Adobe veröffentlicht Flash Player 9 mit ActionScript 3

Software Adobe hat mit der Übernahme von Macromedia auch die Flash-Technologie in vollem Umfang aquiriert. Heute wurde nun die erste Version der Ausgabe 9 des Flash Players veröffentlicht. Hinzugekommen ist unter anderem die Unterstützung für ActionScript 3 ... mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
schon jemand ausprobiert, obs mit aktuellem Opera, Firefox wunderbar läuft?
 
@zivilist:
Mit Opera funktioniert es wunderbar.
Die install.exe ist nur für Netscape, Mozilla, Firefox, Opera, und CompuServe
Für IE muß man den Flash Player über die HP installieren.
Oder kennt jemand einen Link zum Offline Installer?
 
Früher gab's den tief versteckt im Support Center, aber ich suche schon vergebens...naja, was will man auch von Leuten erwarten, die ein ActiveX-Control als IE-Plugin anpreisen und zur Erkennung des Plugins IE-Sicherheitslücken empfehlen?
 
Die sollen mal lieber die Linuxversion aktualisieren!
 
@John-C: Wie immer sind Linux User als letzten dran *hähähä Warum blos?
 
@John-C: Aber in der Hinsicht besonders lächerlich: Flashplayer 9 "New Cross-Platform Runtime". Ja nee, is klar! Auf die Dauer wird das nix, mit Adobe Flash (ehemals Macromedia Flash). Da läuft das gleiche Spielchen wie mit den "Webseiten" die explizit auschließlich mit dem Internet Explorer funktionieren, nur mit dem Unterschied, das es mit reinen Flash Seiten noch lustiger ist, weil die noch nicht mal bei Suchmaschinen funktionieren (bzw: die Seite ist da, aber leer). Eine Bekannte ist Zahnärztin und ganz stolz auf ihre "Webseite", nur ist das eine reine Flashseite, also gibt es keinen Content aus der Sicht von Suchmaschinen. Bestimmt wundert die sich, das ihre Seite nicht das gewünschte Werbeergebnis zeigt. Also Adobe/Macromedia vor, noch ein Eigentor! *fg* Falls irgend so ein dusseliger Webdesigner Flash verwendet, muß man ihn dann halt darauf hinweisen, doch wenigstens auf Gnash Kompatibilität zu achten. Gnash ist ein freier OpenSource Flashplayer, er kann also passend auf dem eigenem System compilert werden. Hilft aber trotzdem nix, wenn die Suchmaschine nun mal nur eine leere Seite sieht. *gg* Und noch mal zum Verständnis: http://www.woodshed.de/publikationen/dialog-robot.html :-) Gruß, Fusselbär
 
@Fusselbär: Komisch, dass die ganzen großen Marken Flash-Sites haben - und trotzdem gefunden werden :-) Natürlich kann man Webseiten mit Flash machen (auch Full-Flash-Seiten) und sie werden trotzdem von Suchmaschinen gelesen. Man kann nun mal in Flash Stimmungen und Produktwelten erzeugen, die in HTML (auch mit Javascript) nicht so möglich sind. Sogar 0815-Webseiten in Flash kann Google mittlerweile auslesen. Alles kein Problem mehr!

Hier gibt es Tipps dazuhttp://www.at-web.de/suchmaschinenoptimierung/flash.htm
 
@ 2domby: Auf der von Dir angegebenen Webseite wird aber auch hingewiesen, das nur wenige Suchmachinen die rudimentäre Indizierungsfunktion für Flash benutzen und eine alternative richtige Webseite, eben html empfehlenswert ist. Stimmungen lassen sich mit html und css ebenfalls beim Betrachter hervorufen, sofern dieser willig ist. Ist natürlich nicht so einfach, wie in irgendwelchen Adobe/Macromedia Desingerspielzeug inkompatibles Zeug zusammenzuklicken. .-) Gucke und staune: http://www.csszengarden.com/tr/deutsch/ , da ist ein Menü, in dem sich das Design umschalten lässt. Die Wirkung ist sehr beindruckend, ganz ohne Flash! Und es ist nicht auf Microsoft Windows beschränkt! :-) Werbetreibende, die die Reichweite ihrer Werbebotschaften einschränken wollen, sollen aber bitte gerne bei Adob/Macromedia Flash bleiben. :-P Gruß, Fusselbär
 
@John-C: @Fusselbär: Ich erstelle Flash-Sites mit Datenbank: Der Flashfilm liest die Inhalte (das was der User eben sehen soll) und Google & Co. bekommen HTML vor die Nase gesetzt. Letztere Laufen im Hintergrund. Die db muss auch nicht sein, hat aber den Vorteil, dass die Inhalte nur einmal geschrieben werden müssen. Zentral gespeichert und ausgegeben, wie man es braucht...
 
ja, läuft super, hab schon die beta getestet und einige FL9 projekte gesehen.
 
Am Mac läuft es unter Firefox auch super!
 
Ich trau mich ja gar nicht zu fragen, aber steht wenigstens vom Flash Player 9 ne 64-Bit Variante in Aussicht?
 
@VoodiX: Wie immer ist die antwort ein leidhaftes NEIN :'(
 
Wie üblich ein kaputter EXE-Installer, der Adminrechte erfordert, obwohl er letztendlich nur eine DLL-Datei in den Plugin-Ordner haut, wie es das Plugin-Konzept eigentlich vorsieht.
 
@Rika: :D das hab ich auch gerade gedacht
 
cool *g* hab ich schon drauf gewartet bis es rauskommt ^^ flash9 und AS3 *gleich installiert*
 
und wann kommt adobe flash 9 professional? :)
 
Also das ActiveX Script für den IE funktioniert, aber die Installer-EXE für Opera, Firefox funzt bei mir nicht. Ich starte das Programm und dann passiert nichts.
 
@AudigY: Mehr macht dieses Teil auch nicht. Wenn die Pfade in der Registry stimmen sollten die Plugins für Firefox und/oder Opera aktualisiert sein. Schau mal mit jedem Browser auf www.adobe.com/shockwave/welcome da siehst du welche Version grad aktiv ist.
 
Also der Offline-Installer für Flash 9 würde mich auch sehr interessieren. Wenn also jemand fündig werden sollte wäre eine kurze Info super! Vielen Dank.
 
@cristor:
Hab's gefunden:
http://tinyurl.com/2gdej
Entpacken -> swflash.inf rechts anklicken -> installieren
 
@maddox4u: Zwar nicht schlecht, eignet sich aber weniger zur Integration in eine Windows XP-CD. Habe von Flash 8 einen Installer, den ich ganz normal mit Silent-Schaltern in die CD integriert habe. Vielleicht findet sich ja noch etwas anderes.
 
@cristor: Aber jetzt: http://tinyurl.com/zer2t
 
@maddox4u: Perfekt! :-) Wie hast das denn jetzt ausfindig gemacht? Ist jetzt genau das, was ich auch für den Flash Player 8 hatte. Danke!
 
@cristor: Bitte nicht auslachen...ich habe fast zwei Stunden gegoogelt. Der Link führt im Endeffekt zu macromedia.com. Wieso machen die so ein Geheimnis um den Installer ?!
 
@Fusselbär: wollte nur sagen, dass ich eigentlich deiner meinung bin. flash sollte man auf keinen fall für komplette websites verwenden. wenn dann nur für spiele oder eventuell um ein paar visuelle und akustische effekte (die meist überflüssig sind) einzubauen..
obwohl viele webdesigner ja vorher mal xhtml und css lernen sollten, bevor sie mit dem clicki-bunti macromedia flash studio irgendwelche animationen zusammen zu schnippseln probieren
 
@Eliteforce: siehe [o2][re:5]
 
@bill-da-macha: da bringt der flash kram aber wenig, wenn der user dann ohnehin über google auf die html seite kommt oder?
 
kommt da auch bald ne neue editor version raus? oder betrifts in erste linie erstma den player?
 
soviel ich verstehe brauche ich keinen flash player 8 mehr? hatte da auch noch nen alten flashinstaller (würde sagen müsste dann 7 sein?!) weil ohne dem 7ener ging in firefox keine website (auch nachdem der 8er installiert war). dafür ging die SonyEricsson Update software lokal am pc (läuft in flash) ohne dem 8er player nicht. deshalb hab ich immer beide installieren lassen (winxup unattended). reicht jetzt der installer von hier? http://tinyurl.com/zer2t
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte