TuneUp Utilities 2006 x64 RC1 - Letzte Testversion

Software Die Entwickler des beliebten Tuning-Tools TuneUp Utilities haben den ersten Release Candidate der x64-Version für alle Tester zum kostenlosen Download bereitgestellt. Man geht davon aus, dass dies die letzte Testversion vor der Final-Release der ... mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Ist die x64 Version jetzt eigentlich weiter entwickelt als die x32 Version? Mir geht es immer noch nicht in den Kopf, dass man den 32bit-Code nicht einfach auf einem 64bit-Compiler kompilieren kann ...
 
@TobWen: was hat das denn allein mit dem Compilervorgang zu tun lol ?

Da sind doch ein paar Neue Sachen mit drin dachte ich..
 
@The Man The Legend: Und genau diese Tatsache kotzt mich an. Die x32 User bezahlen für die Entwicklung des x64 Programms? Wann wurde hier das letzte Mal von der Aktualisierung der x32 Version berichtet? Grummel!
 
@TobWen: So ein Schmarn hab ich lange nicht mehr gelesen! Wenn du noch mit 16bit arbeiten möchtest dann kauf dir WIN95!
 
@TobWen: Hi bin Betatester und wollt nur mal erwähnen, das man die x64 Version auch auf x86 Installieren und nutzen kann. MfG
 
@TobWen: Natürlich muss für 64 Bit einiges angepasst werden. Alleine die CPU Register sind ja anders (größer). Nicht mehr eax sondern rax etc. Auch wenn Compiler diese selber übersetzen, muss man einiges Anpassen, Adressen etc.
 
@TobWen: Windows XP Professional x64 beinhaltet viele Änderungen im Aufbau der Registry - daher kann der 32-Bit-Code nicht einfach beibehalten werden, sondern es sind grundlegende Änderungen nötig. Einige Firmen ignorieren das und behaupten einfach, sie würden Windows XP Professional x64 unterstützen, nur weil ihre Software sich unter diesem Betriebssystem starten lässt. Diesem Beispiel sollte man aber nicht unbedingt folgen, wenn man auf Qualität Wert legt.

Es gibt übrigens keine spezielle "x64-Version". Es gibt eine einzige Version, die beide Windows-Varianten voll unterstützt. Sobald der Betatest abgeschlossen ist, wird diese neue Version allen Anwendern kostenlos zur Verfügung gestellt - natürlich auch unter 32 Bit!
 
@oely: Dann lies es nochmal. @TommiXi1980: Oh, von Abwärtskompatiblität steht hier nix. Danke für die Info. @billgatesm: Und das Anpassen der Adressen schafft kein Compiler? Okay, würde vermutlich Arbeitsplätze kosten *G* @Tibor: Na das klingt gut. Sowas geht aus dem Newstext nicht hervor und hat mich halt geärgert.
 
@TobWen: wenn du aber betatester bist müßtest du es aber eigentlich wissen das verwundert mich jetzt etwas weil ich es auch weiß war doch schon mehrfach zulesen und sogar auch von tuneup direkt :)
 
@jammer: Vermutlich überlesen *G* Bin ja nicht x64 Beta-Tester :-)
 
@The Man The Legend: Na, mal wieder nichtsaussagende Kommentare abgibst ..tztzztzt Nicht denken, Nachdenken.....
 
@ oely: ab win95 warn's schon 32bit du honk. wenn dann wohl eher win3.1 oder sowas.
 
@britneyfreek: 32api setzte sich aber erst mit Win95 durch.... Oberhonk! :-)
 
Die alten Keys für die x32 funktionieren mit der x64 auch schon im RC !
 
@redlabour: Jap... Habe meine Version auch freigeschalten!
 
bin mal gespannt ob ich als beta tester ne kostenlose version bekomme
 
@Maniac-X: Wenn du zahlreiche sinnvolle Bugs gemeldet hast, dann ja, ansonsten gibts max. 5€ Gutschein (wenn überhaupt) :)
 
@Maniac-X: Wenn nicht dann ladst Dir per P2P runter hast es verdient.
 
dafür bin ich wohl zu spät eingestiegen, denn ab der beta 2 gab es ja fast keinen bug mehr. habe zwar meine verbesserungsvorschläge an tuneup geschickt, aber keinen richtigen bug. EDIT: mist, blauen pfeil vergessen
 
oely schrieb: So ein Schmarn hab ich lange nicht mehr gelesen! Wenn du noch mit 16bit arbeiten möchtest dann kauf dir WIN95! - - - -

*lach* weiss ja nicht auf welchem Planeten du lebst, aber 32 Bit ist so ziemlich normal heute. Nur weil du anscheindend ein wahnsinn's tolles 64 Bit System benutzt wozu es kaum Treiber, obtimierte Software und ein normal OS gibt sollte einfach mal nicht so gross reden um etwas, wass einfach nicht wirklich wichtig und brauchbar ist. Wenn du dass neue Spielzeug hasst, freu dich aber nerv nicht andere mit deiner angeberei und selbsternannten Weisheit.
 
@lukasruegg: eben. vor allem war win95 auch schon ein 32bit-system...
 
@lukasruegg: 64bit wird standard... das wirst auch du nicht verhindern :-) @britneyfreek klar war es das..... doch bei ner Grundinstallation waren noch viel 16bit sachen dabei. Genauso wie XP x64 heute.
 
@lukasruegg: Ich will endlich Treiber für mein Handy, Drucker(Canon nicht kaufen!), Maus, Gamepad! Und das seit mehr als ein Jahr schon..
 
@Hauner
Zitat 2ter Absatz: "wie es weiter in einer E-Mai heißt"-> Du hast ein "l" vergessen, oder hat der Satz etwas mit einen elektronischen Monat zu zun :-) Space
 
@Spaceball: Natürlich, was denkst du denn? :-P
 
Obwohl ich nur die 32Bit Vollversion besitzte, kann ich nur sagen, Das TuneUp Uttilities einer der besten TunUp-Progs auf dem Markt ist.
 
@Kill Bill: Dem kann ich mich nur anschließen!
 
MindSoft Utilities XP 9.06b gleich teuer, genauso gut.
 
Glaub solangsam wird's Zeit anzugeben ob Programme "nur" bis Windows XP (x86/x64) oder sogar bis Windows Vista (x86/x64) laufen. Gerade wie hier wenns um RC1/RC2 bzw. Beta Versionen geht oder später sich gewisse Programme (jetzt nicht hier) als ...2007... bezeichnen
 
mmh, ab morgen wird mein rc1 nicht mehr laufen! heute ist tag 30 von 30.
was passiert dann?
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles