Blu-ray-Player von Sony und Pioneer verspäten sich

Hardware Der Start des DVD-Nachfolgers Blu-ray verzögert sich weiter. Ursprünglich wollte Sony seinen Blu-ray-Player BDP-S1 im Juli auf den amerikanischen Markt bringen. Inzwischen findet man auf der Webseite einen neuen Termin: 15. August 2006. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
ist klar: der Kopierschutz AACS ist ja noch nicht ganz fertig.
 
lol. ist mir sowas von egal O.o
Der Kopierschutz wird eh irgendwann geknackt, wie jeder ^^"

Für die Leute, die einen wollen, müssen halt warten, ich brauch es aber nicht. mir reicht die derzeitige Qualität
 
@StefanB20: naja ich glaube diesmal ham die jungs n bissl aufgepasst was den kopierschutz angeht, der durchwächst sich durch alle geräte ob das so schnell zu knacken geht bezweifel ich mal
 
@derblauesauser:
solange der nicht geknackt ist sind die Teile für die meisten uninteressant - da wird sich sicher eine möglichkeit finden
 
Soll das ding doch fern bleiben. Mit einem Player kann doch eh keiner was anfangen jetzt. Sollen die es lieber weiter entwickeln und verbessern und vielleicht in 2.0 Version rausbringen :D LOL
 
@derblauesauser: früher oder später das ding wird gecknakt. nichts ist unkackbar
 
@LastSamuraj: aber vielleicht gestaltet sich das ganze nicht so einfach. unter umständen muss man da an der hardware rumfummeln so wie z.b. an nem dekoder um premiere kostenlos zu empfangen.
 
Also für einen reinen Player finde ich das reichlich teuer. Für den Preis würde ich schon einen BR-Brenner erwarten. Früher oder später...
 
was mir grad noch auffällt: 1000 taler für den player... wie teuer war nochmal die PS3?
 
@derblauesauser: ich denk mal das die player auch billiger sin bis die PS3 rauskommt. Ich kann derzeit allerdings noch gut drauf verzichten. Mir reichen meine DVDs momentan noch vollkommen aus! Bei den Preisen sowieso. Hatte, wenn ich mich recht erinnere, mal gelesen das ein Blu-Ray-Rohling ca 15 euro kosten soll mit 50 gb kapazität. für den Preis bekommt man momentan ca 100 DVD rohlinge ==> 400 gb. Allerdings war das zu anfangszeiten der DVDs auch nicht anders, weshalb ich sicherlich noch 1-2 jahre warten werd, und wenn möglich mir dann ein HD/BR-Combo gerät zuleg :)
 
@kampfkekz: wo bekommst du denn 100DVD-Rohlinge für 15€? Noch dazu welche wo nicht jeder zweite Rohling defekt ist? also ich bezahle im günstigsten Fall immer noch 20€ für 50 DVD-Rohlinge. Wenn de da mal nen Link oder so hast...
 
@Levellord
ich kaufe immer bei "CDRohlinge24" hab grad geschaut, da bekommste 8x DVD-Rs im 100er Spindel für 21,50€, Restposten sogar noch billiger.
 
@PlayX: werd ich direkt mal ausprobieren sobald meine vorhandene spindel sich dem ende neigt
 
Defekte DVD-Rohlinge? Dann liegts wohl an deinem Brenner hm? Habe bisher nie Probleme und nutze vornehmlich Aldi (Süd) Rohlinge in meinem LG-Brenner (Laptop). Probleme hatte ich damals nur mit meinem alten Ricoh-Brenner.
Zum Thema: Ich finde die Preise auch sehr überteuert, vor allem, da fast keiner damit was anfangen kann. Es gibt doch kaum BR Filme, noch dazu ist der BR / HD-DVD streit noch lange nicht vom Tisch. Erinnert mich sehr an das ganze DVD-R & DVD+R streit seinerzeit. Combogeräte sind die einzigste logische Alternative. Hat nich die PS3 ein BR-Laufwerk? Günstige Variante für alle die es brauchen oder? Zudem gibts ne Spielekonsole "dazu". :-)
 
Also bevor ich mir Blue-Ray Brenner oder Player zulege warte ich estmal wie sich das entwickelt obwohl ich das bescheurt find wenn sich 2 konzerne so mit Formaten bekriegen bald gibt es dann ne Spaltung. Ich stell mir das dann so vor man telephoniert mit nem Freund der will 20 Gb Daten haben ^^ dann kommt die frage der Fragen hör mal bist ein Blue-man oder HD-man ^^ und dann gehts los !!
 
@DaRookie117: dann wird sich mit einer portablen Platte ausgeholfen: Der USB-Anschluss ist dazu ja genormt (udn bei jedem gleich) und jeder hat min. 1 USB Anschluss frei (oder kann kurzfristig freiräumen)
 
Ich finde BR/HD-DVD grundsätzlich begrüßenswert. Einfach weil die Datenmengen immer größer werden. Mir würde es schon gefallten wenn meinen ganze iTunes-Library auf einen Rohling passen würde. Oder ich meine ganzen Digi-Bilder auf einem Dual-Layer-Blue-Ray-DVD sichern könnte. Dafür würde ich auch 15 € für einen Rohling ausgeben. Aber erst mit bezahlbaren Brenner für die Rechner dieser Welt wird das ganze interessant.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen