Erster Blu-ray Player von Panasonic für 1300 Dollar

Hardware So langsam kommt der Markt rund um die DVD- Nachfolgeformate in Schwung. Der Elektronikhersteller Panasonic gab gestern bekannt, dass ab September der Blu-ray-Player DMP-BD10 erhältlich sein wird. Doch für 1300 Dollar wird er recht wenig Käufer ... mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Hier wäre noch der erste BR-Brenner:

http://hardware.slashdot.org/hardware/06/06/22/2258200.shtml
 
Die Playstation 3 hat ein Blue Ray Laufwerk und er kostet 499
 
@Hakan: von dem preis würde ich nicht ausgehen
 
@Hakan: Die PlayStation werden woll mehr Leute kaufen als diesen Blu-ray Player.
 
@Hakan: 499 ohne HDMI Ausgang. Viel Spass dann beim Blue Ray gucken *fg* Wenn schon musste 599 hinlegen, sonst bringt das Laufwerk kaum was ohne die HDMI Schnittstelle.
 
Ein Player 1300 Doller na LoL und ab in die Tonne :(
 
Ach doch so preiswert? Mmmm gut das jetzt erst die HDMI 1.3 Spezifikationen fertig sind. Wenn das Teil diese nicht unterstützt ist es jetzt schon alter Müll! Ein Hoch auf die Early Adaptors ... die so lieb die Industrie unterstützen.
 
Ein Schnäpp(s)chen. :-) Ob man es brauch ist die andere Frage. Wöllte mal in paar Monaten dann die Absatzzahlen dazu sehen.
 
Spätestens wenn die PS3 da ist, müssen die Preise deutlich fallen. Denn gegenüber der PS3 hat man mit einem reinen BR-Player sonst keine weiteren Funktionen. Ich schätze mal, dass sich dann der Preis bei 300 EUR einpendeln wird.
 
die einführungspreise bei neuen technologien sind immer abschreckend :) aber ich denke bald gibts da auch konkurrenz und dann wirdma auch diese teile für 200&$8364: bekommen. freu mich schon drauf :)
 
Mal 5 Jahre warten, dann kosten die auch nur noch soviel wie heutige DVD-Player ~30 €
 
Den Sony AR-Laptop mit duallayerfähigem BD-Brenner(!) gibts bereits für 2500 EUR -gleichviel wie der Vorgänger, der nur nen normalen DVD-Brenner drin hatte.
 
ja ne klar 1300 Dollar, sonst noch alles Fit im Schritt??
Also nur für die oberen 10.000 bestimmt, und dazu gehöre ich definitiv nicht.
Also SchickiMiki Zeugs ala iPod........
 
Was regt ihr euch so auf, der erste Videorecorder kam 1956 auch 50.000 USD. Da heult ihr wegen 1040,00 EUR... Mein erster Betamax kam auch um die 1500 DM. Man darf hier die Technik und mittlerweilen hohen Entwicklungskosten auch nicht aussen vorlassen.
 
@Bobbie25: freu dich und zahle die 1040,00 Euro, scheinst es ja zu haben, freue mich für Dich mit.
 
1300 $ muhaaa bisschen Heftig aber naja in 5 Jahren nach richtiger markeinführung bekommt man die auch wieder hinterher geschmissen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen