Google startet eigenen Dienst für Online-Fotoalben

Software Vor einer Woche waren erste Hinweise aufgetaucht, die andeuteten, dass Google die Einführung eines eigenen Internet-Fotoalbums plante. Seit gestern ist das Ganze nun in Form einer Online-Erweiterung der kostenlosen Bilderverwaltung Picasa verfügbar. ... mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
haha, beiträge gelöscht XD

hm. also wer google-freund ist, sag ich mal. wird das nutzen, genau wie jmd, der nur MSN gut findet und da seine Fotos auf den Space hochlädt
find ich gut, für die Google Nutzer. Somit erweitert sich das Paket für diese.
 
also ich weiss nich, ich würde meine fotos nicht einem einzigen online fotoalbum anvertrauen. ich weiss nich warum, aber ich fühl mich da irgendwie unsicher bei. mögen die noch so toll klingende datenschutzbestimmungen haben...
 
@Rikibu:
du stellst die Fotos ja in der Regel ins Internet weil du sie anderen Menschen zeigen willst.
Solange du nicht deine Kreditkarte und Unterschrift oder sonst was vertrauliches ablichtest und online stellst seh ich da mit dem Datenschutz kein Problem. Was soll mit deinen Photos denn datenschutzrechtlich bedenkliches passieren?
 
hat noch jemand die Möglicjkeit mich zu GMail einzuladen???? Neugierig ich bin....
 
@masterkarp: Dann schick mal deine E-Mail-Adresse an piroth (at) gmail.com...
 
hm das bieten andere auch schon, wird immer mehr, und wenn es sich lohen sollte wird das wieder von nem grossen aufgekauft.

und wie sicher das ganze iss weis ich auch net sagen tun sie es alle aber ????
 
Wieso sind die coments weg? meinungsbildungs erzwingung durch löschen negativer kritik gegenüber google?
Haben die winfuture jetzt auch schon in der tasche?
 
@megamacy: Du kannst deine Meinung gerne kundtun, aber nicht so
 
Finde ich gut! Ich benutzte viel picasa und der photo space wird da mit intergriert! Hab mich schon ma zum testen angemeldet!
Immer her damit^^
 
@pseudoheld: Ist echt praktisch das ganze. Hab bis jetzt beim testen nur das Problem gehabt, dass hochgeladene Bilder doppelt oder vierfach hinterlegt werden. Aber sonst echt praktisch :-)
 
picasa gibts nu übrigens auch für linux! :) ist seit heute im portage tree für gentoo :)
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen