab ich jetz schon ^^''' dafür brauch man keine 100mbit, reichen auch 8 mbit /1mbit....... den selbst fernsehn übers internet würde hiermit gehen , wenn man bedenkt das die meisten sender noch mit 2 mbit austrahlen..... btw ich will kein fernsehn über inet haben , lieber sat schockt mehr
 
ich warte immer noch darauf das es ne Flatrate gibt für alles. Dann kann man mit einem Zugang überall ins Netz.
 
würde man in österreich für DSL768 nicht 40€ hinblättern müssen (mit lustigen 5gb traffic) wäre auch internet am handy denkbar bezahlbar..be***issene telekom..
 
@S.a.R.S.: Tust mir echt leid das zahl ich für ne 2mbit Flat, die telekom ist auch beknackt hoffe die verlieren noch mehr kunden.!
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen