Sony muss 243 Millionen Dollar Steuern nachzahlen

Wirtschaft & Firmen Sony hat am Wochenende mitgeteilt, dass die japanische Steuerbehörde das Unternehmen angewiesen hat, insgesamt rund 243 Millionen US-Dollar Steuern nachzuzahlen. Vor allem durch die Spielekonsole Playstation 2 soll dieser hohe Betrag entstanden sein. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
so ists richtig nicht immer auf den kleinen mann :D
 
@LittelD: Hehe, später wieder auf die kleinen*fg
 
@LittelD: Kommt doch drauf an was das bilaterale Steuerabkommen besagt und ob nicht die Japanische Steuerbehörde einen Fehler gemacht hat... unsere Steuerbehörden haben zwar mittlerweile im Bereich Fachwissen etc. aufgeholt (gegenüber früher und den Steuerexperten), sind aber dennoch nicht vor Fehler gefeit. Und auch nicht alles was mit Steuern zu tun hat ist böse und schlecht. Seid froh, dass ihr nicht auf einem Trampelpfad vor eurer Haustüre laufen müsst :-)
 
@LittelD: na dann schraubt Sony die Preise der Produkte an und holen das somit zum Teil wieder rein
 
@LittelD: alles klar bis die mit einer Erhöhung der Preise über 200 Mio einhollen würden schon paar jahre vergehen.
 
Autsch, das ist übel.^^
 
So kann man die Haushaltslöcher auch stopfen..
 
soviel geld hätte ich gerne
 
huuuuuiiiiiiiiiii wie heftig
 
Könnte man mal experimentell den Firmennamen in der News gegen "Microsoft" austauschen? Ich hege den leisen Verdacht die Kommentare würden dann ein ganzes Stück unverständiger und unfreundlicher daherkommen ... :)=
 
ich hätte keine Probleme mehr wenn ich soviel Steuern zahlen kann :-)
 
ob Sony oder MS ist mir egal, denke nit das die dadurch Arm werden. Vorallem wissen die ja wo man sich das Geld einholt.
 
im prinzip ist es richtig das die grossen ml zahlen müssen nciht immer nur die klienen aber das problem ist ja ganz einfach as wir ja wieder die leidtragenden sind den die holen scih das geld ja von uns wieder also kann sic hdann jeder ausrechnen wie teuer in zukunft die sachen von sony sind __-) au jedn fal teureer als jez im mom.
 
Schon wieder. Sony macht immer so. Ich bleibe Xbox mit neue Lüfter (sehr leise) und blaue LED. Ich kaufe was alles über Panasonic, also DVD-Player, TV, HiFi, ... Und Sony? NIEMALS!!!
 
@killax: und das ganzte bitte nochmal in deutsch
 
@killax: Schön für dich... Schön, dass du uns daran teilhaben lässt :)...
 
Und wie soll das dann werden wenn die PS3 auf den markt kommt . Auch wenn die konsolen spieletechnisch dem PC viel voraus sind sollte man sich in diesem punkt überlegen ob sich das anschaffen der Ps3 wirklich lohnt zudem finde ich den verkaufspreis etwas zu hoch. Ich will nichts gegen die PS3 sagen aber Sony wird dadurch noch mehr verschuldet wenn ihr mich fragt ganz miese sache.
 
...verdammt wieder vergessen zu zahlen....hab da ne idee für frau merkel...sehr geehrter Sonyvorstand...
 
Hmmm hab das Gefühl die Japanische Regierung braucht Geld oO.
 
!!!!!!Hammer goil weiter so die haben es verdient!!!!!!
 
@ChinaOel: Darf man fragen warum? Und was haben die verdient? Vielleicht hat ja auch die Steuerbehörde einen Fehler gemacht und Sony hat tatsächlich bezahlt. Vielleicht hat Sony bereits in den USA die Steuern abgedrückt und nach dem Abkommen müssen sie diese nicht mehr in Japan zahlen? Wer hier weiß schon was dort drinsteht? Und hey solche Steuernachzahlungen sind im übrigen Gang und Gebe, auch bei Firmen, schließlich kann ich meine Steuererklärung nicht immer auf den Cent genau vorhersagen und bei einem unerwartet hohen Umsatz muss ich halt unter Umständen nachzahlen.
 
Noch keiner, der "Sony" und "Sony BMG" verwechselt? Das ist ja schon mal positiv :)... Wobei so Leute wie ChinaOel und killax ja evtl. deswegen so reagieren, sie sagen es ja net, warum sie so nen Hass auf Sony ham :)...
 
Wenn der Staat Geld will, dann bekommt er Geld, da sitzt Gevater Staat einfach am längeren Hebel. Schliesslich gibts dafür Lücken oder Gesetzestexte die man individuell auslegen kann (immer zugunsten des Staates natürlich).
 
Das macht Sony gar nichts............
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.