Und noch eine Sicherheitslücke in Microsofts Excel

Office Es ist kaum zu glauben aber leider wahr: In Microsofts Tabellenkalkulation Excel wurde eine neue Sicherheitslücke entdeckt - bereits die dritte in dieser Woche, wobei sich inzwischen herausgestellt hat, dass es es sich bei der zweiten wahrscheinlich ... mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
@Baze: Vor allem da MS laut golem.de schon Anfang MAI darüber informiert wurde. Da MS es bis heute nicht für nötig befunden hat zu reagieren, soll wohl so etwas Druck ausgeübt werden :-) Gut so.
 
Uff, ich habe noch nie jemanden gesehen, der Flash in Excel-Dokumenten verwendet. Grässlich. Das mit "vertrauenwürdigen Quellen" ist immer so eine Sache. Was ist, wenn man eine E-Mail mit einer XLS-Datei bekommt, jedoch der Absendername auf einen vertrauenswürdigen Absender gefakt ist (wie es z.B manche Würmer tun). Ein wenig erfahrener User könnte somit Pech haben. Ich frage mich, wieso die nicht einfach 5 Leute kurz an die Umsetzung des Patches setzen. Dann hätten die nicht soviel negative Nachrichten. Stattdessen machen sie erst ein Workaround und geben Zeit zum Lästern und Spekulieren.
 
jetzt wird das Excel aber genau untersucht, na so wird es wenigstens nach den updates wieder ne Ecke sicherer.
 
@actionzylle: AFAIK wird das alte Excel untersucht. Excel wurde, wie viele andere Office-Produkte, irgendwann von einer Firma abgekauft. Ich weiß nicht, ob Office 2007 die gleichen Lücken hat. Der Newstext ist leider wenig informativ in diese Richtung.
 
@TobWen was bedeutet AFAIK? Heißt das Excel ist nicht mehr MS? Oder wie muss ich das verstehen?
 
@actionzylle: http://www.afaik.de/ - nein Excel HAT mal einer anderen Firma gehört, dachte ich jedenfalls. Habe ein wenig gelesen und anscheinend stimmt es nicht. Das Programm hieß damals Multiplan und wurde dann erst zu Excel. Konkurrent zu Lotus 1-2-3. Ach, das waren noch Zeiten.
 
@TobWen: Nicht alles ist von MS eingekauft... vieles, aber nicht alles, einige Programme sind sogar orginal MS :)...
 
Was ein Glück, dass ich schon vor geraumer Zeit auf Oo umgestiegen bin.
 
@Dievo: Wen interessierts? Kannst dich halt mit Open Office bugs herumschlagen.
 
@amano: Jeden hier der nicht von Sicherheitslücken geplagt sein will und auch gerne mal kostenlose Alternativen nimmt.
 
@Großer: Glaubst du wirklich, die jenigen sind interessiert daran, zu erfahren, dass Dievo OO verwendet? Glaube ich kaum... Da steht in jeder "Bild der Frau" wissenswerterere Infos drin. ... Es ist wie es ist: Dievo's Kommentar ist einzustufen in a) Off-topic und b) Info, die keinen interessiert. ... Übrigens: ich fahre einen Audi und mag Nutella.
 
@Dievo: http://www.wayne-interessierts.net
 
@swissboy: da sind wir uns ja mal einig, nur dein link ist falsch... http://www.c6-magazin.de/news/netzente/000521.php
 
Na ja, dann gibts beim nächsten Patch-Day wieder viele Patch. ^^
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen