Patch-Day: Windows-Fix verursacht Nebenwirkungen

Windows Das vor genau einer Woche zum Patch-Day veröffentlichte Windows-Update aus dem Security Bulletin MS06-025 verursacht Nebenwirkungen. Es behebt eine Sicherheitslücke im Routing und Remote Access aller Windows-Versionen außer 98 und ME. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Wird der fehlerhafte Flicken eigentlich noch angeboten? *auf Flickenflicker wart*
 
Gibts dann auch gleich eine aktualisierte Version des Winfuture Windows XP Update Packs?
 
@Hannes Rannes: Da bin ich mir sicher.
 
Wenn man nach der Installation nicht mehr ins Netz kommt, kann man sich auch nicht mehr den kommenden Patch herunterladen. Hat doch was !
 
@dellomat: ...aber an anderen Workstations.
 
@dellomat: *Über eine Live-CD (vielleicht hat man eine) herunterladen
*komplette Neuinstallation
*M$ Support fragen (hat man eh ganze 2 anfragen Gratis -[ironie]was für ein Luxus[/ironie])
 
@dellomat: So wird Windows endlich mal effektiv vor ngriffen aus dem Internet geschützt! :-p
 
@cam
Was sind "ngriffen" ?
 
Es war mir soo klar, dass die wieder Mist bauen! Mich betrifft das obige zwar nicht, aber einige Leute haben nun bestimmt wieder Probleme...
 
@andreasm: Ja, wenn dir das so klar war, warum verwendest du dann Windows? Immer diese Basher, unglaublich seid ihr zum Teil...... Als Vorschlag: Bewirb dich bei MS und mache es einfach besser. Keine Ahnung von nichts und nur Blödsinn schreiben.....BlaBlaBla....
 
@Krond:Das ist bestimmt auch so ein Typ, der die Lücke ausfüllen wird wenn Gates sich-wie angekündigt-zurückzieht...

Sehr heiß heute?
 
Krond: blabla... du bist auch nicht besser
 
@andreasm: schon mal selber programmiert? wohl nicht...
 
@sonicmc: Man hat für Windows bezahlt, und dann auch noch auf den unsinnigen Patchday gewartet... darf man da nicht erwarten dass soetwas nicht passiert? Ist schon das zweite mal innerhalb kurzer Zeit.
 
@andreasm: Ja, natürlich, grosser Meister, sowas unsinniges auch.... @sparkle: du bist wohl unfehlbar. Bist wahrscheinlich Programmierer und hattest noch nie irgendeinen Fehler in deinen Programmen......
 
Jetzt weiß ich auch warum ich die Systemwiederherstellung bemühen mußte.Das war das letzte mal das ich sofort die Uptats mache in zukunft werde ich mindestens 4 Wochen warten
 
@Powerreptile: 4 Wochen ist vielleicht etwas übertrieben, aber Vorsicht hat noch nie geschadet. Nicht umsonst wird von Systemadministratoren mal alles auf Testsystemen ausprobiert, bevor der Rest der Computer freigegeben wird....
 
@Krond:ausserdem kann man sich in einschlägigen NG's über bekannte Macken bei WinUpdates (häufig) vorher schlau machen
 
@agnag: Du hast mich verstanden. GUUUT :-)...Das war auch ironisch von mir gemeint. Vielleicht bilde ich mir das nur ein, aber irgendwie macht Microsoft nicht wirklich große Fortschritte. Aber da täusche ich mich bestimmt *gg* Nur weil sie jetzt ein Office 2007 beta herausgebracht haben, heisst das noch lange nicht dass ich die qualvollen Stunden mit meinem Betriebssystem vergessen werde*smile*
 
Wenn Windows so weiter macht, werde ich auf Linux umsteigen. Das ist doch nicht mehr normal das so oft Patch gegen Patch kommen!
 
@edgonzo: Worauf wartest du, los geht´s....Wenn du glaubst, dass es dann besser wird. Du glaubst wohl, dass es keine Patches unter Linux gibt?
 
Angenommen ihr müsstest jeden monat mit eurem auto neu in die werkstatt. Selbst wenn diese direkt an eurem haus wäre. Nach einem von mittlerweile unzähligen werkstattbesuchen sagt der mechaniker wieder ein paar tage später: es tut uns leid aber sie müssen nochmal kommen, weil wir leider wieder etwas übersehen haben und nachbessern müssen. Wieviele werden dann noch meinen: ich mach das gern mit, dem fortschritt zuliebe?
 
@milton: Vortschritt schreibt man Fortschritt. Also machst du in einem einfachen Satz schon einen Fehler. Weißt du aus wievielen "Sätzen" Windows besteht. Außerdem sind Patches kostenlos, was man von Werkstattaufenthalten nicht behaupten kann. Komische Vergleiche machst du da. Musst du mit deinem Computer zur nächsten "Werkstatt" fahren, damit du den Download bekommst, oder geht das bei dir auch schon gemütlich im Wohn-/Arbeitszimmer?
 
@Krond: Ein Patch ist wie eine Rückrufaktion (Elchtestproblem bei der A-Klasse, Schleuderheck vom TT, zu schnell verschleißende Bauteile usw.) also vom Hersteller verursachter sicherheitsgefährdete Mängel und diese Behebung ist auch kostenlos.
 
ZITAT: Bis dahin empfiehlt Microsoft, den entsprechenden Patch nicht einzuspielen. -> Soll ich jetzt den Patch wieder deinstallieren, oder kann der Patch auf meinem Rechner bleiben ? Ich jedenfalls habe mit diesem Patch scheinbar keine Probs.
 
@speckmen: ... natürlich drauf lassen. Im Newstext ist ja recht genau beschrieben wer ev. allenfalls welches Problem zu erwarten hat.
 
@swissboy: "wer eingetragener Verein allenfalls welches Preoblem" /// Ich kann Dir leider nicht folgen. Oder meinst du vielleicht doch "evtl."? MfG
 
@krond: hab schon gewartet auf solch kommentar... ein kleiner "ich muss andauernd andere verbessern"... genau solche leute tragen dazu bei das es bei uns nicht einfacher wird! Geb dir recht fortschritt mit f, gehts dir jetzt besser? Geb dir mal´n insidertip, ne stunde täglich sollte man schon vom pc wegkommen! netten abend euch allen....
 
@milton: Ich gebe dir auch mal einen Insider-Tipp, Fortschritt wäre zum Beispiel wenn du die Antwortfunktion (blauer Pfeil) benützen würdest.  :-)
 
@swissboy: lol, ok habs notiert.
 
@milton: ... aber offenbar trotzdem nicht begriffen.
 
@krond: zudem bezieht sich mein erster kommentar nicht auf irgendwelche kosten, selbst wenn, wie in meinem beispiel, der werksattaufenthalt kostenlos wäre! Es geht um aufwand und nutzen! Bitte versteh erstmal den sinn meiner zeilen! Zweitens kann ich mir im wohnzimmer / arbeitszimmer, wie du meinst, besseres vorstellen zu tun, auch am pc, als patches zu downloaden bzw das betriebssystem monatlich zu flicken - als wenns windows erst seit seit kurzem gäbe. Nun gut. Und nun drückt mal feste die daumen für deutschland...
 
@milton: Dein Autowerkstatt-Vergleich war kompletter Unsinn.  PS: Für Windows gibt es schon lange eine automatische Update-Funktion, genau für den der sich nicht mit den Updates beschäftigen will und/oder keine Zeit dafür hat.
 
@swissboy: ich möcht doch hier nur was reinschreiben, ob ich deine erwünschte pfeiltaste nutze oder nicht ist völlig irrrelevant, steht doch trotzallem hier oder nicht?! zu [re:1]..du musst es ja natürlich wissen zu beurteilen. hast du deine automatischa update funktion eingeschaltet? viele die hier news lesen oder auch woanders bekommen den eindruck diese besser auszuschalten oder? ..aus welchen gründen denn wohl? das müsstest du doch am besten hier wissen! Nochmal kurz zu krond: wenn du beim patch day vorm rechner sitzt und in dich reinmurmelst, "man ist das GEMÜTLICH hier die neuen patches zu ziehen und übermorgen eventuell noch einen" - irgendwie lustig und traurig zugleich.
 
@milton: ... lange nicht mehr soviel Schwachsinn gelesen.
 
@swissboy: da gebe ich dir vollkommen recht.
 
@swissboy: dito. Nur mal nebenbei, wenn man deine kommentare über die monate beobachtet meinst alles was du hier kommentierst ist sinvoll?
 
@milton: du musst ja wirklich gröbere Probleme haben in deinem Leben. Lass dich mal untersuchen. Jetzt geb ich dir auch mal einen Tip: Ich bin selbst Programmierer und verdiene mein Geld damit. Ich weiß, was fehlerhafte Patches unter Umständen für Probleme bereiten können. Und ich weiß außerdem, wie wichtig es ist, ein gepatchtes System zu haben, da hier andererseits wieder Fehler behoben werden. Wenn ein Programmierer von MS mal einen Fehler macht, der noch dazu durch die QS (Qualitätssicherung) rutscht, so ist dies ein Pech. Kannst du dir überhaupt vorstellen, wie lange es dauert ein Programm zu testen? Und je umfangreicher ein Produkt wird, umso schwieriger ist es ALLE Möglichkeiten auszuprobieren. Und noch etwas: ICH komme weg vom PC: so wie es scheint, drehst du dich um und guckst mal fern. Toll Monitor gegen Fernseher getauscht. Gut für deine Gesundheit. Ich war gestern abends ca. 1 Stunden schwimmen mit den Kindern und einen kleinen Ausritt mit dem MTB habe ich auch gemacht. Was kannst du vorweisen, wenn du schon persönlich wirst?
 
@krond: lol! Wir sind doch alle programmierer wenns darum geht! hab dich wohl erwischt oder warum die unnötigen sätze mit deinen kindern. musst dich doch nicht rechtfertigen wenns tatsächlich so wäre. OBERLOL!
 
@milton: Nutz endlich den blauen Pfeil, oder poste in einer anderen Umgebung, die dich nicht so überfordert. Der Pfeil ist rechts neben dem grünen Plus und dem roten Minus und drücke ihn, wenn du auf die jeweilige Stellungsnahme antworten willst.
 
@milton: Du bist einfach nur sinnlos. Lass es bleiben, andere Leute persönlich anzugreifen. Und unterstelle mir keine Lügenmärchen. Wenn du dich jetzt dumm stellst und nicht weißt, was ich meine, dann überdenke den Satz "....musst dich doch nicht rechtfertigen wenns tatsächlich so wäre." nochmals. Und was ist bei dir ein Programmierer, wenn es darum geht? Worum geht es? Was meinst du? Verdienst du dein Geld damit? Ich denke nicht, solchen Unsinn kann keiner, der ein wenig mehr IQ als ein Ziegelstein hat und schon etwas mit Computer zu tun hatte reden oder schreiben. Sorry, aber du bist anscheinend nur auf bashen aus und schreibst nur Unsinn... PS: ach ja, der Satz mit den Kindern bezog sich auf den Kommentar von dir: "ne stunde täglich sollte man schon vom pc wegkommen!". Damit hattest du mich konfrontiert. Wenn du das nicht mehr wissen solltest, dann kannst du ja oben nachlesen. Unnötig ist eher schon ein User namens "milton". Just my 2 cents.....
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles