Neue Namen für WinFX und InfoCard vorgestellt

Windows Vista Die bisher unter InfoCard und WinFX bekannten Technologien des Redmonder Unternehmens Microsoft haben ab sofort einen offiziellen Namen. So heißt ersteres ab sofort Windows CardSpace - letzteres wurde .NET Framework 3.0 genannt. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Muss man wohl für .NET 3.0 auch wieder 1.0 oder 2.0 installiert haben?
 
@TobWen: ... und muß man die WinFX beta vor der Installation von .NET 3.0 deinstallieren???
 
@z@pp@: Schöner Kommentar du Honk...(-)
 
fragen über fragen
 
@TobWen: Nö. Nur wenn du Applikationen laufen hast, die nur 1.0, oder 1.1 oder 2.0 unterstützen, muss die jeweils passende Framework halt drauf sein. Ansonsten funktioniert selbstverständlich auch .NET 2.0 ohne vorherige Installation von 1.0 oder 1.1.
 
@lofote: Also muss ich doch wieder v1 und v2 installieren. Wieso kann v3 nicht abwärtskompatibel sein?!
 
@TobWen: Das ist ne Entscheidung gewesen, die Vor- und Nachteile mit sich bringt. Wäre es abwärtskompatibel, würden die alten Versionen ersetzt werden, und die Gefahr besteht, dass diese nicht doch 100% kompatibel sind, also Applikationen "gebrochen" werden (im allgemeinen das, was sehr viele User schon immer an DLLs, die im SYSTEM oder SYSTEM32-Verzeichnis gespeichert sind, kritisiert haben). So hast du eine "parallele Welt", die eine beinflusst die andere nicht negativ. Das ist der Vorteil. Der Nachteil ist, dass man im Extremfall alle installieren muss (sollte aber seltener und seltener der Fall sein). Beides hat also Vor- und Nachteile, in dem Fall hat Microsoft sich dann für die Seite der bisherigen Kritiker entschieden... und hat sich nun halt neue Kritiker zugezogen :)...
 
@TobWen: Weil man aus den Fehlern von Früher daraus gelernt hat und festgestellt hat das es so besser ist. Da ich selbst Programmiere kenn ich die Probleme (Nachteile) und Vorteile. Daher bin ich voll dafür das man jedes .NET extra installieren muss. Falls man nicht genügend Festplattenspeicher "mehr" hat, wird's sowieso Zeit nen neue(n) Festplatte/Rechner. ____ Man sollte net immer nur in eine Richtung denken, sondern auch einsehen wieso es Veränderungen gibt. Daher wurde es auch Zeit für ein neues Betriebsystem, das was ich bis jetzt von Vista gesehen habe find ich höchste Zeit das es nun zum OS gehört.
 
@TobWen: Außerdem ist das ein Vorteil für Schmalbanduser. Man muss nicht immer alles redundand laden. Und obendrein lassen sich im Gegensatz zu Java die verschiedenen Runtimes ja problemlos installieren. Und mit den Visual Basic/C++-Runtimes war es bislang auch nicht anders. Und eine gute Anwendung weist sowieso darauf hin, welches Framework benötigt wird und wenn sie auf CD kommt wird dieses sowieso ggf. mitinstalliert (hoffentlich). Was ich schlecht finde ist, dass Zeitschriften wie die PCGH meist nur das Framework 2.0 auf ihre DVDs pressen. Da könnte man echt meinen, Version 1.x sei überflüssig.
 
Was ich dann aber absolut schlecht finde an der Tatsache, dass es parallel installiert wird, ist, dass Service Packs nicht integriert werden können. Und die wenigsten Anwendungen, die ein Framework auf CD/DVD mitliefern, installieren auch ein Service Pack. Das reist leider Sicherheitslücken auf.
 
WinFX hat sich besser angehört *fg*
 
@DiNozzo: stimmt zwar schon aber es gibt ja noch WinFS und dies würde mehr verwirrung unter allen Leuten bringen, daher ists ganz gut das es nicht mehr WinFX heißt, wenns wirklich der Nachfolger von Framework 2.0 ist, sollte man auch dabei bleiben. Frag mich gerade was mit WinFS geschieht?!
 
warum brauch man immer alle versionen von net ? w[rde doch eigentlich die neueste immer reichen oder :)
 
@jammer:

jede .Net Version ist eigenständig, wenn zb. eine .net 1.1 anwendung laufen soll nützt es nix nur .net 2 installiert zu haben, deshalb reicht es eben nicht immer die neueste.
 
@tobiasndw: da bin ich mir nicht so sicher. Ich habe wucd creator komplett auf 1.1 entwickelt und es läuft auch auf einem Rechner wo nur 2.0 installiert ist!
 
@jammer: siehe o1re7 von mir geschrieben _________ @LostGhost vermutlich haste "nur" Routinen verwendet die sich von 1.x zu 2.0 nicht geändert haben, daher läuft's noch. Was aber nicht bedeutet das es immer so ist.
 
net framework 3 ist ein ______ name. winFX ist viel besser...
 
@mecmec: Deine Meinung dazu interessiert keinen. Für die Programmierer ist .Net Framework 3.0 besser, und das zählt.
 
ich meine den namen. winFX hört sich besser an. für die programmierer ist das egal ob es Net 3 oder winFX heisst....
 
@mecmec: Nein. Wenn es der Nachfolger von .NET Framework ist, dann ist jeder neue Name eine unnötige Verwirrung. Auch für die Programmierer.
 
@mecmec: es interessiert schon.die news dreht sich ja um die namen
 
und danach dann net framework 4 oder was??
nenene. MS soll sich was neues ausdenken!
 
@mecmec: Bewirb' dich doch, Leute mit so sinnvollen Ideen werden immer gesucht. ironie off
 
@mecmec: Aus Deinem Profil __ auch wenn ich manchmal \"aggressive\" comments ablasse ist das alles nur die wahrheit! ________ ____ scheint eher die Unwissenheit zu sein die sich da wiedergibt? __ weist Du überhaupt wofür das Framework dient? ________________ sorry sowas schreib ich nicht wirklich gern, aber mecmec lass es, bleib bei Deinem WinXP oder Mac? gestern haste schon gezeigt das Du net mal lesen kannst (bei der Vista installation) und Dich sonst nicht mit Partitionen und Co auskennst. Daher finger weg von Beta Versionen. Danke
 
vista hab ich bereits und nutze es als richtiges system..ich weiss dass framework für programmierer ist... aber schreibe zum thema. .. du weisst sicherlich auch sachen nicht so gut, die ich besser weiss und umgekehrt....
und bei xp bleib ich net weil xp ______ ist..
 
@mecmec: vista hab ich bereits und nutze es als richtiges system. ......... jo hab ich mitbekommen _____ Du denkst daran das Deine Daten nach einem Jahr weg sind? und das Vista von heut auf Morgen den dienst auf Dein PC einstellt? ansonsten solltest Du die Lizenzbestimmungen (bei der Installation) nochmal gut durchlesen :-) ___ schön das Du XP ____ findest, komisch nur das Dus zuvor hattest also wars damals zu diesem Zeitpunkt wohl super? so wie jetzt diese Vista Beta2 für Dich! ___ Find auch Vista echt tool, aber nur zu Testzwecken! aber ich denke das Framework 3 wirst Du noch lieben lernen und es nicht mehr _____ finden . Denn Du wirst es nicht ohne benutzen können, es sei Du verwendest kein Vista sondern XP *lol*
 
Also wenn ich es richtig verstanden habe ist das WinFX ein eigenständiges Framework, beinhaltet das dann Teile von 2.0 & kleiner und wie siht e mit der verwendung aus, müsste da nicht ein neues VS her oder das 2005er angepasst werden?
 
@[Elite-|-Killer]: MS stellt haufenweise Dokumentationen in der MSDN kostenlos für jedermann zur Verfügung... ein Blick könnte da einige Fragen klären.
 
Naja wird wohl zu etrwarten sein, das man die Beta, genau wie bei NET 2.0, vorher deinstallieren muss, damit die Final läuft.

Ansonsten berührt mich die Sache kaum, da ich wenig Software nutze die auf das NET Framework zurückgreift. (zuviele Sicherheitslücken, und für mich zu wenig interessante Programme)

Aber das andere Ding ist mal wieder Typisch Microsoft, anstatt bestehende System auf neue Standaards zu heben, erfinden sie das Rad mal wieder neu. Sind dann ja immerhin 3 verschieden ID-System aus dem selben Haus, da soll mir mal einer den Sinn erklären. Besonders wenn man bedenkt wie wenig die alten System überhaupt genutzt wurden.

Auch denke ich nciht das sich ein solches System jemals wirklich durchsetzen wird, da so etwas einfach zu leicht zu manipulieren ist, im gegensatz zu nem echten Ausweis, und letztendlich wird in der Realen Welt dann so ein Ding nie rechtsgültig sein, auch wenn Bill Gates weiter davon träumt.

Nicht um sonst muss man für wirklich relavante Sachen nach wie vor immer schön brav ne Reale Unterschrift leisten.

Und was die aml wieder mit Vista alles einführen möchten, was dann mal wieder bis zum nächsten OS dauert bis es sich endlich auf dem Markt durchgesetzte hat, nur werden die Dinge wohl dann wieder ersetzt werden.

Und ganz nebenher vergisst MS, das sich gerade in Deutschland die meisten User erst im laufe des letzten bzw diesen Jahres nen Discount Rechner mit OS gekauft hat, die werden auch ganz sicher sich in nem Halben Jahr ein neues OS bzw nen neuen PC kaufen MegaROFL
 
@SmallDragon: "zuviele Sicherheitslücken" Ist das wirklich so? Bis jetzt ist mir .net in dieser Hinsicht noch nicht negativ aufgefallen.
 
Anstatt sich ständig neue Namen für nicht funktionierende Software zu überlegen, sollte M$ lieber Software entwickeln, die auch funktioniert.
 
@kfedder: Also bei mir funktioniert .net ziemlich gut.
 
@kfedder: Anstatt komentare zu schreiben über die nicht Funktion von Software, die man noch nicht mal kennt solltest du...
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen

WinFuture Mobil

WinFuture.mbo QR-Code Auch Unterwegs bestens informiert!
Nachrichten und Kommentare auf
dem Smartphone lesen.

Folgt uns auf Twitter

WinFuture bei Twitter

Interessante Artikel & Testberichte

WinFuture wird gehostet von Artfiles