Chaos Computer Club will WM-Tickets untersuchen

Die Karten der derzeit in Deutschland stattfindenden Fußballweltmeisterschaft werden von der FIFA mit RFID-Chips versehen auf denen Daten gespeichert werden, über deren Art und Umfang bisher nur wenig bekannt ist. Sicher ist allein, dass mehr ... mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Sonst macht man sich auch keine Gedanken darüber. Sehr viele Leute nutzen Rabattkarten beim Einkaufen und gibt dadurch extrem viele Infos über sein Kaufverhalten und sich selbst preis! Aber niemanden interessiert es.... aber bei den Tickets macht man ein Geschiss :)
 
@andreasm: ja diese rache karten sind schon nervig. ich hab sowas nicht - und auch kein wm ticket. werde diesen sklaventreiber wahn nicht noch supporten indem ich die teuren tickets kaufe. der terror in den innenstädten und der lärm ist schon unerträglich genug.... wird zeit das der kram vorbei ist.
 
@andreasm: Gegen die Rabattkarten hat der CCC glaube ich auch schon eine Aktion gestartet gehabt.
 
haben die dicken g33ks keine anderen probleme?
 
@walterfreiwald: hast du was gegen dicke? :)
 
@walterfreiwald: hehe, die wenigsten ccc'ler die ich kenne sind dick. auch lange haare seh ich in letzter zeit immer weniger und auch das hacken ist nicht mehr nur ein reiner jungen sport. es werden (leider?) immer mehr haecksen aktiv im club.
 
vorallem denk ich kann man die daten hier gut für eine neue brauchen... finde das fast ein wenig fahrlässig.
 
Finde es vernünftig alles zu hinterfragen! Danke CCC.
 
@n0j0e: bitte ^^
 
@ccc: *lach*
Ich finde das eigentlich sinnvoll - auch wenn niemand was ändert und es wenige interessiert - ist bestimmt mal interessant, zu wissen was da so drauf abgelegt ist :-D
 
sind die daten nicht irgendwie gecryptet?
 
@Meatwad: ja warscheinlich.aber die schaffen des.finde es ne gute idee!
 
@Meatwad: Deshalb hilft es ihnen ja, wenn man die Personalausweisnummer angibt. Wenn man weiß, was der Inhalt einer Verschlüsselung sein könnte, ist es bedeutend einfacher diese zu knacken ... aber okay, trotzdem nicht simpel :)
 
@Meatwad: nicht wirklich...
 
@Meatwad: nein da ist keine crypto drueber.
 
@juice : woher weiss du das?
 
@Meatwad: hab mit leuten vom ccc berlin und koeln darueber gesprochen weil ich das fuer unseren lokalen club auch anbieten will, daher hab ich die informationen.
 
...sehr sinnvoll was die da machen...

beschweren sich über den fehlenden datenschutz und wollen von einem grad nochmal schnell die personalausweisnummer haben :)

btw. wenigstens sicher sie einem zu, dass damit vertraulich umgegangen wird... wenn das mal stimmen sollte...
 
@Morbid: wenn jemand damit vertraulich umgeht, dann der CCC. es ist ja deren aufgabe etwas aufzudecken - mehr nicht.

ich denke nicht, dass es etwas schaden kann (ausser der FIFA bzw. DFB!)
 
@Morbid: daher ist das ja auch alles freiwillig
 
@Morbid: ja, du hast recht, wenn man sich die geschichte des ccc anschaut kann ja immer wieder lesen das die immer wenn es um datenschutz geht damit dummfug treiben. bitte, bitte, hoert auf so einen muell zu schreiben. um ein wm ticket zu bekommen gebt ihr firmen die nur an euer geld wollen alle daten die sie haben wollen, und dem ccc der euch helfen will misstraut ihr, auuuuuuu.
 
@juice: zja so sind sie nun mal die sicherheits paranoiden, sie fangen am falschen ende an zu denken. (paranoid in dem sinne das man dem ccc nicht traut aber jedem gewinnspiel wo es was zuholen gibt...)
 
Ich finde richtig was der CCC machen will den auf diesem Chip der auf dieser Karte ist sind Daten über den BEsitzer der Karte und andere Daten gespeichert. Es besteht zumindest der Verdacht das die FIFA und der DFB damit gegen Nationale Datenschutzbestimungen verstoßen haben.
 
@nim/WF: "Die Nerds..." - sucht die BILD eventuell noch Leute und hier versucht schonmal jemand einseitigen Populismus zu betreiben? Wenn du Probleme mit den CCClern hast, trage sie privat aus, aber nicht als Redaktionsmitglied durch herabwürdigende Äußerunen in einem vermeindlich "redaktionellen" Artikel.
 
@LostSoul:

"Die Nerds des Chaos Computer Clubs" ist ein Zitat auf der CCC Page..........
 
@LostSoul: Nana, die nennen sich doch selbst so. Wenn du dem Link gefolgt wärst und dir den Text durchgelesen hättest wäre dir eventuell folgendes aufgefallen: "Für alle sachdienlichen Hinweise dankbar, Die Nerds des Chaos Computer Clubs ".
Und überhaupt: An "Nerd" ist doch jetzt wirklich nichts auszusetzen :)
 
@LostSoul: Das sich die Jungs/Mädels vom CCC selbst als Nerds bezeichnet haben, ist dir wohl entgangen
 
@LostSoul: lieber lostsoul. wenn du auf die homepage des ccc gehst, die oben verlinkt ist, und dort mal ganz nach unten scrollst, dann stellst du fest, dass dieser satz von ihnen stammt. dass ich das in unserer news so verlinke, soll nicht negativ herüberkommen sondern ist eher als "huldigung" gedacht, denn mit dem ccc hab ich ganz gewiss kein problem. entschuldige bitte, dass ich beim verlinken nicht sachlich blieb. und danke für die blumen nochmal.
 
@nim: Ja, ich habe den Teil tatsächlich überlesen/nicht gesehen. Daher sei dir meine Entschuldigung gewiss und mein Vorwurf als unzutreffend anzusehen.
 
@LostSoul: wir nennen und selbst nerds weil es kein schimpfwort darstellt
 
@LostSoul: angenommen :) kommt vor...
 
@ccc: Ähm, es mag sein, dass du/ihr das nicht so empfindet, aber ich zitiere einfach mal aus der Wikipedia: "Nerd [n&$601:&$720:rd] (engl. für Fachidiot, Langweiler, Sonderling, Streber, Schwachkopf, Außenseiter, weibl. oft Nerdine) ist eine meistens abwertend gebrauchte Bezeichnung für Personen, die sich besonders mit Computern oder anderen Bereichen aus Wissenschaft und Technik beschäftigen, deren soziale Kompetenzen aber entweder schwach ausgeprägt sind oder diesen Eindruck zumindest erwecken." [ABSATZ]
Ich glaube, das ist nicht zwangsläufig eine positive Darstellung. :-) Dennoch bleibt es dir/euch natürlich frei, euch in Selbstironie zu baden und euch diese Darstellung zu eigen zu machen. Meine Entschuldigung nim gegenüber habe ich derweil schon kund getan. Damit ist das Thema für mich auch schon durch.
 
Ich kann dir ja gerne mal das zitat des wiki gründers raus suchen. welches ebsagt das die wiki fehler enthält under das offen zugibt.
 
@sebastian2: http://dict.leo.org/ende?lp=ende&lang=de&searchLoc=0&cmpType=relaxed&sectHdr=on&spellToler=on&search=nerd&relink=on [ABSATZ] Und welches Arugment hast du gegen Leo? Oder einfach nur gegen die direkte Übersetzung aus dem Englischen?
 
@LostSoul: ohje wer beim ccc berlin hat diesen artikel nur wieder geschrieben, hehe. "die nerds", naja ich kanns verkraften.
 
@LostSoul: Trotzdem enthält die wiki fehler. und ist somit keine referenz.

Und Handy heißt direkt übersetzt auch nicht handtelefon :).

 
@LostSoul: Sind wir nicht alle ein bisschen Nerd? "Die Bezeichnung durch Gleichgesinnte dagegen gilt eher als Auszeichnung." - auch aus der Wikipedia :)
 
Wenn man sonst nichts zu tun hat... Die Leute bringen mich immer wieder zum lachen.
 
@GeProtector: lachen ist gesund :)
 
@GeProtector: Das ist eben ihr Hobby, andere sammeln Briefmarken, Tunen ihr Auto, Zocken am PC usw., ihr Interesse setzen sie für die Allgemeinheit ein.
 
@GeProtector: ja das ist unsere gesellschaft, schaut lachend zu wie der ueberwachungsstaat uns alle zum glaesernen buerger macht. warum machen wir nicht alle mit, lachen wir doch darueber ... achso nein, ich kann mich leider nicht selber verarschen und meine augen zuhalten.
 
zja so is das nun...
 
Hier sollten sich viele mal informieren das der CCC überhaupt ist und welche Leute dahinter sitzen.

Der CCC ist zwar ein "Hacker" Club aber trotzdem seriös.

Sind eben hacker und keine cracker :).

Seine wichtigsten Ziele sind „Informationsfreiheit“ und ein „Menschenrecht auf Kommunikation“.

http://de.wikipedia.org/wiki/Chaos_Computer_Club
 
@sebastian2: Hoffentlich enthält der Wiki Eintrag keinen Fehler. =)
 
@sebastian2: wikis sind schon toll, aber wer was ueber den ccc erfahren will sollte sich auf www.ccc.de schlau machen oder mal bei seinem lokalen treff vorbeischauen. es gibt kaum noch orte wo der ccc keinen lokalen club hat.
 
"Wer seine Personalausweisnummer angibt, hilft den CCC'lern zusätzlich" der satz verdient bewunderung!!! alle jammern wegen datenschutz etc ... aber alle haben ein handy *gg* schonmal daran gedacht, was alles übers handy machbar und möglich ist ??? ich glaub es gibt schlimmeres als eine FIFA eintrittskarte!
 
@Rikibu. 1. Terror in den Innenstädten? In anderen Innenstästen gehen täglich Bomben hoch, bei uns freuen sich WM Fans. Du hast vielleicht Probleme. 2. Du regst Dich über Lärm auf? Dann zieh aufs Land - da haste Deine Ruhe - auch nach der WM.P.S. Sorry hab die Antwortfunktion vergessen zu benutzen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles