Zweite Sicherheitslücke in Microsoft Excel entdeckt

Office Nachdem vor wenigen Tagen eine Sicherheitslücke in Excel aufgetaucht ist und Microsoft auch bereits an der Behebung arbeitet, weisen die Sicherheitsexperten von Symantec auf eine zweite Lücke hin, die die Tabellenkalkulation zum Absturz bringen kann. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Häufen sich aber in letzter Zeit, wasn da los ? Spart euch die Statements das sooooo ein großes Programm blablabla *hrhr* Naja auf jedenfall bleibt man im Gespräch :)
 
Gibt es eine Quellenangabe dazu? Mich interessiert, welche Versionen diesmal betroffen sind.
 
hm... die Suche auf securityfocus.com ist doch gar nicht defekt...
 
im Text wurde zumindest keine "Lüke" gelassen, nichtmal fürs c :-)
 
@actionzylle: Man meint bestimmt eine Luke, wie z.B. Dachluke..
 
"Es wird empfohlen, Openoffice zu nutzen." Das wäre mal funky, wenn die das sagen würden :)
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen