Google kann seinen Marktanteil weiter ausbauen

Internet & Webdienste Laut den amerikanischen Analysten von Hitwise konnte der Suchmaschinenbetreiber Google seinen Marktanteil im Mai 2006 weiter ausbauen. Demnach liefen in den USA 59,3 Prozent aller Suchanfragen über das Unternehmen aus Mountain View, Kalifornien. mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Nicht schlecht, Google :)
 
Toll, die 3ten News von Google heute!
 
@efg_hawk: und es werden nicht die letzten sein. :-)
Aber saubere Leistung was Google da hingelegt hat.
 
Sauber, weiter so
 
Ich nutze auch immer Google, weiß aber gar nicht so genau wo der Unterschied liegt. Yahoo nutze ich nicht, weil es doof aussieht und denn Rest kenne ich nicht.
 
Schön für Google...
Schön für den Benutzer wäre freilich, wenn sich Google neben den ganzen neuen Diensten wieder mehr auf's Kerngeschäft konzentrieren würde. Der Google-Index ist hochgradig spamverseucht. Sicher liefert Google zur Zeit die relevantesten Ergebnisse und relativ schnell geht die Aufnahme von Veränderungen in den Index auch, aber ich werde das Gefühl nicht los, dass sich die Herren zur Zeit auf ihren Lorbeeren ausruhen bzw. zu sehr die Nebenschauplätze beackern.
 
@axx: Da kann ich dir nur zustimmen. Auch wenn ich die Suche schon exakt Angebe kommen erstma die ganzen "Top Angebote" zu den Produkten.Die erste Seite ist zum Teil schon total verseucht mit irgendwelchen Handlern.
 
@axx: ich habe vor einiger zeit meinen ff mit dem amazon a9 searchplugin bestückt welches jetzt windows live search nutzt, ich bin momentan zufrieden damit
 
1) Danke für die Korrektur. 2) Verwundrlich, dass Google in den USA dennoch so stark ist... Yahoo und MSN sind der US orientiert und sollten dort eigentlich erfolgreicher sein. Dass MSN und Yahoo in Europa floppen hingegen ist nicht weiter verwunderlich.
 
jop. Seit ich Google kenne, suche ich eh nur da. ist eh einfach einzugeben, bei den anderen zwar auch, aber google prägt sich besser ^^

Aber glückwunsch. Haben sie sich ja verdient.
Dafür hat Yahoo und MSN woanders mehr anteile, siehe MSN Messenger
 
google sollte mal sowas wie bei der icq suche einfügen. ich meine das man auf der linken seite ne pic als vorschau der seite hat, so kann ma sich als versieter internet nutzer schon vorher entscheiden ob die page interrasent ist. aber ansonsten is google top, es gibt fast nichts was man nicht findet.
 
Sauber .... aber halten können Sie das glaube ich nur durch "Presseberichte" über die neuen angebote die sie haben!
Den die suche selbst ist ab und zu nicht immer das was es mal war oder sein könnte!
 
Google spioniert Firefox
 
Khamelion trollt Winfuture.
 
macht der gewohnheit ... "google halt :)"
 
wobei die MSN sucvhe viel sauberer ist. MSN kann locker mit den suchergebnissen mithalten und habe bisher alles gefunden, meistens sogar erheblich schneller. Ich kann den google trend absplut nicht nachvollziehen, finde auch nix reuzvolles drann
 
@kkp2321: MSN und Yahoo könner international bei regional bezogenen Suchen nicht einmal ansatzweise mit Google mithalten. Dies liegt überwiegend an der US-amerikanischen Orientierung.
 
wer die Google Toulbar nutz is selber schuld Spammmmm ohne ende...Google weiß alles, was man Microsoft verbieten würde, google telefoniert viel.
 
ich würde sagen n1
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Video-Empfehlungen