SPAMfighter 4.5.7 - Spam-Schutz für Outlook

Software Kürzlich wurde eine neue Version des AntiSpam-Tools SPAMfighter veröffentlicht. Sie trägt die Versionsnummer 4.5.7. SPAMfighter ist ein ausgezeichneter Spamfilter für Microsoft Outlook (Outlook 2000, 2002 und 2003) und Outlook Express (5.0 oder ... mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
bei akuter unlust, bezahlsoftware zu erwerben rate ich folgenden link: http://spambayes.sourceforge.net/ ^^
 
@LordDeath:
Der ist wirklich klasse! Benutze ich schon ein paar Jahre :)
 
@El Criminal: ich würde lieber news dazu sehen, anstaff zu diesem ding. seit ich das probiert habe, bekomme ich von spamfighter selbst mehr werbespam ^^
 
Ich benutze Spampal und bin sehr zufrieden! - -
Vor allem Spampal funktioniert mit jeglichen Emailproggy - -
Ak-Mail: Outlook: OutlookExpress: - -
Download + Deutsche Anleitung:
http://www.spampal.de/pmwiki/pmwiki.php
 
Ähm... Sprachfilter sind schon seit eiiinigen Versionen eingebaut!? Informiert Euch vorher mal!
 
Ich hatte das Tool installiert. Von Anfang an wurde ich mit Werbung zu dem Tool bombadiert. Das Tool lernt durch benutzereigene Blacklisteingaben, welche URL und welche Mailadressen geblockt werden sollen. Das ist prinzipiell nicht schlecht, weil zunächst mal nichts versehentlich geblockt wird. Da ich nie vor hatte, die zunächst zwangsläufig installierte Pro-Version zu kaufen, wurde ankündigungsgemäß nach einem Monat auf die abgemagerte Freeware-Version umgestellt. Soweit o.k., die Freeware aber fügt jeder ausgehenden Mail einen (Werbe-)Text mit einem Spamfighter-Link zu. Hätte ich auch noch 'ausgehalten'...
Aber meine Mails landeten dadurch zwangsläufig in Spam-Ordnern meiner Adressaten - unbrauchbar: Es kam kaum noch eine Mail durch!
Nach Deinstallation (überall in der Registry verfilzt) heulen die Fighter jetzt weiter herum, dass ich deinstalliert habe: Spam von den Fightern! Ich halte die Software für 'beggarware' - ähnlich penetrant wie 'Hardcopy' von Siegfried Weckmann, der nach soundsovielen Autostarts immer wieder ein *Trinkgeld* (wörtliches Zitat) haben möchte, auch wenn man das Programm gar nicht benutzt
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen