Bald Handys mit Windows Mobile & Nvidia 3D-Grafik

Telefonie Microsoft und der Grafikchiphersteller Nvidia wollen offenbar im Bereich der Grafiklösungen für mobile Endgeräte eng zusammenarbeiten. Nvidia hat deshalb gestern ein Entwicklungs-Kit veröffentlicht, mit dem die Hersteller ihre Produkte um zahlreiche ... mehr...

Diese Nachricht vollständig anzeigen.

Jetzt einen Kommentar schreiben
 
Die Frage bleibt nur, ob das eigentlich überhaupt nicht in ein Handy gehört. Wenn ich unterwegs 3D Anwendungen benötige, dann werde ich dazu sicher nicht mein Handy hernehmen. Dazu ist der Laptop da. Genau wie das Fernsehen. Wer tut sich denn bitte sowas auf einem so kleinen Bildschirm an? Ich wäre stark mal für ein sehr kleines Handy, dass SMS schreiben kann und mit dem man telefonieren kann. Ein Handy ohne schnickschnack - aber leider ist sowas ja nicht mehr gefragt. gf
 
@felixfoertsch: Nunja, ich wünsche mir häufig schonmal, dass mein S65 mehr 3D-Leistung hat, damit ich in der langweiligen Vorlesung was spielen kann. Der Kollege neben mir spielt World-Of-Warcraft und ein anderer Counterstrik mit dem Mädchen vorne rechts. Und ich halt Worms :-)
 
@felixfoertsch:
Ich würde gerne eins haben komplett ohne Schnickschnack (auch ohne SMS). Einfach nur ein Handy zum telefonieren,mehr nicht. Aber dafür scheint es keinen Markt zu geben.
 
@felixfoertsch:
Kannst ja man Razor V3 haben. Die Kamera ist so schlecht das sie nicht zu gebrauchen ist. Der Speicher zu klein als das man da irgendwelche Musik hochladen könnte (obwohls glaub ich sogar irgendwas abspielen kann) und die SMS Textvervollstädigung ist auch mehr schlecht als recht umgesetzt. Ja eigentlich kann man damit nur telefonieren. Wär also praktisch ideal für dich. :)
 
@felixfoertsch: Das mit dem 3D ist vllt unsinn, also ich brauche es nicht. Aber wieso nicht so ein Multi-Media handy? so spart man sich doch mehrere einzelteile. Nur ein Problem ist halt, wenn es weg ist, ist ALLES weg ^^
Aber sonst ist sowas gut. also Telefonieren, SMS, MMS, Internet, MP3
würde mir reichen und Fotos machen und vllt noch kurze Sprachaufnahme. Reicht mir. Dazu leichte Verbindung zum laptop mit Kabel, BLuetooth oder was auch immer.
 
Stimm ich dir voll und ganz zu, Sms schreiben und Telefonieren, mehr brauch man nicht, wenn überhaupt^....
 
@TsAGoD: und wie kann ich dann musik hören und meine termine abspeichern? klar kann man dazu einen mp3-player kaufen und ein palm aber wieso sollte dies nicht alles mit einem gerät möglich sein? selbes gilt für die 3d anwendung. auch heute wird noch mit portablen spielkonsolen gespielt siehe Sonys PSP.
 
@Cerberus: Du vergisst nur, dass Handys auch nur eine begrenzte Akkulaufzeit haben. Wenn ein Handy bald all das kann, wofür man sonst 3-4 Geräte braucht, dann ist es zappen duster mit der Akkuleistung. Denkst du wirklich, dass du ewig Musik hören kannst und danach noch telefonieren? Ich habe viele Kumpels in meiner Stufe, die alle neuere Handys haben - und von denen weiss ich, dass sie seltenst Musik hören, weil der Akku das nicht so lange mitmacht. Und genau das ist doch der Punkt! Ich habe ein Handy um erreichbar zu sein und im Notfall telefonieren zu können (bzw. um meiner Arbeit nachgehen zu können). Aber das kann man nur mit vollem Akku -> Ich nehme mir lieber meinen MP3 Player zum Musik hören mit. Passt mehr drauf, die Klangqualität ist besser und ich schone den Handy Akku. gf
 
@TsAGoD: naja das sehe ich nicht ganz so:
1. kannst du sowieso fast jederzeit überall deinen akku aufladen (ausser du befindest dich gerade irgendwo in der wüste. aber da muss man ja nicht unbedingt mp3 hören).
2. höre ich täglich mind. 2h musik mit meinem handy und der akku hält ohne probleme 3-4 tage auch mit sms schreiben und telefonieren und sogar mit fotografieren. zudem ist mein handy nun schon 1 jahr alt und ich erkenne noch keine abnutzerscheinnungen (am akku).
3. bedeuten mehr multimedia anwendungen ja nicht, dass es auch mehr akku benötigt. man hat ja meistens nur etwas offen.
4. denke ich dass auch bei den akkus weitergeforscht wird, so dass diese länger halten.
 
Mein jetziges Handy ist 5 Jahre alt und überall prollen die kollegen mit ihren neuen handys rum. aber ich hab von denen noch keinen gesehen der sein handy für mehr als telefonieren und sms benutzt hat. naja hautsache das handy kann "alles" auch wenns mans eh net benutzt.
 
@Freezer: Ich weiss ja nicht wo du arbeitest bzw. zur Schule gehst aber schau mal zbsp. in der IT-Branche vorbei, da benutzen bestimmt 90% der anwender das handy für mehr als nur sms und telefon.
 
Smsschreiben und telefonieren können die handys ja schon
 
@meierwella: Und jetzt kannst du das auch in 3D.
 
für einige geht der fortschritt eindeutig zu schnell. prinzipiell erstmal gegen alle innovationen zu sein, scheint für viele der beste weg neuigkeiten zu verdauen. alles ist schlecht, unnütz, nur geldmacherei und oben drein schadet es der jugend....bla bla bla. meine güte, stöbert ihr eigentlich nie in irgendwelchen hight-tech-läden nach dem neusten schnickschnack in sachen technik und grinst dabei über beide ohren?
 
@kabuko: Nein, alleine schon beim Preis würde mir das grinsen vergehen. Nicht jede Spielerei ist auch gleich eine innovation, das meiste wird von der Werbung nur als so eine dargestellt, damit leicht beindruckbare Schüler, sich dieses Produkt zulegen um dann vor den anderen Mitschülern damit angeben zu können. Scheinbar gehörst auch du zu denjenigen, die sich gerne in eine solche Werbewelt hineinversetzen...
 
@kabuko: recht hast du. in 3-4 jahren wird die 3d grafikunterstützung bei handys standard sein, alle werden es benützen (in welcher form auch immer) und keiner wird sich mehr darüber beklagen.
 
@overflow: komm, erzähl mir nicht, dass ich mich in einer traumwelt befinde, nur weil ich technische neuheiten schön heisse. ob und wie genau diese "innovation" nun im einzelnen definiert ist, ist mir wieder völlig egal. in gewisser weise ist es immer eine innovation, wenn es sie vorher in dem zusammenhang nicht gab. ich grinse auch über beide ohren, wenn ich mir ergebnise von "jugend forscht" ansehe. wenn sich dein grinsen auf den preis des produktes reduziert, oder auf dessen mögliche folgen bezüglich der jugend, dann hat es nichts mehr mit dem was ich geschrieben habe zu tun. das ist dann der folge-gedanke eines "erwachsenen", der jeglichen sinn für freude an der sache verloren hat.
 
@kabuko: @Overload: Ich finds lächerlich, wie sich hier manche Leute jedesmal über jede Neuerung beklagen! Wenn mir etwas gefällt kaufe ich es nicht und BASTA aber nur weil ich es nicht habe bzw brauche heißt das ja nich dass es für jeden unnütz ist.
Wer so denkt braucht ja auch eigentlich kein PC (Briefverkehr geht ja auch per Post) und nen DVD Player etc. ES ist einfach nur stumpf, dass sich Leute in einem Zukunftsorientierten "Technik" Forum über neue Wege beklagen.. Peace
 
Ich fahre jeden Tag 30 Minuten zur Arbeit, dasselbe wieder zurück. In dieser Zeit benötige ich einen MP3 Player weil mir sonst langweilig ist. Dann rufen ab und zu Kollegen an oder schreiben mir eine SMS, falls ich nicht erreichbar bin. Also benötige ich schon mal 2 Geräte. Wenn ich dann ab und zu auf Geschäftsreise bin (Zug/Car/Flugzeug) würde ich gerne ein wenig spielen und zwar nicht in laschem 2D, zur Zeit gibt es ja gerade mal Titel die sogar vor 20 Jahren auf dem PC gruftig aussahen. Vielleicht bin ich dann um 18.30 Uhr immer noch unterwegs und würde gerne per UMTS "Malcolm mittendrin" schauen? Oder einen Blockbuster um 20.15 Uhr. Ganz zu schweigen von den Outlook Funtkionen. Und wenn ich dann ein Meeting habe, kann ich gleich ein Foto vom Gesprächspartner mit einer 2-3 Megapixel Kamera machen, um den Kunden mit Foto in den Kundenstamm auf zu nehmen. Also ich könnte ein Handy mit all diesen Funktionen brauchen und viele Andere bestimmt auch. Nur weil Ihr es nicht braucht, heisst das noch lange nicht das es unnütz ist.
 
@Zebrahead:
Also, wenn ich das hier alles lese, kommt der Verdacht auf, das Du ohne Handy garnicht lebensfähig bist.

PS: Nicht zu ernst nehmen.
PPS: Es sollte trotzdem einfache Modelle nur zum telefonieren geben. Müsste bei der Modellvielfalt doch drin sein.
 
Also das ist jetzt aber auch nichts wirklich neues!
Mein Neo (PocketPc Phone) von HTC kann auch problemlos 3D spiele darstellen und das konnte der "alte" auch schon.
Spiele in Gameboy Advance Grafik sind nicht unbedingt selten!
Hier z.B. TonyHawk -> http://tinyurl.com/raeud
Zu der Frage, ob soetwas benötigt wird kann ich nur sagen, ich brauche zwar nicht jeden Tag jede Funktion doch warum sollte ich nicht immer mein 2mp Digicam-, Ipod-, PSP-, Laptop-ersatz dabei haben und dass alles in einem Gerät!
Zu TV oder allgemein Filmen, kann ich nur sagen, dass es mit Headset durchaus unterhaltend sein kann mit nem PDA Filme zugucken und das Bild ist auch nicht zu klein! Viele Grüße
 
Was für ein Müll! Was will man denn noch in ein Handy packen? AntiVir Mobile als Virenscanner: NoMute als Firewall und Opera Mobile als Browser ... wo soll das denn enden? Sollen die die PDAs einfach kleiner machen und denen das Telefonieren beibringen - das wäre wohl leichter ...
 
@OG_Skywalker2: Das ist doch schon längst geschehn!
Siehe [07] von mir oder [09] von yergling!
Solche Geärte gibt es mittlerweile bei allen Providern!
Da wäre z.B. die PocketPc Phone Reihe von HTC: MDA (T-Mobile), XDA (o2), VPA (Eplus)..
Die geilsten sind meiner Meinung nach das XDA Neo und der XDA/MDA Pro
 
@2-hot-4-tv: Ah jo - ich Blindfisch :-) . Stehst ja quasi direkt über mir :-) . Was für ein Handy brauch ich denn, wenn ich nur telefonieren und SMS benutzen will? ... ich werd zu alt für diesen Schei... :-)
 
also ich muss sagen, ich freu mich auf die nächste generation der "alleskönner" - momentan betreibe ich einen mda-compact-II und bin täglich mindestens 1 stunde mit der bahn unterwegs - da nutz ich das mit dem mp3/wmv doch schon öfter - zum animegucken, zum termine machen, zum telefonieren zwischendurch, zum sms schreiben und zum daddeln - ich würde echt was vermissen, wenn mein telefon nur sms und tel könnte *gg* - denn zu hause oder auf arbeit hab ich keine zeit zum mugge hören oder fernsehen, ergo mach ich das unterwegs, da ist die zeit dafür da - mfg yergling
 
Wer Handy zum telefonieren braucht ist hier ganz falsch, ihr alten, kauft euch doch die Oldies! Ich will unterwegs Musik hören und Fernsehen, das ist ganz normal für unsere Generation! Und sparen kann man auch halt, so teuer ists nur am Anfang! P.S.: W800i und andere Walkman-Handys rocken einfach!!! Und wenn man dann noch später Fern auf dem Handy gucken kann, drehe ich einfach vor Freude durch, und GEZ bestimmt auch!!! Die Säcke!
 
heute war ich mit dem zug unterwegs, saß nichts ahnend auf meine sitzplatz, schaute hier und da in die einladenden ausschnitte als ich plötzlich durch ein wahnsinnges geschäpper und geblärre aus meinen schöpferischen tagträumen gerissen wurde, ein älterer herr vor mir schreckte hoch und als ich mich daraufhin zur seite drehte vernahm ich von einem weiblichen reisegast ein gepresstes: "ja hallo?" - es war also ihr neuer "real-sound-rufton" der eben mit einem schlag die gehörgänge des gesamten wagons vergewaltigt hatte.

was kommt als nächstes? 9live-bildrufton? in HDTV + dolby surround? die hauptkaufkraft der jugendlichen bis 25jahre wird das schon zuwege bringen.. :)
 
Es gibt einige Features, die man sicher gut gebrauchen könnte. Wenn sich Videotelefonie mit UMTS etabliert (die UMTS-Handys haben ja meist eine Kamera auf der Vorderseite), dann hat man endlich ein lang ersehntes Feature integriert. Wer bei den Displayabmessungen aber 3D braucht, ist sehr fraglich. Sollte wohl eher zu den Features zählen, die den 'Mehrwert' neuer Handys ausmachen. Man will den Kunden ja dauernd was neues bieten, auch wenns immer schwieriger wird und man unnötige Features integriert.
Kommentar abgeben Netiquette beachten!

Weiterführende Links