Kartellverdacht gegen Intel & Media-Saturn *Update*

Wirtschaft & Firmen Laut der aktuellen Ausgabe der Financial Times Deutschland hat der Chiphersteller Intel massiv gegen das Kartellrecht verstoßen. Über mehrere Jahre soll es einen Vertrag mit den Elektronikmärkten Saturn und Media Markt gegeben haben. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Endlich knallt das da mal. Das hat man doch schon lange vermutet.
 
@sesamstrassentier: ich war bis vor kurzem azubi bei saturn. da ich amd fan bin habe ich mal meine abteilungsleiter gefragt warum saturn keine prozzis anbietet. da hat der mir gesagt das media saturn eine vereinbarung mit intel hat, einen exklusiv deal. intel zahlt kohle an media-saturn, die kaufen dafür nur intel ein
 
@sesamstrassentier: Muhhha lol und weil du das weist "warst" du Azubi! Nene mal im ernst..:Das ist doch allgemein bekannt gewesen.....
 
ne, meine ausbildung ist zu ende, jetzt muss ich zum bund. ich wusste es aber davor nicht, ich würde mir sowieso nicht einen pc beim saturn kaufen.
 
Und das ist auch richtig so
 
Aber was hat z.B. AMD jetzt davon? Das Geld, dass denen entgangen ist, bekommt AMD trotzdem nicht, oder?
 
@eRnie: nein, aber intel kriegt eine strafe, hat einen schlechteren ruf und amd kann bei media/saturn verkaufen
 
@phelonius: glaubst du das der normal sterbliche bildleser davon was mit bekommt? der wird fröhlich weiter das kaufen was er vorher gekauft hat, intel... es wird sich nichts ändern
 
@ eRnie nein, aber zumindest können die jetzt was verdienen,
 
das wusste ich schon vor mehreren jahren. bei der fragee, warum keine pc/notebooks mit amd cpus verkauft werden, sagte man mir, das media markt eine einigung mit intel hat und somit keine pcs/nb mitamd cpu verkaufen.
 
@Cracker: Stimmt, wurde mir auch so gesagt. Es gibt einen Vertrag, der alle anderen Hersteller ausschliesst, Sie wollen halt nur das beste (und teuerste) anbieten.
Na wollen wir mal hoffen, das die nicht blöd sind..... :-)
 
Wenn die schon dabei sind, können die sch doch mal die Verträge mit Microsoft genauer angucken.^^ ... Nachtigall ick hör dir trapsen.
 
@juelich: Warum sollten die? Die Exclusivität von Microsoft per Vertrag ist schon vor Jahren durch die Kartellbehörden aufgehoben worden. Das gerne erwähnte Urteil zum freien Verkauf von OEM-Versionen der Microsoft Betriebssysteme ist ein Teil davon.

Das MS weiterhin dominiert, liegt am User. Für die wenigen, die z.B. Linux nehmen würden, wird sich ein Discounter nicht dazu hinreissen lassen statt Windows ein alternatives Betriebssystem zu liefern. Der Versuch von Vobis damals mit OS/2 ist unter anderem auch deswegen in die Hose gegangen, weil die Läden voll von Kundschaft waren, die mit OS/2 nicht zurecht kam.

Ich selber kaufe keinen kompletten Rechner sondern baue selber. Dazu kommt dann eine Systembuilder Edition von XP Pro.
 
@juelich: Mit einen LINUX PC ist VOBIS ebenfalls baden gegangen. Microsoft braucht da garkeine Exklusiv-verträge, das entscheidet der User mit seiner Kaufentscheidung
 
Ich lese immer Linux. Davon redet doch keiner. Trotzdem würde mich mal interessieren mit welchen Verträgen die arbeiten. Würde mich nicht wundern, wenn das Betriebsystem fast umsonst mitgeliefert würde. Linux muss man nicht vorinstallieren, dass bekommt man doch umsonst im Internet.
 
@juelich: Du hörst immer Linux. Richtig. Welches Betriebssystem schlägst du denn statt Windows vor? Kennst du ein OS, das ich nicht kenne? Soll man die Rechner vielleicht mit Solaris verkaufen?
 
@ felixfoertsch: Und ich habe immer noch nichts dagegen, wenn Microsoftprodukte auf einem Rechner vorinstalliert werden.Fragt sich nur zu welchen Preis. Ich rede von Preisdumping. Fragst du dich nicht manchmal wieso MS.Windows so günstig zum PC nachgeschoben werden? Und mit Linux hat das immer noch nichts zu tun. Erst lesen, dann posten.
 
@juelich: wenn du "preisdumping" haben willst dann bau selber, dann hast du die probleme mit den verträgen nicht
 
Warum wundert mich das gerade bei MM und Intel rein gar nicht?
Auch wenn hier etwas von dreistelliger Millionenhöhe steht befürchte ich, dass das nicht empfindlich genug ist um in Zukunft solche Aktionen zu verhindern.
 
Wo ist das Problem? Muss ich halt in einen Laden gehen, wo es AMD gibt, wenn ich es will. Aber warum ich eigentlich poste ist: Wieso darf ich als "Großer" keine exklusiven Vertriebspartner haben?
 
@actionzylle: Um dich geht´s auch nicht. Es geht um Chancengleichheit. Wieso wird AMD vertraglich ausgeserrt? Aber ist ja nicht deine Firma...ne?
 
@juelich: Chancengleichheit ist ok, aber als "Kleiner" darf ich Verträge machen und als "Großer" nicht, da ist doch nix gleich.
 
@actionzylle: Du solltest den Text noch mal genau durchlesen. :-)
 
@juelich ich denk ich hab es richtig gelesen. "...wozu Intel mit einem Marktanteil von 80 Prozent gehört, dürfen nach europäischem Kartellrecht keine exklusiven Vertriebspartner haben." Wieso nicht ist immer noch meine Frage?
 
@actionzylle: Als "Großer" kannst Du ja einen Vertriebspartner haben, Du darfst nur andere Mitbewerber nicht absichtlich ausschliessen. Das wäre dann wohl Wettbewerbsverzerrung und das würde wohl niemandem gefallen, auch Dir nicht wenn Du eine Firma hättest und man würde deine Firma ausschliessen vom großen Kuchen :)
 
Haha richtig so, immer eins aufn Deckel geben. Geschrieben von einem AMD Jünger *hrhr*
 
das ist doch überall so. definitiv kein einzelfall. die media-saturn gruppe wirds kaum stören. aber man braucht ja etwas zum berichten :-)

 
@tewpak: Unsterschätze das nicht. Media Markt & Saturn gehören zur Metro, und die hat noch viele andere "Ableger" die es nun zu prüfen gilt.
 
Hab schon die Verkäufer von Saturn u. Mediamarkt genervt wo denn AMD PC wären da bekam ich nur dicke Backen sonst nichts zurück
 
naja wer einen fertig PC bei mediamarkt oder saturn kauft hat sowieso keinen plan.

dennoch finde ich es gut dass die jetzt zahlen dürfen
 
@Skyh4wk: wieso hat man keinen plan wenn man sich seinen pc im saturn oder mm kauft?
 
@Levellord: Er meint Komplett PCs bei MM oder Saturn zu kaufen sei Schwachsinn. Und in gewisser Weise hat er auch Recht. Meistens kommt man günstiger davon, wenn man sich selbst seinen PC zusammenschraubt. Und wer Wert auf Service legt, der sollte sowieso lieber zum kleinen PC Händler an der Ecke gehen.
 
Vorsicht vor allzu schnellen Urteilen: Das Bundeskartellamt hat gegenüber dem Spiegel erklärt, dass es nicht (!) ermittelt. Demnach gibt es keine Absprachen zwischen Intel und den Märkten. Vielmehr hat die die Metro-Gruppe bzw. Medimarkt/Saturn sich dazu entschlossen, nur Intel-PCs anbieten. Und die können ja anbieten was sie wollen.
http://www.spiegel.de/wirtschaft/0,1518,424768,00.html
 
Hi, ich darf bei MM arbeiten seit inzwischen 5 1/² Jahren. Mir gegenüber wurde die Aussage gemacht das MM einen Vertrag mit Intel hat daß aber seit knapp 5 Jahren mit Intel und AMD verhandelt würde, das auch AMD ins geschäft zu bekommen sei.(Ich bin nicht unbedinkt ein freund von AMD aber das liegt an unerfahrenheit mit diesem Typ Prozessor, und extra einen zusammenbasteln oder Kaufen sehe ich nicht ein weil ich in meinem Job die Erfahrungen sowieso nicht weitergeben kann. Kämpfe privat schon mit Intel und Mac das reicht mir bei dem bischen freizeit die ich habe. ) zu Linux: Die nachfrage von Otto normali ist sehr gering um darauf einzugehen. Übrigens jeder MM ist generell Eigenständig und kann kaufen was er will, hat aber auch ein gewisses soll von der Mutter erteilt zu schaffen was Mutti einkauft. Wir haben (mein Markt) schon öfters Linux -rechner angebote am ende lief es darauf aus das die dinger Ladenhüter wurden und das ist tödlich für ein Geschäft in der Elektronikbranche (Preiverfall).Mfg Mißling
 
So sieht es aus. Alle maulen groß rum immer, Saturn, media markt wäre ja so scheiße... doch viele viele kaufen dort, was ist denn daran verkehrt dort seinen rechner zu kaufen? Ach ja, die Verkäufer da haben alle ja so und so keine Ahnung, hab ich ganz vergessen. Die user im Netz wissen so und so alles besser, aber können nix dran ändern oder besser machen. Teufelskreis
 
@Dustman: Siehe Kommentar 12 re2.
 
@ felixfoertsch: okay, aber für leute die sich auskennen oder einfach nur damit wenige Sachen machen wollen ist ein fertig pc die bessere Variante, oder einfachere. Schick mal ne Oma zum kleinen bastler um die Ecke, ich glaube kaum das die da so behandelt wird wie im großen Laden... Und Service, naja, aus meiner Erfahrung heraus haben auch Saturn und MM einen sehr guten und kulanten Service...
 
@Dustman: Service hat auch der PC-Händler um die Ecke - und zwar einen sehr guten (auch für die Oma). Saturn / MM - MItarbeiter punkten v. a. in Inkompetenz und Unfreundlichkeit. Wollen nur verkaufen. Ich kaufe mir meinen PC lieber bei kleineren Frimen bzw. Selbstbau. Ich kenne auch andere, nicht erfahrene User, die vom MM / Saturn die Schnauze voll haben...
 
@yikrazuul: das ist mir klar, ich hab nix anderes behauptet. Wie gesagt, schön das jeder die FREIE WAHL hat sich die Ware da zu kaufen wo es ihm gefällt. Ob es bei dem ein besser oder schlechter ist, wird man eh nicht festellen können, den pfeifen hast du überall, auch in kleinen Läden protzt es nur so von Inkompetenz und Unfreundlichkeit, da gibt es auch genügend drüber zu hören und lesen...

Das ist alles so und so ein endloss Thema mit hunderten von verschiedenen meinungen, nur schade das so schnell verallgemeinert wird, aber das ist wieder nen anderes Problem. :=)
 
Die sollten den Sumpf in Inglstadt mal austrocknen. Wie dort seit Jahren das Recht mit Füssen getreten wird ist eine Schande. Der Intel- Fall ist nur ein Fisch im großen Haifisch-Teich..
 
Ich könnte schwören ich hätte bei Media-Markt schon einige PCs und Laptop mit AMD CaseBadge gesehen ...
 
@e-foolution: Mein ich auch... aber sicher bin ich mir nicht :)
 
@e-foolution: genauso denk ich auch
 
stimmt, bei Saturn gibt es Notebooks mit AMD. also wieder mal hat einer das große Geld gerochen und ist damit auf die Nase geflogen. geschieht im recht.
 
"Marktbeherrschende Unternehmen, wozu Intel mit einem Marktanteil von 80 Prozent gehört, dürfen nach europäischem Kartellrecht keine exklusiven Vertriebspartner" irgendwas stimmt hier nicht. Was ist z.B. mit Dell? Bis vor kurzem vertrieb Dell nur Intel Systeme, und das hochoffiziell...
 
Ich finde, dass die Konkurenz von Intel immer auf AMD dezimiert wird... Intel hat auch andere Konkurenten.
 
Eben, jetzt macht es Dell auch anders.
Aber fast ausschließlich alle Desktop-Pc's setzen bei Media-Markt / Saturn auf Intel CPUs. Schon unlauterer Wettbewerb!
 
an stelle des kartellamtes würde ich trotzdem ein verfahren einleiten, schon allein aus dem grund, dass media markt und saturn ihre kunden sowieso am laufendem band verarschen. und das sogar offensiv - darf ich erinnern: "lasst euch nicht verarschen..."
 
@fast alle: einfach nur *lol*. schönes Zitat von Dieter Nuhr:" Wenn man keine Ahnung hat einfach mal fr...e halten". 1. Diejenigen die bei der MetroHolding angestellt sind, sollten sowieso keine Interna weitergeben. (ob wahr oder falsch, egal) 2. Warum reitet ihr immer auf MM/Saturn rum? Ihr wollt alle günstig kaufen und macht es wo??? Klar beim HighEndHändler um die ecke, haha. 3. Ohne Service, Kompetenz usw. ist ein Media Markt wohl kaum in der Lage Europa´s Nr. 1 zu sein. Der Preis alleine machts nicht, oder ist Poco die erste Wahl beim Möbelkauf?
 
@rotling01: Punkt 3 deiner Aufzählung vergiß mal ganz schnell wieder. Verkäufer die duckend zwischen den Regalen mit dem Handy telefonieren, sind kein Service. Und (falls wirklich) Nummer 1, dann wohl aus anderen Gründen: gut platzierte Standorte und aggressive, den Durchschnitts-Deutschen (IQ 56) ansprechende Werbung.
 
@gordonflash: Punkt 3 ist keine These sondern Fakt. Aber anscheinend zählst Du wohl zu den "Durschnitts-Deutschen". Im übrigen arbeite ich seit 10 Jahren in der Firma und geduckt wird sich nur um anderen Menschen aufzuhelfen die alleine nicht über den Tellerrand sehen können.
 
@rotling01: Ohne Beleidigung von Andersdenkenden kannst du anderen wohl nicht dreist über den Mund fahren? Du tust also meine Beobachtungen als Phantasie ab? Wußte gar nicht, daß Media Markt solche faschistoiden Pro-Kommentatoren sein Eigen nennt...
 
@rotling! selber *lol* !! Ich nehme mich mal aus, aus Deinem "Wenn man keine Ahnung hat .. Fre..e usw." Ich selbst habe lange Jahre mit der Ingolstadt Mafia Geschäfte gemacht und die Praktiken kennengelernt. Es gibt in Deutschland keine andere Firma die so massiv die Steuer/Handelsrechte verletzt wie M/S. Ist so!
 
@DBR: BEWEISE!!!!
 
@DBR: Poste nichts was Du nicht belegen kannst.
 
hey sretet euch doch nicht!
ich war heute in saturn dort gibt es auch laptops und Pcs mit AMD! und ich glaube das ist so was von scheiss egal was die verkaufen ,denn ihr entsheidet was ihr nemmt! und ob es AMD 3000 MHZ hat oder Intel ist es einem normaluser scheiss egal!
 
Hi gordonflash, mal ganz ehrlich, so unter uns, glaubst Du wirklich das wir es nötig haben uns zu duken wenn ein Kunde auftaucht. So neben- bei bemerkt, wir sind auch nur Menschen und haben ebenso wie Du ein Privatleben das sich ebend auch mal minutenweise auf der Arbeit abspielen muß. Du scheinst einer von den Kunden zu sein die keine Geduld haben und immer im Stress sind, mach mal einen auf relax mit deinen Bemerkungen. Wenn Du als Kunde schon keine Zeit mehr hast dich beraten zu lassen wie soll ich als Fachidiot dir dann helfen. Du kapierst ja sowieso nur die Hälfte. Und im übrigen können die Ma von MM & Sat auch nichts dafür wenn die Holding Sch... baut. Denk mal nach, wir an der Front des Hardware-Krieges sind nehmlich die erseten die anfangen müssen die Suppe auszulöffeln. Es hat im übrigen keiner von uns gesagt das wir mit den Machenschaften der Holding einverstanden sind und wir würden auch gerne AMD Verkaufen. Nochmal zum mitdenken. §1 der Chef (Holding) hat immer recht., §2 Sollte der Chef (Holding) im Unrecht sein tritt automatich §1 in Kraft. Wie leufts den bei dir inder Firma He! Deine Beobachtungen darf ich leider teilen, Duhast schon richtig geschaut aber dann frage ich mich warum du nicht in ein anderes Geschäft einkaufen gehst wenn Du dich da unwohl fülst. Zur Info: Es gibt nur in Deutschland über 255 MM bei Sat weiß ich es nicht. Und es gibt in jedem laden sicherlich Fachidioten wie mich und auch luser die auch als Fachberater da rumstehen. Und eine bitte hätte ich noch erkläre mir doch mal was für Dich Service heist und bedeutet. oder erwartest Du neben Kompetenter Beratung vileicht noch nen Longdrink und eine Zigarre lieber Kunde. Nicht alle sind blöd, aber es gibt ebend sowol Ma wie auch Kunden auf die es leider doch zutrifft (der Mensch).
 
@rotling@shaft - Beweise.. hmmm... irgendwo auf meiner Platte habe ich noch die sogn. "Vereinbarungen" liegen. Das könnte man als Beweise darlegen. Werde ich natürlich hier nicht tun. Wenn Ihr aus der Branche seid (wie es mir scheint) wisst Ihr genau was abgeht und braucht gar nicht so tun als ob ...
@Mißling: Du beschreibst hier das Problem sehr deutlich. Danke! Hier ist deutlich zu sehen: Die MM Verkäufer haben einfach keine Service-Mentalität. Service fängt im Kopf an! Wenn jemand so über seinen Job denkt wie Du dann hat er nicht im Kundenbereich verloren. Wir Kunden sind Millionen und so verschieden und jeder ist anders und jeder möchte was kaufen ( und letztendlich Dein Gehalt bezahlen)! Du als Verkäufer (zitat:Fachidiot) musst Dich auf jeden einstellen - das ist Dein Job! Deine Verantwortung! Und wenn der Kunde auch noch eine Zigarre erwartet und Longdrink - bitte schön! ... naja ich kapier ja eh nur die Hälfte (aber dann noch immmer mind. doppelt so viel wie Du, Alter)
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Intels Aktienkurs in Euro

Intel Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr

Weiterführende Links

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles

Forum