Winamp 5.24 Final - Beliebter Multimedia-Player

Software Heute Nacht haben die Entwickler des beliebten Multimedia-Players Winamp die neue Version 5.24 ihrer Software zum Download bereitgestellt. Winamp bietet neben der Wiedergabe von Audio- und Video-Dateien verschiedenster Art auch die Option, ... mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Das ging aber schnell mit dem schließen der Lücke, war doch erst vor paar Tagen bekannt geworden oder?
 
ulkisch, irgend wie hab ich beim lesen der headline immer so ne art deja vu erlebnis.... von abwechslung haltet ihr hier nicht so viel, was?
 
@samoht: abwechslung... wofür? die headline soll beschreiben, was das für software ist und nicht unterhalten...
 
lad dir den Winamp runter, schieb gute Musik rein und du hast deine Unterhaltung und Abwechslung :)
 
@samoht: Na was erwartets du die Headlines sind kurz, informativ und schlüssig. So wie sich das für eine News gehört. Man weiss um was es geht und das ist gut so
 
@samoht: Zu jeder News hier den immer wieder gleich dämlichen Kommentar zu posten ist auch nicht gerade abwechslungsreich und wird Dir bei der Bewältigung Deines deja vu nicht behilflich sein (nerv....)
 
@samoht: ich dachte eben "Hä? bei der News war ich doch grad O.o" Aber dann fiel mir ein, dass du 2mal das gleiche gepostet hast xD
bei der News über den Earth Viewer Destkop da ^^
Echt mal, nicht jeder blättert zurück, um zu gucken, was WInamp ist, daher immer der Gleiche Text plus neuen Changelog, reicht doch. *g*

Und hm ja, das letzte Update ist doch erst ne Woche her, find ich immer gut, wie schnell die Updaten, trotzdem sollten die mal dran arbeiten, dass man Sprache auswählen kann.
 
@samoht: ja en titel in HDTV und super 3d mit blinkenden und leuchtenden buchstaben, interaktiv und der sinn des textes ändert sich jede millisekunde XD boah....m scheiß auf den titel... der sinn desw Artikel ist das was zählt
 
Schon fünf Kommentare und noch keine Alternative genannt? Na jetzt aber schnell!
 
Hmm... Also für mich reicht der gute alte Windows Media Player. Obwohl ich in letzter Zeit nur das AOL Internet-Radio nutze. ^^
 
klein, übersichtlich, toller eq und frisst wenig ressourcen.
was will man mehr? :D
 
winamp 5 ist einfach die top lösung wenns um multimedia geht :)
löblich das sie die lücke so schnell geschlossen ham ... ^^
 
Supi Teil und das noch als Vollversion.
 
die sollen mal eine autoupdate funktion einbauen. kein bock nach jeder kleinen änderung das komplete program neu zu installieren!!!
 
Finde Winamp auch nicht schlecht :-)
Aber Winamp 3 fand ich optisch besser als Winamp 5.X
Naja das alte Gesicht von Winamp hab noch unter Linux mit XMMS :-)
 
@X_X5198: http://www.winamp.com/skins/details.php?id=142442 Das ist die Winamp 3 Classified Skin, also ein Remake der Winamp3 Skin für die Winamp Classic engine. Es gäbe auch die originale Winamp3 Skin für Windows 5, allerdings ist die dann eine modern skin, sieht fast gleich aus und frisst viel mehr Ressourcen.
 
winamp ist ja schon sehr gut aber wann sind die dann endlich mal fertig mit dem programmieren? | Jede Woche, Monat gibts ne neue version das nervt, ne update funktion währe echt nicht schlecht!!!
 
@Yue23: Oh man freu die halt über die Fixes, kein Porgramm kann man nicht mehr verbessern oder neue Funktionen einbauen, oder wenn dir die Fixes egal sind, lass halt das updaten!
Man man man, immer diese Leute die sich über Verbesserungen beklagen ^_^
 
rofl wenn ich schon lese "Final" , winamp ist eine vortlaufende Betaversion, soviele Versionen wie die rausbringen... .
 
@Sp!der: Wo ist dein Problem? Es wurde ein Sicherheitsproblem mit midi Dateien gefunden und am gleichen Tag wie das Secunia Advisory wurde eine gefixte Version veröffentlicht.
 
Hier ist der Direktlink zur Full-Version (mit 5,83 MB) OHNE Emusic: http://download.nullsoft.com/winamp/client/winamp524_full.exe
 
@k0: Wieso wird der eigentlich jedes mal "verheimlicht" ?
 
@bigurudi: Warum neuerdings alle Firmen wie wild auf die diversen Toolbars setzen, die mit dem eigenen Produkt oftmals rein gar nichts zu tun haben (siehe Nero & Yahoo-Toolbar, XYZ & Google-Toolbar) wird mir wohl ewig ein Rätsel bleiben. Würde ich alle diese Toolbars auch installieren, dann sähe mein System wohl "lieb" aus! Dass dann auch noch Winfuture bei diesem Blödsinn mitmacht, verstehe ich erst recht nicht. Aber offensichtlich geht es hierbei echt nur mehr ums Geld ...
 
@k0: frag mich bitte was anderes... keine ahnung warum der nich angeboten wird... und nein, nullsoft zahlt keine provision, also bitte unterlass derartige unterstellungen. ich hab den link aktualisiert.
 
@k0: Na ja. Ist doch eh klar. Winamp hat mit emusic einen Vertrag und darf dadurch nicht selbst die emusic-freie Version auf homepage und forum bewerben. Sie stellen aber eine emusic-freie Version zur Verfügung und verlassen sich auf Mundpropaganda.
 
ich hab immer noch die version 2.91c druf bzw. wieder zurück von 5 auf die 2.91c gegangen da sie viel weniger systemresourcen verbraucht und keine probleme mit irgendwelchen sicherheitsbugs hat.
 
@Pirate: Mal was von benutzerdefinierter Installation gehört ? classicskin und ohne video...fertig !
 
@Pirate: Kann Guderian nur zustimmen. Man kann allen möglichen Schnikschnak auch nach der Installation noch über die Einstellungen entfernen. Außerdem finde ich die Sound quali hat sich bei der 5er enorm verbessert.
 
@Pirate: Also wenn du alle plugins deaktivierst, die du nicht brauchst, sollte eigentlich ein Windows 2.90, aber ohne bekannte Sicherheitslücken rauskommen.
 
Cooler Player! Seit 5.22 lädt er auf meinem PC auch schneller als die anderen 5er Versionen: gefällt mir!
 
Die Media Library ist eigentlich sehr bescheiden bei Winamp, da ist die vom neuen WMP11 zehnmal besser, und die neue Shoutcast Integration wo dutzende Radios fehlen, die Suche extrem dumm ist und man nur noch nach Genre sortieren kann und dann noch Genres fehlen bzw. ohne einen einzigen Sender sind die nervt bei den neueren 5er Versionen. Ich glaube da geht es auch nur noch um Hits auf deren Webseite, noch nerviger dass das ganze über eingebauten IE funktioniert und dann auch noch Seiten im Tempordner ablegt, löscht man diese einfach mal spinnt Winamp nur noch herum.
 
@masterleech: Die Shoutcastliste, die nun komplett serverseitig ist, hat aber den Vorteil, dass du nun die Auswahl an mehr als 10.000 streams hast, statt an nur 500-1000 streams. Das war die Einfschränkung, die man zu überwinden suchte. Der Internet Explorer wird nur deshalb verwendet, weil er halt sicher auf jedem Windows System ist, was aber kein Problem ist, da man www.winamp.com und www.shoutcast.com wohl ohne Bedenken zu den Trusted Sites hinzufügen kann (sollte man machen, da man so den Internet Explorer ohne Probleme weiter kastrieren kann, Active X und Skripte ausstellen und es trotzdem noch funktioniert). Das ist halt der Preis für 10x mehr Radiosender. Du kannst im Winamp die Top 500 anklicken und nach Hörern sortieren und im Config Menü die "Remember last view" Option einschalten, dann hast du das alte Verhalten am ehesten kopiert.
 
ich warte noch immer sehnsüchtig auf offiziellen multi language support.
aber da wart ich wohl vergebens...
 
@Rikibu: detto hier. Da liegt auch ein Hauptproblem von Winamp. Vieles basiert auf plugins und gerade der plugin support wurde offensichtlich ohne Sprachen im Hinterkopf designt. Ist halt die Krux, dass Winamp versucht, auch mit uralt skins und plugins kompatibel zu sein. Die Revolution mit Winamp3 wurde ja abgesagt. Ich weiß aber, dass an einem Lokalisierungskonzept gebastelt wird. Allerdings wartet man vermutlich darauf, dass Winamp hoffentlich bald durchgängig Unicode fähig ist. Man ist zumindest da auf einem guten Weg.
 
Winamp ist Rotz!!! (BIG SRY. Ich versuch immer wieder mich zurückzuhalten aber ich kanns einfach nicht sein lassen :D) Grüsse an Frank Bicking :)
 
@brand10: Dein Beitrag auch :) Wenn du solche Aussagen machst, kannste wenigstens Gründe und Alternativen nennen.
 
@brand10: Oh, Peter Pawlowsky wieder in Sachen Eigenwerbung unterwegs. Hilft aber nichts. Foobar ist häßlich und hat keinen Stil.
 
@Affemann: Gibt leider genug Gründe. Unter anderem die schlecht durchdachte Plugin-Schnittstelle. Die Plugins fügen sich nicht nahtlos in das Gesamtbild "Winamp" ein, sondern wirken als laufen sie autark. Des Weiteren mangelt es einfach an sinnvollen Features und Konfigurationsmöglichkeiten. Dann noch die Mini-Progress-Bar im Fullscreen Modus, sowie die primitive Playlist... Ich könnte fast endlos weitermachen, aber das führt hier zu nichts. Habs schon mehrfach miterlebt :)
@amano: Oha. Der Nixblicker is wieder unterwegs. Ok :) Foobar als hässlich zu bezeichnen hat keinen Stil, denn es zeigt lediglich, dass Du keine Ahnung von der Software hast. Ich rede nicht gerne mit Leuten die keine Ahnung haben... Es wurde zig mal gezeigt, dass Du es auf Deine Bedürfnisse anpassen kannst, aber das willste ja gar net hören. Von daher bleibe ich auch bei meinem low-Niveau-Posting, denn das verstehste ja :) Hat keinen Stil? Was ist das für eine Aussage? Bitte genauer definieren. Eigenwerbung betreibst eigentlich nur Du mit deinen 50 Postings hier in der News (unter der letzten übrigens auch), in denen Du hoffnungslos versuchst, diverse Aussagen Winamp betreffend zu untergraben. P.S.: Wer zum Hänker ist Peter Pawlowsky?
 
@brand10: Nachdem du auch nicht versuchst, konstruktive Kritik zu äußern, muß ich das wohl auch nicht. Aber ich mach das Spiel gerne und werde auf jedes deiner "xxx ist Rotz" Postings so reagieren. Das mit dem Peter Pawlowski in diesem Zusammenhang überlasse ich deinen deinen google skills. Bist ja sonst auch so ein checker.
 
@amano: Wenn Du lesen könntest, dann hättest Du ein paar meiner Kritikpunkte mitbekommen (siehe @Affemann). Macht aber nix. Ist mittlerweile ein weit verbreitetes Übel in .DE :) Bzgl: Peter Blub.. Ich habe keine Zeit mich durch 1000 Treffer durchzuwühlen, abgesehen davon, dass es mir auch ziemlich Latte ist...
 
Peter Pawlowski ist der Entwickler von foobar2000, der aber garantiert nicht in Personalu
nion mit irgendjemandem hier steht.
 
Besser, als WMP! Der Grund reicht mir bereits, um den zu installieren!
 
Ich bleib lieber bei iTunes und dem Windows Media Player 10
 
@olli_04: Mit welchem der beiden spielst du Musik?
 
also ne update Funktion wäre schon sinnvoll ,
ich wusste gar nicht das es noch Menschen gibt die WMP nutzen :P
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles