Mainboard-Hersteller setzen auf Preiskampf bei CPUs

Hardware Während die Prozessorhersteller AMD und Intel um die Vorherrschaft im Segment der Desktop-CPUs kämpfen, freuen sich die taiwanischen Mainboard-Produzenten auf goldene Zeiten. Die Unternehmen sind optimistisch, da sie davon ausgehen, dass der ... mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
hoffe nur das die Mainboards für AM2 auch günstiger werden, werd nämlich von Sockel A auf AM2 umsteigen. Nur beim Speicher muß sich noch was tun damit sich der DDR2 auch lohnt. Bis jetzt habe ich starkes interesse an nen Athlon 64 x2 3800+, hoffe der Preis wird akzeptabel sein.
 
@sxshane: nehm lieber einen singlecore mit 1 mb level 2 cache davon hast du mehr die dualcores kommen momentan (immer) noch nicht so richtig in schwung leider ___ edit: ups ich sehe gerade das es die möglichkeit bei sockel am2 garnicht mehr gibt :(
 
..ab Juli will AMD ja die Prozessor Preise um 50% senken also wird es erschwinglich sein, bin gespannt was man dann für ein X2 4000+ oder 4400+ hinlegt.
 
@sxshane: An deine Stelle würde ich noch warten, weil die Sockel 939 MB´s laufen auch bald aus. Weil AMD sich dnn nur noch auf deem AM2 Sockel konzentriert. Ich habe damals den umstieg von Sockel A auf Sockel 939 gemacht und bedauer es seit heute nicht. Habe ein A64 - 3800+ mit Newcastle Kern mit 7800 GT und ich kann das System immer noch weiter aufrüsten weil es bei weitem noch nichtmal die stärkste CPU ist die ich besitze. Bin auch mal gespannt in wie weit die CPU´s bei Intel und AMD billiger werden.
 
@w2kati: Ja klar abwarten und beobachten wie sich alles Preislich entwickelt und dann im richtigen Moment zuschlagen , ich werde auch auf AM2 Board umsteigen wenn erstmal alle Kinderkrankheiten ausgebügelt sind.
Ich bin mit meinem 3200+Barton ,Sockel A noch voll und ganz zufrieden. Habe grade für meinen Bruder nen 3500+,939 zusammengebaut und bin auf den Geschmack gekommen ..*lach
Das mit Cool&Quiet finde ich sehr praktisch, unterstützt ja mein Sockel A und Prozzi nicht.
 
@w2kati: mal ganz ehrlich, ein 3800+ ist doch schon ziemlich gut, wieso willst du da aufrüsten?
 
@w2kati: Wenn QuadCore kommt, bleibts doch afaik nicht beim Sockel AM2 oder? So dass man ruhig den schon ausgereiften 939 nehmen kann?
 
Grrrrrrrrrr-AMD-....Jubeeeeeeeel-INTEL-...siehe Vista Installation
 
@alterknacker: lol. was is mit dir passiert?
 
@MikeBln: jo stimmt, hatte auch ein 3200+ und Cool&Quiet finde ich auch Prima. Nur ein Nachteil hat Cool&Quiet, man kann es nicht zusammen mit AI booster nutzen. Nicht weil ich Übertakten will sondern wegen einfacher Systemüberwachung. Davon abgesehen hat mein A64 - 3800+ mit Zalman CNPS 9500CU - LED ohne C&Q 42 Grad, da brauch ich mich auch nicht beschweren. BeimZocken wird er nur 10 Grad wärmer.Das ist doch Akzeptabel.

@alterknacker: Grrrrrrrrrr-AMD-....Jubeeeeeeeel-INTEL-...siehe Vista Installation
Wieder so einer - Ich habe 2 PC´s Intel HT 2.8 und mein A64 - 3800+ und sie laufen beide Prima und Vista kommt mir erstmal nicht in die Tüte.

Wenn man wirklich wissen will ob Intel oder AMD einer von beiden Schneller ist, dann sollte man beide aus dem Fenster werfen und zusehen welcher zuerst unten ankommt.
 
@w2kati: hab meinem Bruder auf dem 3500+ den Thermalright SI-120 CPU Kühler und nem 120´er Papst spendiert hat Idle 23 Grad auf nem Gigabyte nForce 3 Board.. und absolut leise und wiegt alles zusammen unter 600 Gramm, dein Zaalmann wiegt ja fast 1 kg
http://tweakers4u.de/artikel/thermalright_si-120,,09,2005,,696.htm
 
ich habe mir bei wikipedia eben mal fix die spezis zu sockel 939 und am2 angesehen. die einzigen signifikanten unterschiede scheinen nur bei der core-größe und transistoranzahl sowie bei der maximalen mhz-zahl zu liegen. welchen sockel würdet ihr mir mit hinsicht auf zukünftige amd-prozessoren empfehlen? danke!
 
@britneyfreek: "Zukünftig" -> AM2. Obwohl es sicherlich nicht allzu weiter Ferne eher auf QuadCore geht (Sockel F)
 
@britneyfreek: der am2 nutzt im gegensatz zum sockel 939 auch schon ddr2, allerdings gibt es momentan noch keine riegel auf dem markt, die in der leistung deutlich besser sind als ddr
 
@Damenschuh: wie gut sind die und wieviel kosten sie?
 
@MikeBlm: Zalman CNPS 9500 CU - LED wiegt 530g

http://www.computerbase.de/artikel/hardware/gehaeuse_kuehlung/2005/test_zalman_cnps9500_led/2/
 
@w2kati: hab mich verguckt der Zalman CNPS7700-Cu wiegt soviel.... aber iss ja auch egal, auf die Kühleistung und Lauffruhe kommt es an und da finde ich ist der Thermalright mein persönlicher Favorit. Und der Thermalright SI-120 wiegt vergleichbar wie dein Zaalmann.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen