Sun und BenQ streichen Stellen in Deutschland

Wirtschaft & Firmen Die beiden Unternehmen Sun und BenQ haben unabhängig voneinander angekündigt, mehrere Stellen in Deutschland zu streichen. In beiden Fällen wurde eine Umstrukturierung als Grund für die umfangreichen Entlassungen genannt. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Wundert mich nicht, Standort Deutschland wird ab 2007 noch teurer werden. Dank der Politik natürlich. Stichwort Gesundheitsreform :(
 
@avril|L: Teuer wird es hauptsächlich für den Konsumenten. Zwar muss eine Firma USt abführen, die zahlt aber der Konsument. Indirekt ist das Unternehmen allerdings schon betroffen, da sich bestimmt der ein oder andere überlegt ob er sich was teures anschaffen will.
 
@avril|L: Es heisst immer, Politik könne keine Arbeitsplätze schaffen....aber zu 1000en vernichten, oh ja! Und wer zahlt jetzt diese Leute? Wiederum der Steuerzahler. Es ist viiiiieeel zu einfach, Leute zu entlassen. Ich, als derjenige, der Steuern zahlt, würde da gern ein Wort mitreden. Dann würde es heissen: Der Staat ist Pleite, kann diese neuen Arbeitslosen nicht finanzieren, die Firma muss die Leute behalten!
 
@Bösa Bär: Na dein Gesicht will ich sehen, wenn dein Chef dich in der Früh in sein Büro holt und die mitteilt, dass du weniger Gehalt bekommst, weil er ein paar Angestellte heimgeschickt hat, sie aber nicht entlassen darf.
 
Hauptsache wir sind Exportweltmeister :P
 
wäre sinnvoller und kürzer über firmen zu berichten die NICHT abbauen/abwandern... :/
 
@füchslein: Da fällt mir der spontan Bäcker in meiner Heimat ein.
 
Wie war das eigentlich jetzt mit Siemens. Betrifft das JointVenture mit Nokia jetzt auch Bereiche, die durch Benq-Siemens abgedeckt werden?
 
Bei Benq sind das übrigens knapp 10% der Mitarbeiter.
 
Olé olé olé... man man man, was wird das noch hier in DE? - Exportweltmeister vll. noch Weltmeister im Fussball aber sonst nichts los hier. Jede Fa. kündigt oder setzt sich ins Ausland ab - Steuern steigen, Krankenversicherung wird erhöht, Bezin (Ökosteuer) wird teurer... wo soll das noch enden?
Bald kann man (sofern noch Arbeitsplätze da sind) 24h am Tag arbeiten und hat trotzdem nichts davon... boah - aber naja wass soll´s sieht ja eh keiner - wir sind ja nur kleiner Würstchen... - am besten auch ausreisen... oder hintern Zug springen, oder gleich aus dem Kellerfenster jumpen...
 
@Fuchs: Nur die letzten zwei Punkte helfen einem net viel :)...
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen