UltraVNC 1.0.2 - Fernsteuerung für Windows

Software Ultra VNC (Ultra Virtual Network Computing) ist ein kostenloses Programm zum Fernsteuern von Windows-Computern über Netzwerk (inklusive Internet). Ultravnc basiert auf dem bekannten VNC und ermöglicht es zusätzlich Daten zu übertragen. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
feine sache .. scheinen ein paar richtig gute neuerungen dabei zu sein. Kann ich server und client updaten ohne das alle einstellungen verloren gehen ?
 
@DekenFrost: ja, hat bei bis dato allen rechnern problemlos funktioniert
 
Kann man UltraVNC so konfigurieren, dass mans per Browser steuern kann, ohne noch weiter was zu installieren ?
 
@frankderschaffner: du brauchst ja nix zu installieren. die viewer.exe kannst du auf jeden beliebigem windows rechner starten und dann einen anderen rechner fernsteuern.
 
@frankderschaffner: du kannst über java auch über jeden browser zugreifen (port 5800)
 
@frankderschaffner: wobei der port beliebig im server eingstellt werden kann...und natürlich im router muss dieser auch freigegeben werden mit dem hinweis auf welche ip die anfrage über den port weitergeleitet werden soll. (dumme satzstellung..egal, ich hoffe du weist was ich meine))
 
Welchen Port muss ich denn frei machen, damit man dieses Tool übers Internet benutzen kann?
 
@eRnie: Das kannst du dir aussuchen - lässt sich beliebig einstellen.
 
@eRnie: standardmaäßg -> 5900, java (browser) ->5800
 
mh... sind ja nur 1,67MB - oder wo kommt die andere hälfte her?
 
@DIZA: Nur weil WinFuture was von 3,x MB schreibt, heißt das noch lange nicht, dass das auch sicher stimmt. Installier es doch einfach mal...
 
@DIZA: die 1.01 hatte 3,4 MB
 
Welches ist denn der beste VNC? Gibts irgendwo Vergleiche/Erfahrungen? RealVNC, TightVNC, UltraVNC oder was?
 
@bugmenot: ultravnc vereint alle guten funktionen der anderen mods
 
Ich warte immernoch darauf, dass man auch 3D Anwendungen per Remote starten kann. Ein Freund wollte mich einmal in den WarCraft 3 WorldEditor einweisen - nur leider wird auch dort Direct X benötigt. Und das funktioniert leider nicht. Aber zum Arbeiten an sich ist UltraVNC grosse klasse!
 
@felixfoertsch: kannst du doch, musst nur den hook treiber mit installieren, im lan habe ich schon cs damit ferngesteuert :)
 
den standard port mal auf dem router forwarden und auf scans warten !1

Hab das mal gemacht, und hatte knapp 500 ACC auf die VNC Kiste ^^

Also anderen PORT nutzen ! oder port mappen... etc..

Aber isn lustiges experiment !!
 
also, wenn ich das richtig sehe handelt es sich um Client und Server - Software (also nicht nur einen Viewer) ??????
 
Muss es denn auf dem anderen PC installiert sein um es zu nutzen? | also das es bei mir installiert sein mus ist klar.
 
@Yue23: Wer lesen kann, ist klar im Vorteil: VNC ist prinzipiell ein Cient/Server Programm. Allerdings kann man auf einen Rechner, der den Server installiert hat auch mit einem darauf laufenden Java Client connecten. Man braucht dann nichts weiter als einen Browser und Java.
 
Keine für mich relevanten neuerungen dabei... Ich bin auch mit der Version 1.0.1 sehr sehr zufrieden... ich hätte nie gedacht, dass ein solches Programm frei verfügbar ist.
 
ist das schneller als sms von ms? also ich meine nur den remotedesktop. klar ist sms vom umfang her besser :)
 
ein vnc der keine wünsche offen lässt
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.