Gerüchte um Übernahme von TomTom durch Microsoft

Microsoft Vielen ist das holländische Unternehmen TomTom durch seine umfangreiche Angebotspalette bei Navigationssystemen und entsprechender Software bekannt. Nun sind Gerüchte aufgetaucht, denenzufolge mit Microsoft der größte Software-Hersteller der Welt an ... mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
NEIN lass es nur ein doofes gerücht sein bitte internet gott bitte
 
@LittelD: es gibt nur einen Gott. Und der ist auch fürs Internet zuständig :-)
 
@LittelD: Genau, es gibt nur einen Gott BELAFARINROD . . . . @pool: naja schon verchristlicht? manche religionen haben auch mehrere götter -.-
 
@pool: immer diese religiösen leute...kann ich ja garnicht ab....
 
@LittelD: Gleichfalls :D
 
@LittelD: Immer diese Atheisten...kann ich ja gar net ab.... xD
 
@Schmetterling: Ich bin natürlich von meiner Religion ausgegangen. Dem Judentum. Ha ha... hast dir mit deinem "verchristilicht" ein schönes Eigentor geschossen *lool*
@LittelD: Egal was ür ne Religion, nur bitte keine Atheisten
 
Das Kartenmaterial von TomTom ist sehr gut.
 
@TobWen: ein bomben Beitrag zum Thema... naja ist ja auch heiss ... ROFL
 
@TobWen: Dann hast du wohl kein Symbian Handy! da ist das Kartenmaterial zwar getreu jedoch zimlich(sehr sehr viele) einbahnen, sackgassen, Fahrverbote und so nicht eingezeichnet...
 
@TobWen: du hast recht, tomtom liefert gute karten, zumindest hab ich mich noch nie mit meinen verfahren :) in den karten sind sogar feldwege und kleinste nebenstraßen eingezeichnet, ich finde tomtom einfach klasse.
 
Dann darfste dir in Zukunft, bevor du ne neue Route editierst erstmal 1242353421 Updates runterladen, weil eine Sicherheitslücke entdeckt wurde, dann musste zur Sicherung der Einstellungen neustarten, und jede deiner Routen wird an Microsoft geschickt, um zu überprüfen, um es sich um eine legale Art des von A nach B begebens ist.

TOMTOM, TU'S NICHT, BITTE!!!
 
Und den Bluesreen nicht vergessen
 
@Mister-X: Ja hoffentlich wird das so. Dann führt TomTom mich nicht so oft in die Irre. Ein paar Updates würden auch der Software nicht schaden.
 
immer die gleichen witze... blue screens, security updates, ... es wird nicht nur langweilig, es IST langweilig... fällt euch nix neues ein?
 
Das wäre ja paradox, TomTom setzt auf seinen Geräten ja Embedded-Linux ein...
 
@flixxtoras: Tja paradox hin oder her. Es ist immer nur eine Frage des Geldes. Mal schauen was bei heraus kommt.
 
@flixxtoras: dann nicht mehr :-)
Ne mal im Ernst. Es wird sich für die TomTom-Kunden sicher nicht gerade negativ auswirkungen und der Firma wird es sicher nicht wehtun. Wenn dadurch ihr Wert steigt, vielleicht werden ja die Teile dann billiger. Naja. Ich habe nix gegen MS und ich glaube nicht, dass das wirklcih große Auswirkungen auf die Dinger hat. Und das mit dem Neustarten ist doch schon besser geworden.
 
@flixxtoras: stimmt wenn es sich auf TOMTOM eigene Geräte bezieht.
Die meisten TOMTOM Versionen laufen dennoch auf PDA´s und jetzt rate unter welchem Betriebssytem.

 
Ja klar ich meinte das im Bezug darauf, das Microsoft ein vermeintliches "Linux" Produkt kaufen würde.
 
na dann kommt win auf die geräte drauf so einfach geht das
musst dann nur bei jeder neuen route das ding neu starten usw usw
naja ihr kennt das ja
 
Das hier stimmt: "Es ist immer nur eine Frage des Geldes" glaubt ihr echt das TomTom sich nur einen cent um die Käufer/User scherrt? LOL!! Es zählt Geld sonst nichts...egal ob sie dann bei Micorosoft sind oder nicht, gekauft werden die Produkte trotzdem....GELD REGIERT DIE WELT...der Käufer/user is denen immer kack egal. So is das heut-zu.Tage.
 
@CeeJay1980: du machst ja so als wäre das total negativ löl . Microsoft wird das ganze eher verbessern in sachen benutzerfreundlichkeit , und btw lasst das bluescreen gelaber und das reboot gelaber löl die zeiten sind sehr lange schon vorbei auser ihr benutzt noch alle win98/me löl
 
@CeeJay1980: genauso ist es es geht nur um kohle egal wie es dem kunden gefällt. traurig aber wahr. was einem hier aufgezwungen wird in jeglicher hinsicht bei allen produkten und man einfach keine andere wahl hat iss nicht mehr schön.
 
@rotti1970: Also im Wirtschaftsunterricht habe ich gelernt, dass der Kunde die Macht hat. Du brauchst ja kein Navi kaufen! Früher ging das auch ohne. Nur bei Lebensnotwendigen Dingen gilt diese Regel nicht!
 
Hat hier wer nen PDA? Habe momentan WM 2003 mit Tomtom, absoluter Dreck... Tomto glänzt durch unpräzise und/oder zu späte und/oder falsche Richtungsangaben, WM2003 dadurch, dass der Bluetooth Stack nur funktioniert wenn er will, und wehe es ruft einer an wenn das Navi läuft... Aber bekanntlich ergibt ja 2x Negativ = Positiv :)
 
@dw: Nein aber eins mit Symbian und da ist das selbe der fall... das mit dem anrufen habe ich nicht das ist je nach Telefon unterschiedlich die einen lassen die Bluetooth verbindung hängen weil sie alles für das Telefonieren brauchen und die anderen verwalten alles gleichzeitig...
 
Dann wird das bestimmt umbenannt von TomTom zu WinWin. =(
 
@Major König: Dann haben wir eine WinWin-Situation (Achtung, nicht mit DotWins von Pro7 verwechseln!)
 
Hehe naja das ist ja hoffendlich nur ein gerücht... Glaube kaum das MS TomTom kaufen würde nen teil von den geräten leuft ja mit Linux :D vorallem würde es nicht lange gehen und Symbian(WM konkurent) navi programm würde aus dem sortiment geworfen, währe schade(auch wen das Kartenmaterial da scheisse ist)
 
@fabian86: Microsoft entwickelt doch auch an einem Linux!? Und solange es so gut läuft wäre Microsoft blöd es zu ändern!
 
Hoffentlich ist da nichts dran. Sonst gäbe es irgendwann TomTom mit "NachHause-GPS-Funktion" ...
 
Hallo,
ich bin der "neue". Wünsche Euch auf diesem Wege, einen schönen Sommertag.
 
also ich habe ein nv-u50 von dem mediennazi sony und bin sehr zufrieden 8 ))
 
Hoffentlich wird dann nicht die Version für PalmOS eingestellt!
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Microsofts Aktienkurs in Euro

Microsofts Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.