PlayStation 3 - Erste Details zu den Spielepreisen

PC-Spiele Die PlayStation 3 ist mit 499 bis 599 Euro (je nach Version) nicht gerade günstig. Doch wie sieht es eigentlich mit den Spielen aus? Wird der Spieler auch hier tief in die Tasche greifen müssen? Erste Details geben Aufschluss darüber. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
das ist auf jedenfall noch ok. Teurer werden dann wieder die Spiele die weitere hardware brauchen (itoy, singstar, guitare hero ...)
 
@DekenFrost: mag sein, aber heutige bundles (wie cam+eye toy3) kosten auch nicht mehr als ein aktualles spiel (ca. 60 euro)
 
Vorsicht: Die einfache Euro-Umrechnung wie sie hier betrieben wird, sind definitiv nicht die Preise in unserer Region. Bisher hat man IMMER die Preise dem regionalen Markt angepasst. Die Spiele werden wohl 60-70 euro kosten - so mein Bauchgefühl. Dieses umrechnen und 1:1 Preis übernehmen, hat noch nie stattgefunden. 48 Euro für ein Spiel als offizieller Verkaufspreis, das ich nicht lache...
 
@Rikibu: Sehe ich genauso... Sehe das als heisses drumrumgelaber, damit selbst die letzten playstationveteranen nicht abspringen.
Ich mein 600 Euro für ne Konsole ist schon ordentlich. Manch Familien fahren mit nem guenstigeren Auto rum.
Wer will denn dann noch 70 - 80 Euro für nen Spiel ausgeben. Ist klar das die sagen das die Spiele guenstiger sind.
 
@Rikibu: Ich denke mal, dass es die Einkaufspreise für die Händler sind. Diese schlagen ihre Gewinnvorstellungen natürlich auch noch drauf..
 
@AFFEMANN: vergliechen mit aktuellen preisen glaub ich nicht dass, dies händlerpreise sind :)
 
@Rikibu: Ich vergesst wohl immer das man auch noch die Taxes dazurechnen muss.
 
da bin ich mal gespannt, wieviel die spiele kosten werden
 
die werden soviel kosten wie ps2 spiele... top titel 60euro und mittlere für 40 :) wie es immer war.... wären dumm täten sie es nicht so machen...
 
Ich finde es viel zu teuer. Wir reden hier von der billigen Version von 970.- DM (hab' ich jetzt einfach mal umgerechnet). Denke mit diesem Preis werden die gegen die xBox360 nicht ankommen. Aber mal seh'n. Vielleicht irre ich mich ja.
 
@Essbaumer: aber die ps3 kann doch sooooo viel - so zumindest wenn man den aufgeblasenen marketing hampelmännern von sony glauben schenkt. ich frag mich auch ob das nicht etwas zu hoch gepokert ist. aber ich finde jede aktion gut die am thron sonys sägt. damit denen mal die überheblichkeit im halse stecken bleibt.
 
@Essbaumer: mein gott dann kauf sie dir einfach nicht. warte einfach 1-2 jahre und dann wird sie nur noch die hälfte kosten
 
@Rikibu: Aus diesem Grund kann man deine Postings bezüglich PS3 auch nicht wirklich ernst nehmen. Man spürt deutlich in deinen Beiträgen das du grosse Vorurteile gegenüber der PS3 hast, ohne auch nur einmal mit dieser gespielt zuhaben.
Bisher weiss man nur was die Konsole unter der Haube hat, ihr wahres Potential wird man erst viel später erkennen, wie es auch bei der Xbox360 sein wird.
Bin kein Konsolenfreak mehr aber finds lustig wie Leute wie du immer noch so ein kindisches Verhalten an den Tag legt anstatt einfach nur froh zusein das eine weitere sehr gute Konsole auf den Markt erscheint.
 
abwarten tee trinken, bin erstma gespannt was die ps3 so an funktionen letztendlich hat^^ vlt wirds ja die erste konsole in meinem leben, aber bezweifle das zunächst mal stark, für die kohle rüste ich lieber meinen pc auf
 
geht doch eigentlich

für manche Mega-Drive Spiel wie Sonic3 oder SF2Turbo habe ich damals 150 DM also 75 Euro zahlen müssen - somit sind die Preise ja noch Moderat :)
 
@ab_the_diablo: 150 mark? biste nach japan geflogen um die spiele zu kaufen oder wie kommt der preis zustande.
 
@ab_the_diablo: dazu musste man nicht nach japan fliegen. damals waren die modul games so teuer, sowohl bei sega als auch nintendo - beide hatten das monopol für ihre jeweiligen module. ich hatte seinerzeit 180!!!! mark für conkers bad fur day für n64 bezahlt und 160 für perfect dark ebenfalls n64
 
@walterfreiwald: auch ich habe damals für donkey kong country 2 (SNES) 150 DM bezahlt (ok, es waren meine eltern, aber dennoch :) )
 
@ab_the_diablo: Ich hatte damals als das SNES rauskam, mein erstes Gehalt bekommen. Da wurde ich einige Hunderter los für Spiele :D
Also damals war es auch nicht besser.
 
da spiele ich doch noch gerne ein paar alte spiele in meiner kommandozeile… :-)
die sind nämlich kostenlos…
 
wer sich sowas kauft der muss es ja richtig flüssig haben ^^
 
@T-byte: andere kaufen sich teure klingeltöne, saufen sich den verstand weg, stecken ihr bares in ihren 4-rädrigen untersatz oder verschwinden in einer virtuallen welt a la world of warcraft. hat halt jeder so seine vorlieben, warum auch nich. ein pc kostet ja mindestens auch 1000 wenns was ordentliches sein soll.
 
Ich denke viele werden für denselben Preis lieber gleich Xbox 360 + Wii zulegen. Dürfte damit ein interessanteres und breiteres Portfolio abdecken: __-Wii mit Partyspielen und dem interessanten Bedienkonzept, sowie den Retro-Games per Download.__-Xbox 360 mit Xbox Live und 720p Grafik, sowie Xbox Live Arcade, Kamera etc. und etwa diesselbe Qualität und Spielangebot wie die PS3.
 
50 - 60 Euro für Videospiele. Frechheit sowas. Absolute Frechheit. Aber wir habens ja alle ganz dicke
 
Es ist mit der Konsole ansich sehr viel Verlust gemacht worden (Summe der Teile), so daß 60€ für ein Spiel angemessen erscheinen. Sony hat da noch Lizenzgebühren drin, denn nur so kommt man wieder auf Grün. Schaut euch um was nen BR Player noch kostet. Da Steckt noch zu viel Geld mit drin, denn wer braucht noch MemoryCards und son firlefanz wennse nun Platten inner PS3 ham und Controller kauf ich auch nicht einen pro Woche. Es WIRD definitiv mehr als PS2 SPiele sein.
 
natürlich kann man den preis sogutwie 1:1 umrechnen, der preis in USA hat ja nichts mit dem preis hier zutun, theoretisch könnten die spiele hier auch günstiger sein, wie im artikel beschrieben geht es darum was konsumenten gewohnt/gewillt sind zu zahlen, letztendlich wird der preis sich durchsetzen der am meisten gewinn erwirtschaftet, wenn ein spiel 200 euro kostet und es verkauft sich 100x dann sind das 20.000 euro umsatz wenn es 100 euro kostet und verkauft sich 200x dann sind das auch 20.000 euro umsatz, kostet es allerdings 20 euro und es verkauft sich 1500x dann sind das 30.000 umsatz, somit wird sich der preis bei 20 euro festlegen... je nach "geiz-ist-geil-mentalität" der deutschen eben, je mehr der deutsche bereit ist zu zahlen desto teurer wird das produkt sein, die meisten hier gehen doch schon seit ungefähr 2 jahren in die Hauptschule ihr werdet sowas doch schonmal gelernt haben...
 
ich glaube das die PS3 floppen wird (so wie alle sony produkte der letzten jahre die nach der ps2 erschienen sind) die ps3 setzt auf blu-ray und genau das ist da sproblem alle wollen einen HD-DVD player denn die ganze aldi-nation kennt jetzt den begriff "HD" das kürzel hat sich schon eingebürgert, das die dvd nichts mit dem HDTV-Fernsehformat zutun hat wissen die Aldijünger nicht, letztendlich entscheidet aber der Aldikäufer was sich in Deutschland durchsetzt, leider gottes... daher glaube ich das sich letztendlich die HD-DVD und das HDTV durchsetzen wird... es sei denn die Warez-ReleaseGroups setzen vermehrt auf BlueRay Images, das könnte den Durchbruch schaffen (was ich auch nicht glaube)
 
HD ist bekannter als blu-ray. zumindest können sich die meisten leute eher was drunter vorstellen!
Kommentar abgeben Netiquette beachten!