Patch-Day: Jede dritte Sicherheitslücke ausgenutzt

Windows Nachdem Microsoft am Dienstag insgesamt 12 Security Bulletins veröffentlicht hat und mit den entsprechenden Patches noch wesentlich mehr Sicherheitslücken schließt, tauchte heute die Meldung auf, dass bereits jede dritte Lücke ausgenutzt werden kann. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Ich warte nur auf das WF Updatepack :)
 
@Abbadon: Mach doch ein online update. Ist doch nix bei. Geht zudem schneller! Oder hat bei dir der Ginuine Check nicht funktioniert? *g
 
@Abbadon: Guck mal in Downloadcenter auf WinFuture.de. Die entsprechende Ankündigungs-News folgt im Laufe des Tages.
 
@Cryptor: Ich hab eine legal erworbene Version von Windows XP, falls du auf das anspielst... Ich finde das Updatepack nur geschickter, weil wenn ich formatier die ganzen Patches nicht nochmal runterladen muss.

@xylen: Danke! Hab's gefunden :)
 
@Abbadon: http://www.winfuture.de/news,25858.html
 
@Abbadon: ich glaub winfuture wurde abgemannt deswegen oder irre ich mich ...
 
@Cryptor
lol nich jeder ist ein Raubkopierer... ^^
Sicherheitupdates kannst dir auch ohne den Echtheitscheck von der Microsoft Site runterladen.
 
Für Windows XP doch nicht, oder?
 
@marvintux: doch, die sicherheitsupdates gibt es noch ohne prüfung. naja, ich habe bei mir den kontakt zu m$ mit hilfe von nlite abgeschaltet
 
Wer noch Win98 verwendet,da gibts schon eine neue Version mit den 5 Kritischen Updates für win98 auf http://wupg98.co1.at .
 
Microsoft ist einfach zu weit verbreitet. Folglich sind Microsoftbetriebsysteme ein Sicherheitsrisiko.
 
jep da geb ich dir recht, aber linux und de mac werden auch schon häftig angegriffen
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen