Google konzentriert sich weiterhin auf die Suche

Internet & Webdienste Verfolgt man unsere Meldungen, so findet man nahezu wöchentlich neue Dienste des Suchmaschinenbetreibers Google. Man könnte den Eindruck gewinnen, dass sich das Unternehmen nur noch auf neue Produkte konzentriert, da die Suche ja läuft. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Äh und wo findet sich in dem Artikel ein News-Bezug? Ich google derweil mal danach.
 
alle informationen für jeden zugänglich machen können die leider nicht, denn sieht man übern teich mal nach china wird man sehen, das mehr als 50 '% der Suchanfragen rausgefiltert werden müssen...
 
wenn du in geographie/erdkunde aufgepasst hättest dann wüsstest du das china auf dem selben landmasse wie deutschland liegt (eurasien) da muss man also nicht über den "teich" gucken.
 
@LiveWire: Es geht ums Prinzip....
 
@skilless: er meinte aus Mountain View aus :) wo google doch seinen sitz hat, und vom schönen Mountain View aus, muss man schon übern Teich schaun :)
 
ich währe nicht überrascht wenn in paar Jahren die Meldung kommt, GOOGLE OS, GO OS oder so. Aber was witzig ist, google will auch Informationen einbeziehen die Lokal vorliegen, lol heißt für mich soviel wie, meine HDD wird gescannt und online gestellt :D MUAHAHA
 
@LastSamuraj: da haben wir ber einen ganz witzigen hier heute... das letztere macht google mit dieses desktop such tools
 
Was? Primär wird sich auf die Suchfunktion konzentriert?! Was werden da wohl die Analysten zu sagen, für die täglich ein neues Windei im Google-Plex gelegt wird, damit der Aktienkurs weiter oben bleibt oder noch weiter in den Olymp der Luftblasen steigt?
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen