Microsoft: 9 Cent Dividende für das letzte Quartal

Microsoft Das 1975 gegründete Unternehmen Microsoft gab heute bekannt, dass man für das letzte Quartal neun Cent Dividende pro Aktie zahlen wird. Wer am 17. August im Besitz von Microsoft-Aktien ist, wird die Dividende am 14. September ausgezahlt bekommen. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Wie lange muss man denn Aktionär sein, um diese Dividende zu erhalten? Oder werden die an ALLE Aktionäre des Unternehmens ausgeschüttet?
 
@TobWen: Eine Dividende wird an alle Inhaber eine Aktie ausgezahlt. Hast du also 1 Aktie der MS Corporation, dann bekommst du 9 Cent :) Wenn du aber ein paar tausend Aktien hast, eben entsprechend mehr.
 
@candamir: Toll, dann kaufe ich sie mir einen Tag vorher und verkaufe sie direkt nach der Dividende wieder ... Nehmen wir an, der Kurs steigt dann soviel, dass ich sie zum Einkaufskurs wieder wegbekomme. Was bringt es dann Microsoft im Endeffekt? Ich kenne mich mit dem Dividenden-System nicht aus, aber logischer Wäre, wenn sie die Ausschüttungen nur für treue Langzeitaktionäre machen würden. Dann hätten die was davon.
 
@TobWen: Wenn Du glaubst, dass Du dabei trotz der gewaltigen Spesen, Steuern, ... einen echten Gewinn machst, dann tue es doch einfach. Angesichts Deiner erschreckenden Unwissenheit betreffen Firmenbeteilungen im allgemeinen und die Vorgänge an einer Börse im speziellen, wäre es allerdings mehr als ratsam, wenn Du Deine diesbezüglichen Lücken rasch schließen würdest. Immerhin soll ein Großteil Deiner zukünftigen Pension durch Deine eigene Vorsorge geschaffen werden. Was meinst Du wohl, wie gut das funktionieren kann, wenn man absolut null Plan von Geldveranlagungen hat?
 
@k0: Spesen: Max. 9,95 EUR pro Transaktion, Steuern erst ab 1421 EUR. An Deiner Stelle würde ich mich mit beleidigenden Kommentaren ohne genug Hintergrundwissen über das Gegenüber zurückhalten, das kommt nicht gut und ist auch nicht ratsam. Ich kann Dir gerne mal einen Depotauszug des letzten Monat zeigen, da werden Dir die Augen ausfallen. Ich mache Intraday-Trading, mich interessieren lächerliche Dividenden nicht.
 
@TobWen: Also so einen Bullshit wie DU von dir gibst habe ich lange nicht mehr gehört. Du sprichst von "Intraday-Trading" und weisst aber nicht, dass am Tage nach der Dividendenausschüttung die Titel mit Dividendenabschlag gehandelt werden. Dein 1. Kommentar hätte man, wie es k0 schon sehr schön machte, als Unwissenheit abstempeln. Dein 2. Kommentar strozt aber nur so von Laien- und Dilletantentum. Viele Grüße, Tom.
 
@TobWen:
Oh, ein Daytrader. Wie interessant. Wenn ich meine Hose aufmache, dann fallen dir die Augen aus. Wen interessiert schon, ob du ein dickes Konto hast? laberheini....

".... ich mache Intraday Trading, mich interessieren lächerliche Dividenden nicht.." hört,hört!! Ich glaube eher, dass du Intraday Schooling betreibst.

Also ich fahre Rennrad und gehe einem Beruf nach.
 
@m00n & @keiflin1: Kann es sein, dass ihr da was missverstanden habt? Nur weil man privat an der Börse im Daytrading mitspielt, muss man sich nicht mit allen Bereichen auskennen. Ich handle mit Turbo Puts und Calls. 400-700% Steigerung an einem Tag sind keine Seltenheit und wenn man dann morgens mal 500 EUR reingesetzt hat und 3 Stunden später 2000 EUR da stehen hat, freut man sich schon und interessiert sich nicht wirklich dafür, dass irgendein Unternehmen 9 Cent pro Aktie rauswirft.
 
@candamir: ...genauer, wer am 17.08.2006 MS-Aktien hat, bekommt am 14.09.2006 Dividende. MS zahlte am 07.03. 2003 das erste mal eine Dividende von 0,08 US-Dollar pro Aktie. Nun wird vierteljährlich, jeweils Mitte März, Juni, September und Dezember Dividende gezahlt. In den Jahren zuvor gab es mehrere Aktiensplits, d.h. wer eine hatte, bekam eine weitere gratis dazu. Der letzte Split war am 18.02.2003. Von der Dividende behält die US-Regierung 15% Steuer ein, diese kann jedoch bei der deutschen Einkommensteuer verrechnet werden. Wird die Aktie innerhalb eines Jahres verkauft, fällt deutsche Spekulationssteuer an.
 
interessant, dass die x360 gewinn einfährt, hieß es doch vorher, dass sie sehr stark subventioniert sei.
 
@LoD14: Interessant wäre es hier zu erfahren, ob diese Zahl sich auf die Hardware alleine bezieht... Denn wenn ein Geschäftsbereich durch subventionierte Hardware unterstützt wird, dann ja deswegen damit die Leute die Spiele und Zusatzprodukte kaufen...
Solche Subventionen zahlt der Kunde an der Kasse, wenn er diese Zusatzprodukte und Spiele kauft mit...
 
Zitat: "einen Gewinn von 16 Prozent beschert." 16 Prozent von was? Oder war es eher eine Gewinnsteigerung? Und wenn ja: zum Vorjahr, zum Quartal davor oder wie?
 
@honeytoaster: Spar Dir Deine Fragen lieber und lies einfach den offiziellen Geschäftsbericht für das letzte Geschäftsquartal!
 
@k0: Vielleicht sollten einfach nur sinnvollere Aussagen in die Berichte? Spar Dir also Deine dumme Antwort! Wenn eine news hier nicht i.O. ist, werd ich gewiss nicht gleich seitenweise Geschäftsberichte lesen.
 
@k0: genau... wer hat denn die Zeit sich so einen Geschäftsbericht durchzulesen...
 
GEHT DOCH ALLE infinon AKTIEN KAUFEN ! :-)
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Microsofts Aktienkurs in Euro

Microsofts Aktienkurs -1 Jahr
Zeitraum: 1 Jahr