xp-AntiSpy 3.96-1 - Privatsphäre unter Windows XP

Software Das bei Windows-XP-Anwendern sehr beliebte xp-AntiSpy wurde heute in der Version 3.96-1 veröffentlicht. Damit ist es möglich, zahlreiche Windows-Einstellungen über ein GUI vorzunehmen und einige CallHome-Optionen auszuschalten. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Finde das Tool richtig gut! Daumen hoch!
 
Bei der Version , die hier vor ein paar Tagen gepostet wurde hat Bit Defender einen Trojaner entdeckt.
 
@tewpak: Kaspersky bei mir auch. In der uninstall.exe (wenn installiert wurde). Die neue jetzt ist aber anstandslos.
 
@tewpak: ...fälschlicherweise. Diese false positives sind echt nervig.
 
Changelog:
Das Windows Update von Gestern hat mal wieder die Datei tcpip.sys aktualisiert und somit musste ich auch nachziehen, das die neue Build-Nummer (2892) erkannt wird.
Dieses Update schliesst nach angaben von Microsoft einige ktitische sicherheitslücken, deshalb ist ein Update empfehlenswert.
Zusätzlich habe ich eine andere Version des NSIS benutzt um die selbstinstallierende Variante des xp-AntiSpy zu erstellen.
Ich hoffe damit kann ich dann die Falscherkennung endlich abstellen.
 
@od1n: danke, ich füg's mal hinzu.
 
Na, war die letzte Version fehlerhaft, dass nach fast einer Woche wieder eine neue Version erscheint? Bin mal auf die Verbesserungen gespannt. :-) Oooh, da war ich zulangsam, mit meinem Beitrag. Hat sich also erledigt.
 
Ich hasse das Programm wegen einer Sache: Das Abstellen der Updatefunktion! Dadurch ist so viel schon schief gelaufen. MS hat Updates bereit gestellt, die einiges verhindert hätten und die sich so toll vorkommenden User, die MS ein Schnippchen schlagen wollen oder warum auch immer, haben sich Blaster & Co. eingefangen. Sehr schade!
 
@The_Jackal: Die Updatefunktion kann man auch ohne dieses Tool abschalten, von daher ist das nur eine bequeme Sache für Leute, die keinen gesteigerten Wert auf automatische Updates legen.
 
@ spreemaus: Bequem ist das auch nicht.
 
@The_Jackal: genau die funktion ist bescheuert weil dadurch ein sicheres XP verhindert wird. die meisten haben einfach angst das microsoft irgendwelche daten bekommt, wie zb informationen über ein gecracktes XP und so^^
 
außerdem wird durch die Deaktivierung des Dienstes "automatische Updates" auch die manuelle Aktualisierung über die Windows- oder Microsoft-Update-Seite unmöglich, worauf man allerdings im Programm hingewiesen wird.
 
Bei dieser Version ist soeben eine Trojaner Warnung erschienen. UNINSTALL.EXE
 
Mal was ganz neues: Eben die TCP/IP wieder auf 50 hochgesetzt, direkt im Anschluß wollte MS-Update mir die KB917953 nochmal aufs Auge drücken. Offensichtlich wird die tcpip.sys jetzt irgendwie auf Manipulationen überwacht!
 
@z@pp@: alle Systemdateien werden überwacht. Warum sollte gerade diese nicht überwacht werden? Einfach sagen, dass man die geänderte Version behalten möchte.
 
in der Vorgängerversion 3.96 war in der UNINSTALL.EXE ein WIN32 TROJANER?? Wasn dasn jeze ??
 
@MikeBln: Bei mir kommt genau das selbe!
 
@MikeBln: ... ich hatte gestern auch die Meldung das AntiVir "TR/Dlder.Zlib.NW.2" gefunden hat. Dazu muss ich aber sagen, dass ich beim Suchen im Netz nix aussagekräftiges zu dem gefunden habe.
Ich hatte letztens schon mal so was und es war ein Fehlalarm - daher gehe ich diesmal eher wieder von einem Fehlalarm aus.
 
@MikeBln: Es gibt ein uninstaller? ^^
Ich verwende nur die Zip-Datei
 
@MikeBln: wieso benutzt ihr auch die install version und nicht die zum entpacken
 
nur um die updatefunktion abzustellen kann man lieber mal schnell googlen und tuhe dieses per hand ,zum raufsetzen der halboffenen verbindungen nutze ich EvID4226Patcher,für unerfahrene nutzer kann dieses tool bei übermässigen genuss abführend wirken,(ironie)
 
@rotti1970: ein Super Programm der Patcher, benutze den auch selber. könnt Ihr hier holen: http://www.lvllord.de/, aber BENUTZUNG auf eigene Gefahr!!!
 
das gillt jetzt wiedermal für alle Grünschnäbel, die ohne Führerschein am PC fahren: legt euch anständige AV Software zu, benutzt euer Gehirn und haltet die Erkennungsraten aktuell. Immer wieder diese Falschmeldungen von euch gehen mir so auf die Senkel. Internetführerscheinzusager HIER entlang! xD
 
@The Man The Legend: Hier wurden auch das ach so tolle Bitdefender und Kaspersky AV genannt, also den Ball schön flach halten.
 
@The Man The Legend: KAV 2006 rockt :P wer nutzt schon Bitdefender ^^ wenn man mal genau auf Kommentare sieht diesbezühlich tauchen fast täglich "Bitdefender" und "Panda" auf.
 
@The Man The Legend: Iss bei dir sonst alles klar ?? Haste irgerndwelche Profilneurosen oder was??
Hier sollte man echt mal einen Moderator einführen der solche Kommentare/Beleidigungen löscht und diejenigen verbannt.
Zum Kotzen ey....
 
@The Man The Legend: Schonmal im Forum bei WF gewesen? Jeden Tag könnte man allein 100 Beiträge davon löschen, weil es immer darum geht das "irgendwas am System" nicht mehr geht: sprich die AV Software wurde nicht richtig genutzt oder mal up to date gehalten. Und das ist meine Meinung: Bitdefender taugt absolut nichts, Panda erst recht nicht. Moderatoren gibts hier natürlich! Und wen hab ich Beleidigt? Etwa die Macher von Panda AV? Hab lediglich aufgezeigt, woran es bei den meisten hier fehlt: Brain 5.0.
 
@The Man The Legend: Wenn hier einer Brain 5.0 braucht dann wohl Du selbst, schreibst Dein Kommentar an Dich selbst. tzztztztztzt
Und ich fühle mich durch dein Gesülze beleidigt, denn ich habe AVK 2006 und alles Up to Date. Wenn Du schon solche Grütze von Dir gibst dann lerne es mal netter zu verpacken .... Armutszeugnis an Dich ausstellt
 
Verdammt gutes Ding!
 
Also viel hat sich da ja gegenüber der Vorgängerversion nicht getan. Gibt wohl auch nicht mehr viel, was man da ändern oder verbessern kann. Vielleicht arbeitet der Autor ja auch schon an "VISTA-AntiSpy" :-)
 
also die die es mögen benutzen es einfach und der rest der es net will eben nicht.
und schon sind die unötigen kommentare hier weg.

oder etwa nicht ? ihr streitet euch lieber :-)
 
Wenn einige einige Abschaltmöglichkeiten nicht mögen, die man mit dem tool machen kann, braucht man diese Einstellungen doch nicht vornehmen. Man ist doch nicht gezwungen, dies und das einzustellen. Vieleicht können ja einige nicht mit dem Tool umgehen...
 
dieses tool kann man nur empfehlen ! spitze
 
SUPER !! UNd DANKE !!!!
 
Ich seh da nichts, was man auch nicht per Hand machen kann, also ergo.... Überflüssig.....
 
@BasicOne: Ist wie mit einem Auto. Auch damit kommt man nur dort hin, wo man auch zu Fuß hinkommt. Bei einem Flugzeug ist das natürlich anders.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles